Der Winzerkönig

  • Harald Krassnitzer (Thomas Stickler), Carin C. Tietze (Johanna Stickler). Vergrößern
    Harald Krassnitzer (Thomas Stickler), Carin C. Tietze (Johanna Stickler).
    Fotoquelle: ORF / Dor-Film / Georg Bodenstein
  • Stefan Fleming (Georg Plattner), Nina Blum (Hedwig Prinz). Vergrößern
    Stefan Fleming (Georg Plattner), Nina Blum (Hedwig Prinz).
    Fotoquelle: ORF / Dor-Film
  • Katharina Stemberger (Andrea Plattner), Stefan Fleming (Georg Plattner). Vergrößern
    Katharina Stemberger (Andrea Plattner), Stefan Fleming (Georg Plattner).
    Fotoquelle: ORF / Dor-Film
  • Harald Krassnitzer (Thomas Stickler). Vergrößern
    Harald Krassnitzer (Thomas Stickler).
    Fotoquelle: ORF / Dor-Film
  • Christine Ostermayer (Hermine Stickler), Wolfgang Hübsch (Gottfried Schnell). Vergrößern
    Christine Ostermayer (Hermine Stickler), Wolfgang Hübsch (Gottfried Schnell).
    Fotoquelle: ORF / Dor-Film / Georg Bodenstein
  • Stefan Fleming (Georg Plattner), Harald Krassnitzer (Thomas Stickler). Vergrößern
    Stefan Fleming (Georg Plattner), Harald Krassnitzer (Thomas Stickler).
    Fotoquelle: ORF / Dor-Film
  • Harald Krassnitzer (Thomas Stickler). Vergrößern
    Harald Krassnitzer (Thomas Stickler).
    Fotoquelle: ORF / Dor-Film
  • Andreas Puehringer (Ferdinand Eibecker), Ferry Öllinger (Jakob Ressler). Vergrößern
    Andreas Puehringer (Ferdinand Eibecker), Ferry Öllinger (Jakob Ressler).
    Fotoquelle: ORF / Dor-Film
  • Harald Krassnitzer (Thomas Stickler), Susanne Michel (Claudia Plattner), Carin C. Tietze (Johanna Stickler), Achim Schelhas (Paul Plattner). Vergrößern
    Harald Krassnitzer (Thomas Stickler), Susanne Michel (Claudia Plattner), Carin C. Tietze (Johanna Stickler), Achim Schelhas (Paul Plattner).
    Fotoquelle: ORF / Dor-Film / Georg Bodenstein
  • Max Herbrechter (Andreas Koblenz), Harald Krassnitzer (Thomas Stickler). Vergrößern
    Max Herbrechter (Andreas Koblenz), Harald Krassnitzer (Thomas Stickler).
    Fotoquelle: ORF / Dor-Film / Georg Bodenstein
  • Max Herbrechter (Andreas Koblenz), Harald Krassnitzer (Thomas Stickler). Vergrößern
    Max Herbrechter (Andreas Koblenz), Harald Krassnitzer (Thomas Stickler).
    Fotoquelle: ORF / Dor-Film / Georg Bodenstein
  • Christine Ostermayer (Hermine Stickler), Wolfgang Hübsch (Gottfried Schnell). Vergrößern
    Christine Ostermayer (Hermine Stickler), Wolfgang Hübsch (Gottfried Schnell).
    Fotoquelle: ORF / Dor-Film
  • Max Herbrechter (Andreas Koblenz), Harald Krassnitzer (Thomas Stickler). Vergrößern
    Max Herbrechter (Andreas Koblenz), Harald Krassnitzer (Thomas Stickler).
    Fotoquelle: ORF / Dor-Film / Georg Bodenstein
  • Max Herbrechter (Andreas Koblenz), Harald Krassnitzer (Thomas Stickler). Vergrößern
    Max Herbrechter (Andreas Koblenz), Harald Krassnitzer (Thomas Stickler).
    Fotoquelle: ORF / Dor-Film / Georg Bodenstein
  • Harald Krassnitzer (Thomas Stickler), Carin C. Tietze (Johanna Stickler). Vergrößern
    Harald Krassnitzer (Thomas Stickler), Carin C. Tietze (Johanna Stickler).
    Fotoquelle: ORF / Dor-Film / Georg Bodenstein
  • Harald Krassnitzer Vergrößern
    Harald Krassnitzer
    Fotoquelle: ORF/Ali Schafler
Serie, Drama
Der Winzerkönig

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2008
ORF2
Di., 20.11.
09:55 - 10:40
Georgs Rückkehr


Nachdem das Ruster Wellnessprojekt geplatzt ist, sprudeln bei Thomas die Ideen für eine sinnvolle Nutzung von Schloss Bergham. Voll Zorn darüber lässt sich Georg frühzeitig aus der Rehaklinik entlassen und Andrea muss sich daraufhin zähneknirschend um ihren schwachen Mann kümmern. Thomas freundet sich mit Andreas Koblenz, dem Schlossbesitzer, an und präsentiert ihm sein Konzept für ein Europazentrum. Koblenz ist begeistert und will das Vorhaben gemeinsam mit Thomas in die Tat umsetzen. Wider aller Erwartungen von Thomas haben sich Claudia und Johanna angefreundet. Als Johanna endlich einen neuen Job gefunden hat, gibt die Familie Stickler für sie ein Abschiedsfest. Währenddessen präsentiert Georg der Gemeinde überraschend Thomas Konzept für Schloss Bergham als das seine.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Betty (Annaleigh Ashford, l.) gesteht Virginia (Lizzy Caplan, r.), dass sie ihr hinterherspionieren soll.

Masters of Sex - Eifersucht

Serie | 19.11.2018 | 00:40 - 01:35 Uhr
4.67/503
Lesermeinung
RTLplus Nachdem Hendrik (Ulrich Drewes) schon eine Ohrfeige von Kerstin kassiert hat, bekommt er gleich darauf von Britta (Stefanie Japp), die denkt, er wolle Kerstin anbaggern, noch eine...

Hinter Gittern - Der Frauenknast - Betriebsausflug

Serie | 19.11.2018 | 22:00 - 22:50 Uhr
4.06/5018
Lesermeinung
arte Die Gemeinschaft des Sirius-Ordens wartet auf den Antritt ihrer "Reise ohne Rückkehr".

Schockwellen - Reise ohne Rückkehr

Serie | 20.11.2018 | 01:55 - 03:00 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr