Der Winzerkrieg

  • Franziska (Uschi Glas) sucht anwaltlichen Rat, als sie ihr Weingut über Nacht an ihren Nachbarn zu verlieren droht. Vergrößern
    Franziska (Uschi Glas) sucht anwaltlichen Rat, als sie ihr Weingut über Nacht an ihren Nachbarn zu verlieren droht.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
  • Während ihre Eltern sich streiten, entspinnt sich zwischen David (Laurence Rupp) und Marie (Alina Fritsch) eine innige Liebe. Vergrößern
    Während ihre Eltern sich streiten, entspinnt sich zwischen David (Laurence Rupp) und Marie (Alina Fritsch) eine innige Liebe.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
  • Nach der Presiverleihung für ihren Wein, lassen Franziska (Uschi Glas) und ihr Sohn David (Laurence Rupp) sich feiern. Da kann der Konkurrent Josef (August Schmölzer) nur zähneknirschend zuschauen. Vergrößern
    Nach der Presiverleihung für ihren Wein, lassen Franziska (Uschi Glas) und ihr Sohn David (Laurence Rupp) sich feiern. Da kann der Konkurrent Josef (August Schmölzer) nur zähneknirschend zuschauen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
  • Die Winzerin Franziska Habicht (Uschi Glas) führt ihr Bio-Weingut mit Herz und Verstand zu großen Erfolgen. Vergrößern
    Die Winzerin Franziska Habicht (Uschi Glas) führt ihr Bio-Weingut mit Herz und Verstand zu großen Erfolgen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
  • Entgegen den Plänen ihrer Eltern wollen David (Laurence Rupp) und Marie (Alina Fritsch) nicht die familiären Weingüter übernehmen, sondern ihre eigenen Wege gehen. Vergrößern
    Entgegen den Plänen ihrer Eltern wollen David (Laurence Rupp) und Marie (Alina Fritsch) nicht die familiären Weingüter übernehmen, sondern ihre eigenen Wege gehen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
  • Ein Gläschen in Ehren...: Die Winzerin Franziska Habicht (Uschi Glas) und der Winzer Josef Fink (August Schmölzer) verkosten der "Stoff" der Konkurrenz. Vergrößern
    Ein Gläschen in Ehren...: Die Winzerin Franziska Habicht (Uschi Glas) und der Winzer Josef Fink (August Schmölzer) verkosten der "Stoff" der Konkurrenz.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
  • Der Winzer Josef (August Schmölzer) wird von seinen Abnehmern, Vertreter eines Billig-Discounters (Gernot Haas, li.; Gerhard Liebmann, re.), finanziell unter Druck gesetzt. Vergrößern
    Der Winzer Josef (August Schmölzer) wird von seinen Abnehmern, Vertreter eines Billig-Discounters (Gernot Haas, li.; Gerhard Liebmann, re.), finanziell unter Druck gesetzt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
  • Franziska (Uschi Glas) und ihr Sohn David (Laurence Rupp) freuen sich über die Auszeichnung für ihren neuen Bio-Wein. Vergrößern
    Franziska (Uschi Glas) und ihr Sohn David (Laurence Rupp) freuen sich über die Auszeichnung für ihren neuen Bio-Wein.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
  • Im Wirtshaus berät Franziska (Uschi Glas, li.) sich mit ihren Freundinnen Gabi (Margarethe Tiesel, re.) und Johanna (Irina Wanka). Vergrößern
    Im Wirtshaus berät Franziska (Uschi Glas, li.) sich mit ihren Freundinnen Gabi (Margarethe Tiesel, re.) und Johanna (Irina Wanka).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
  • Winzerin Franziska (Uschi Glas) im Glück: ihr Bio-Riesling wurde zum "Wein des Jahres" gekürt. Vergrößern
    Winzerin Franziska (Uschi Glas) im Glück: ihr Bio-Riesling wurde zum "Wein des Jahres" gekürt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
  • Gemeinsam machen Franziska (Uschi Glas) und Josef (August Schmölzer) sich auf die Suche nach ihren verschwundenen Kindern. Vergrößern
    Gemeinsam machen Franziska (Uschi Glas) und Josef (August Schmölzer) sich auf die Suche nach ihren verschwundenen Kindern.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
  • Ende gut, alles gut: Josef (August Schmölzer, re.) und Franziska (Uschi Glas) brechen zu einem gemeinsamen Urlaub auf. Sohn David (Laurence Rupp) freut sich. Vergrößern
    Ende gut, alles gut: Josef (August Schmölzer, re.) und Franziska (Uschi Glas) brechen zu einem gemeinsamen Urlaub auf. Sohn David (Laurence Rupp) freut sich.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
  • (Uschi Glas) gerne fotografieren. Vergrößern
    (Uschi Glas) gerne fotografieren.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
  • (Uschi Glas) und ihr Sohn David (Laurence Rupp) freuen sich über den reißenden Absatz ihres Bio-Weins. Vergrößern
    (Uschi Glas) und ihr Sohn David (Laurence Rupp) freuen sich über den reißenden Absatz ihres Bio-Weins.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
  • Franziska (Uschi Glas) kann nicht fassen, was sie da liest: ihr Weingut soll bereits vor Jahrhunderten ihrem Nachbarn überschrieben worden sein! Vergrößern
    Franziska (Uschi Glas) kann nicht fassen, was sie da liest: ihr Weingut soll bereits vor Jahrhunderten ihrem Nachbarn überschrieben worden sein!
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
  • Der Winzer Josef (August Schmölzer) und Franziskas Sohn David (Laurence Rupp) würden den Streit um das Weingut gerne friedlich beilegen. Vergrößern
    Der Winzer Josef (August Schmölzer) und Franziskas Sohn David (Laurence Rupp) würden den Streit um das Weingut gerne friedlich beilegen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
  • Rivalen und trotzdem Freunde: Die Winzerin Franziska Habicht (Uschi Glas) und der Winzer Josef Fink (August Schmölzer). Vergrößern
    Rivalen und trotzdem Freunde: Die Winzerin Franziska Habicht (Uschi Glas) und der Winzer Josef Fink (August Schmölzer).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Toni Muhr
TV-Film, TV-Familienfilm
Der Winzerkrieg

Infos
Produktionsland
Deutschland / Österreich
Produktionsdatum
2011
ARD
Sa., 15.12.
14:30 - 16:00


Zwei Jahre sind vergangen, seit die Winzerin Franziska Habicht ihren Mann verloren hat. Unterkriegen ließ sich die selbstbewusste Frau von dem Schicksalsschlag nicht. Mit Fleiß und unermüdlichem Engagement führt sie das traditionsreiche Familienweingut zu immer neuen Erfolgen. Erst kürzlich wurde ihr Bio-Riesling zum "Wein des Jahres" gewählt und findet reißenden Absatz. Bei ihrem Nachbarn Josef Fink läuft es nicht ganz so gut. Der Großwinzer hat sich auf die Produktion von billigen Discounter-Weinen spezialisiert und gerät durch das Preisdumping seiner Abnehmer immer stärker unter Druck. Um profitabel zu arbeiten, müsste er seine Anbauflächen vergrößern. Doch Franziska weigert sich trotz eines lukrativen Angebots, ihren Weinberg zu verkaufen. Sie sieht bereits ihren Sohn David als künftigen Leiter des Guts, nicht ahnend, dass der in Wahrheit ganz andere Zukunftspläne hat. Zudem ist David ausgerechnet mit Josefs hübscher Tochter Marie liiert, die ihrem Papa ebenfalls verheimlicht, dass sie lieber in Wien studieren würde, als den Familienbetrieb zu übernehmen. Eines Tages fällt Josef scheinbar durch Zufall ein Jahrhunderte alter Vertrag in die Hände, der die Situation grundlegend ändert: Laut diesem Schriftstück ging der Habicht'sche Weinberg bereits im Jahre 1602 in den Besitz der Familie Fink über. Josef, der trotz der Konkurrenz eine große Sympathie für Franziska hegt, konfrontiert sie mit dem Dokument - und beißt einmal mehr auf Granit. Außer sich vor Wut, will sie herausfinden, woher die mysteriöse Urkunde auf einmal kommt. Sollte es sich womöglich um eine Fälschung handeln? Während die beiden Alten mit juristischen Mitteln ihre Interessen verteidigen wollen, hat Sohn David eine andere Idee, um der Herkunft und der Rechtmäßigkeit des Vertrags auf den Grund zu gehen: Gemeinsam mit Marie schleicht er sich in den Dokumentenkeller des historischen Klosters, in dem die Überschreibung einst besiegelt wurde. Dabei machen die beiden eine verblüffende Entdeckung, die das Verhältnis ihrer Familien in einem ganz neuen Licht erscheinen lässt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Winzerkrieg" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Alina Fritsch, Daniel Doujenis

Das könnte Sie auch interessieren

BR Amelie (Marita Marschall) und Siegfried Dossenbach (Bernd Stegemann) hoffen auf ein großes Geschäft.

Zwei Millionen suchen einen Vater

TV-Film | 15.12.2018 | 10:30 - 12:00 Uhr
3/502
Lesermeinung
ARD Die quirlige kleine Evita (Luna Baptiste Schaller) hält Richard (Peter Weck) und den Chauffeur Franz (Ludwig Kaschke) ganz schön auf Trab.

Oma wider Willen

TV-Film | 29.12.2018 | 16:45 - 18:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.8/5010
Lesermeinung
ARD Da wo das Glück beginnt

Da wo das Glück beginnt

TV-Film | 05.01.2019 | 13:45 - 15:15 Uhr
1.5/504
Lesermeinung
News
Die ARD-Doku "Geheimnisvolles Mittelmeer: Von Pottwalen und Wüstenfüchsen" erzählt von faszinierenden Lebenswelten im Mittelmeer und an dessen Küsten. Wüstenfüchse etwa müssen mit den kargen Lebensverhältnissen afrikanischer Wüsten herumschlagen.

Dass das Mittelmeer weit mehr als eine Touristenregion ist, zeigt eine neue Folge von "Erlebnis Erde…  Mehr

Das US-Unternehmen hatte zuletzt öfter mit Gerüchten über Produktionsprobleme zu kämpfen, die sich auch auf den Börsenkurs auswirkten.

Elon Musk möchte mit Tesla die Welt radikal verändern. Die spannende Doku "Die Story im Ersten: Tesl…  Mehr

Rosi Mittermeier und Christian Neureuther beim Bergwandern - eine ordentliche Brotzeit gehört dazu.

Rosi Mittermaier und Christian Neureuther sind trotz ihrer Erfolge und regelmäßiger TV-Auftritte bod…  Mehr

Nico (Josefine Preuß) beim Notar: Sie erbt das Haus ihrer Tante im Harz.

Nico (Josefine Preuß) kehrt an den Ort zurück, an dem in ihrer Kindeheit ihre beste Freundin ums Leb…  Mehr

Die wintersportlich versierten Birkebeiner riskierten für die Rettung des jungen Håkon Håkonsson ihr Leben. Noch heute finden in Norwegen nach den damaligen Helden benannte Langstrecken-Rennen statt, etwa der "Birkebeinerløypet" oder das "Birkebeinerrennet".

Um den Thronfolger, Baby Håkon, zu beschützen, versuchen die Birkebeiner, ihn in Sicherheit zu bring…  Mehr