Der Zauber des Regenbogens

  • Musiker Brian (Erol Sander) spielt Lucys (Marisa Leonie Bach) Lieblingslied. Vergrößern
    Musiker Brian (Erol Sander) spielt Lucys (Marisa Leonie Bach) Lieblingslied.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Marc Meyerbröker
  • Lea (Sandra Speichert) hat sich schnell mit dem kleinen Patrick (Adrian Wahlen) angefreundet. Vergrößern
    Lea (Sandra Speichert) hat sich schnell mit dem kleinen Patrick (Adrian Wahlen) angefreundet.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Marc Meyerbröker
  • Lea (Sandra Speichert, li.) hat von ihrem Verflossenen einen Strauß Rosen geschickt bekommen und bittet Zimmermädchen Lucy (Marisa Leonie Bach), sie als Tischdekoration zu verwenden. Vergrößern
    Lea (Sandra Speichert, li.) hat von ihrem Verflossenen einen Strauß Rosen geschickt bekommen und bittet Zimmermädchen Lucy (Marisa Leonie Bach), sie als Tischdekoration zu verwenden.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Marc Meyerbröker
  • Brian (Erol Sander) führt Lea (Sandra Speichert) an wundervolle Orte auf der grünen Insel, wo sich kein Tourist hin verirrt. Vergrößern
    Brian (Erol Sander) führt Lea (Sandra Speichert) an wundervolle Orte auf der grünen Insel, wo sich kein Tourist hin verirrt.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Marc Meyerbröker
TV-Film, TV-Drama
Der Zauber des Regenbogens

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2007
MDR
Di., 15.01.
12:30 - 14:00


Für die attraktive Architektin Lea Winter geht ein beruflicher Traum in Erfüllung. Als Projektleiterin bietet sich ihr die Möglichkeit, ihren eigenen Entwurf zu realisieren, einen prachtvollen Prestigebau in Dubai. Auch privat scheint alles zu passen: Ihr verheirateter Chef Klaus Arnheim , mit dem sie eine heimliche Affäre hat, wird ebenfalls vor Ort sein, so dass die beiden sich öfter als bisher sehen können. Doch da wird Lea unerwartet von Klaus schwanger. Ihr kommen plötzlich Zweifel an ihrer perfekt geplanten Zukunft. Für ihren Zwiespalt hat Klaus jedoch kein Verständnis. Er erwartet, dass sie ihren Job erfüllt, und außerdem will er seine Familie nicht für Lea riskieren. Um Abstand zu gewinnen, reist Lea spontan für einige Tage nach Irland. Die ersehnte Ruhe findet sie aber auch auf der grünen Insel nicht. Der charmante Fischer Brian O'Casey , der in ihrem Hotel nebenher als Musiker arbeitet, und sein kleiner Sohn Patrick kreuzen immer wieder ihren Weg. Obwohl es zunächst nicht danach aussieht, kommen die beiden sich näher. Als ob sie nicht schon genug Probleme hätte, stellt Lea erschrocken fest, dass sie beginnt, sich in Brian zu verlieben und sich nach einem normalen Familienleben zu sehnen. Doch plötzlich steht Klaus vor der Tür und will Lea zurückerobern. Und dann taucht auch noch Brians Ex-Frau Rebecca unerwartet in dem irischen Dorf auf.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Zauber des Regenbogens" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Tommie (Justus Schlingensiepen) und sein Freund David (Quirin Qettl, r.) nehmen am Schwimmwettbewerb teil.

Und dennoch lieben wir

TV-Film | 22.01.2019 | 12:30 - 14:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/506
Lesermeinung
HR Vaterglück: Stefan (Michael Greiling) und seine Tochter Antonia (Roxanne Borski, Mitte) und seine Freundin Jennifer (Birgit Stauber) freuen sich über die Geburt ihres Kindes.

Das Glück am anderen Ende der Welt

TV-Film | 22.01.2019 | 12:50 - 14:20 Uhr
3/5012
Lesermeinung
WDR Ein großer Tag für Klein-Hildegard (Nina Siebertz, Mitte), denn endlich ist es soweit. Sie ist in der Schule!

Teufelsbraten

TV-Film | 22.01.2019 | 22:10 - 23:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/503
Lesermeinung
News
Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr

Hildegard Lehmann führt mit 103 Jahren in ihrer Berliner Wohnung ein sehr selbstbestimmtes Leben.

Die ZDF-Reportage "37°: Mit 100 ist noch nicht Schluss" hat Menschen begleitet, die über 100 Jahre a…  Mehr