Der Zürich-Krimi

Borchert (Christian Kohlund) als Tröster: Gwen (Mercedes Müller) sorgt sich um ihre vermisste Freundin. Vergrößern
Borchert (Christian Kohlund) als Tröster: Gwen (Mercedes Müller) sorgt sich um ihre vermisste Freundin.
Fotoquelle: WDR/Degeto/Graf Film/Roland Suso Richter
Reihe, Krimireihe
Der Zürich-Krimi

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
WDR
Di., 18.09.
22:10 - 23:40
Borchert und die Macht der Gewohnheit


Zwei jugendliche Kleinkriminelle stolpern bei einem Einbruch über die blutüberströmte Leiche des Hausherrn. Hubert Thalmann, ein erfolgreicher Bauunternehmer, wurde brutal erstochen. Thomas Borcherts Chefin Dominique Kuster übernimmt als "Anwältin der ersten Stunde" die Vertretung von Tim Ritter, der sich selbst gestellt hat. Im Gegensatz zu Hauptmann Furrer glauben Borchert und Dominique an Tims Unschuld, zumal dieser selbstlos seinen Komplizen Robin deckt. Um ihren Mandanten zu entlasten, muss Borchert jedoch den wahren Mörder von Thalmann ermitteln. Unter Verdacht geraten die Witwe und der Bruder des Ermordeten, die beide von der Erbschaft profitieren. Ins Visier nimmt Borchert auch Thalmanns Konkurrenten um ein Milliardenprojekt, die Conop AG. Nur eine Sache passt irgendwie nicht so recht ins Mosaik: das Verschwinden einer Freundin der beiden Einbrecher. Da Borchert und Dominique der Wahrheit immer näher kommen, greifen auch ihre Gegner zu immer drastischeren Maßnahmen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD v.l.: Henny Reents, Hinnerk Schönemann, Marleen Lohse

Nord bei Nordwest - Der Transport

Reihe | 27.09.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.78/5032
Lesermeinung
ZDF Die Leiterin der schwedischen Task Force Alva Roos (Paprika Steen) und Kommissar Ingvar Nyman (Henrik Norlén) sind beunruhigt: Nun ist auch Psychologin Johanne Vik spurlos verschwunden.

Anne Holt: Der Mörder in uns

Reihe | 30.09.2018 | 22:00 - 23:30 Uhr
4.4/505
Lesermeinung
BR Michelle Grabowski (Julia Jentsch) findet heraus, dass Martin Göhl (Godehard Giese, links) heimlich Kontakt zu seiner unehelichen Tochter Janine hatte. Rechts: Der Polizist Jens Köhler (Martin Feifel).

Das Verschwinden - Eine Familie

Reihe | 01.10.2018 | 22:45 - 00:15 Uhr
3.4/5010
Lesermeinung
News
Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr

Von Dieter Schwarz (hier dargestellt von Dietrich Adam) existieren bis heute nur ganz wenige Bilder. Kontakt zur Presse lehnt er kategorisch ab.

Dieter Schwarz ist einer der reichsten Männer Deutschlands. Viel mehr ist über den Chef des Lidl-Cla…  Mehr

Teil zwei der "Ihm schmeckt's nicht"-Filme (mit Alessandro Bressanello, rechts, und Christian Ulmen) fällt deutlich klamaukiger und anstrengender als der Vorgänger aus.

In der Fortsetzung des Kino-Hits hat Christian Ulmen als deutscher Spießer wieder Ärger mit seinem i…  Mehr