Der amerikanische Traum

  • Jedes Jahr endet die Reise für etwa eine Viertelmillion Migranten mit der Rückschaffung Vergrößern
    Jedes Jahr endet die Reise für etwa eine Viertelmillion Migranten mit der Rückschaffung
    Fotoquelle: SRF
  • Schon vor Donald Trump wurde etwa die Hälfte der Grenze zu Mexiko mit einer Mauer abgeschottet Vergrößern
    Schon vor Donald Trump wurde etwa die Hälfte der Grenze zu Mexiko mit einer Mauer abgeschottet
    Fotoquelle: SRF
  • Über 3000 Kilometer lang ist die Grenze zwischen Mexiko und den USA Vergrößern
    Über 3000 Kilometer lang ist die Grenze zwischen Mexiko und den USA
    Fotoquelle: SRF
  • Der illegale Weg zum «amerikanischen Traum»: führt über eine der gefährlichsten Migrationsrouten der Welt Vergrößern
    Der illegale Weg zum «amerikanischen Traum»: führt über eine der gefährlichsten Migrationsrouten der Welt
    Fotoquelle: SRF
  • Neonazi und andere Rechtsextreme machen in ihrer Freizeit Jagd auf Migranten Vergrößern
    Neonazi und andere Rechtsextreme machen in ihrer Freizeit Jagd auf Migranten
    Fotoquelle: SRF
Report, Dokumentation
Der amerikanische Traum

Infos
Originaltitel
Bad Hombres
Produktionsdatum
2017
SF1
Mi., 30.05.
22:55 - 23:55
Eine Spurensuche entlang der meistfrequentierten Migrationsroute der Welt


Der niederländische Journalist Stef Biemans reist auf den Spuren des grössten Migrationsstroms der Welt nach Guatemala, Mexiko und in die USA, um die Menschen kennenzulernen, die auf dem Weg in ihr gelobtes Land manchmal übermenschliche Strapazen auf sich nehmen, schwere Verletzungen oder gar den Tod riskieren. Auf der südlichen Seite der Grenze trifft er junge Menschen, die der Not und Gewalt ihrer Heimat entfliehen wollen, deren einzige Hoffnung ein tagelanger Marsch durch die Wüste ist oder die Fahrt als blinder Passagier auf einem Güterzug. Im Norden spricht er mit solchen, die es geschafft haben und mit einer schlecht bezahlten Arbeit sich und ihre Familie zu Hause ernähren, aber auch mit Familien, die schon in zweiter oder dritter Generation hier leben und sich als hundertprozentige Amerikaner fühlen, auch wenn sie untereinander noch immer Spanisch sprechen. Entlang der Grenze trifft Biemans aber auch auf Neonazis, die in ihrer Freizeit Jagd machen auf Migranten, und besucht Selbsthilfegruppen, welche in der Wüste in Not geratenen Flüchtlingen zu helfen versuchen, aber manchmal nur noch ein Kreuz aufstellen können für einen verdursteten Menschen. Der Film lässt Menschen aufleben, die nichts anderes haben als den immerwährenden Traum, das Leben für sich und ihre Lieben ein klein wenig besser zu gestalten, und wird so zur Parabel für die Flüchtlinge und Migranten auf der ganzen Welt, denen ein besseres Leben wichtiger ist als alle Grenzen und Abwehrsysteme, die ihnen im Weg stehen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Christoph Gröner (hinten, stehend) mit Mitarbeitern beim Neujahrsempfang seines Unternehmens CG-Gruppe.

UNGLEICHLAND - Macht

Report | 30.05.2018 | 22:10 - 22:55 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Logo "ZDFzoom".

ZDFzoom

Report | 30.05.2018 | 22:45 - 23:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Beim Projekt "De Woonstudent” leben sechs Studenten im Pflegeheim Humanitas im niederländischen Deventer. Jolieke van der Wals (links, 20) wohnt umsonst im Altenheim und muss dafür 30 Stunden im Monat mit den Senioren verbringen.

Meine 92-jährige Mitbewohnerin - Studenten im Seniorenheim

Report | 30.05.2018 | 23:50 - 00:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr

Bald in Bronze gegossen? Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool vor dem Gewinn der Champions League.

Jürgen Klopp tritt mit seinem FC Liverpool im Finale der Champions League gegen Titelverteidiger Rea…  Mehr

Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr