Der Teufel Matej wurde bestraft und muss die Wünsche von Ondra, einem armen jungen Mann erfüllen, bis er zugibt, ausnahmslos glücklich zu sein. Aber kann man diese Art von Glück jemals erreichen? Ondra verliebt sich in Rézinka, die junge Gräfin, doch kurz darauf erscheint ein perfider Baron auf dem Schloss. Er wurde von Graf Hubert eingeladen, Rézinka den Hof zu machen und die Verlobung ist schon geplant. Schnell wird klar, dass aus dieser höllischen Lage nichts Gutes werden kann, vor allem als Ondra dem Grafen verspricht, bis zum nächsten Morgen ein prächtiges Schloss für Rézinka zu bauen...