Der beste Chor im Westen

  • Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: "d´acCHORd" aus Köln Vergrößern
    Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: "d´acCHORd" aus Köln
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: die "Red Shoe Ladies" aus Marienheide. Vergrößern
    Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: die "Red Shoe Ladies" aus Marienheide.
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: "Junger Chor Münster" Vergrößern
    Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: "Junger Chor Münster"
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: der Chor "Euphonia" aus Bottrop Vergrößern
    Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: der Chor "Euphonia" aus Bottrop
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: der "Jazzchor der Universität Bonn" Vergrößern
    Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: der "Jazzchor der Universität Bonn"
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: der russische Chor "Russkaja Duscha " aus Verl Vergrößern
    Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: der russische Chor "Russkaja Duscha " aus Verl
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Marwa Eldessouky moderiert den Wettbewerb. Vergrößern
    Marwa Eldessouky moderiert den Wettbewerb.
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. - Die Jury mit v.l.n.r. Rolf Schmitz-Malburg (WDR-Rundfunkchor), Natalie Horler ("Cascada"), Sänger Giovanni Zarrella , Jane Comerford ("Texas Lightning") Vergrößern
    Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. - Die Jury mit v.l.n.r. Rolf Schmitz-Malburg (WDR-Rundfunkchor), Natalie Horler ("Cascada"), Sänger Giovanni Zarrella , Jane Comerford ("Texas Lightning")
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: der Chor "Gospel Connection" aus Ibbenbüren Vergrößern
    Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: der Chor "Gospel Connection" aus Ibbenbüren
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: die "Young Voices" aus Ahaus Vergrößern
    Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: die "Young Voices" aus Ahaus
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: "ChoryFeen" aus Rommerscheid, Bergisch Gladbach. Vergrößern
    Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: "ChoryFeen" aus Rommerscheid, Bergisch Gladbach.
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: die "Ursula Singers" aus Brühl. Vergrößern
    Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen. Den Auftakt machen die ersten zehn Chöre aus dem Norden und Süden Nordrhein-Westfalens. Mit dabei: die "Ursula Singers" aus Brühl.
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
Unterhaltung, Musikshow
Der beste Chor im Westen

WDR
Fr., 24.11.
20:15 - 21:45
Vorentscheide - Wer kommt ins Halbfinale?


Vorentscheide Zwanzig Chöre aus allen Teilen NRWs kämpfen darum, der beste Chor im Westen zu werden. Sie haben es in die regionalen Vorentscheide geschafft und müssen sich nun auf großer Bühne gegen die Konkurrenten durchsetzen. Mit tollen Songs und mitreißenden Stimmen versuchen sie, die prominente Jury zu überzeugen: Sänger Giovanni Zarrella, Natalie Horler von "Cascada", Jane Comerford von "Texas Lightning" und Rolf Schmitz-Malburg vom WDR Rundfunkchor entscheiden, wer ins Halbfinale einzieht. Jeweils zwei Chöre aus jeder Region kommen direkt ins Halbfinale. Zwei weitere bekommen eine Wild Card am Ende der Vorentscheide. Damit stehen dann zehn Chöre fürs Halbfinale fest, das am 8. Dezember live aus Bocklemünd gesendet wird. Hier entscheiden dann in erster Linie die Zuschauer per Voting, wer ins Finale kommt. Den Auftakt machen die Chöre aus der Region Süd. Sie treten im stilvollen, denkmalgeschützten 50er-Jahre "Feierabendhaus" in Hürth bei Köln gegeneinander an. Die Jury hat die schwere Aufgabe, sich zwischen dem "JazzChor" der Uni Bonn, "dacCHORd" aus Köln, dem Schulchor "Ursula Singers", den "Choryfeen" und dem Ensemble "Red Shoe Ladies" entscheiden zu müssen. Wer macht direkt das Rennen? In der Region Nord sind die Chöre im Ringlokschuppen von Bielefeld zu Gast. Hier tritt der russische Chor "Russkaja Duscha" an gegen die "Gospel Connection", das Kammerensemble "Euphonia", den Frauenchor "Young Voices" und gegen den "Jungen Chor Münster".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Marco Schreyl moderiert das Finale des Chorwettbewerbs.

Der beste Chor im Westen - das Finale

Unterhaltung | 15.12.2017 | 20:15 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
WDR Der beste Chor im Westen - Vorentscheide

Der beste Chor im Westen - die Entscheidung

Unterhaltung | 15.12.2017 | 21:55 - 22:05 Uhr
5/501
Lesermeinung
HR Night of the Proms

Night Of The Proms - Klassik trifft Pop

Unterhaltung | 16.12.2017 | 00:15 - 01:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Hanni (Anneke Kim Sarnau) wird von der Putzfrau zur "Hit Mom".

Es sind die kleinen Interaktionen, die kritischen Witze und vor allem aber Anneke Kim Sarnau als her…  Mehr

Benicio del Toro gibt brillant den perfiden Drogenboss Escobar.

"Escobar: Paradise Lost" erzählt eine enervierende Geschichte über den berühmten Drogenchef. ProSieb…  Mehr

Militärputsch in Chile: Soldaten hetzen Lena (Emma Watson) und Daniel (Daniel Brühl) durch die Straßen.

Das Thriller-Drama "Colonia Dignidad" erzählt auf eindrückliche Weise von den grausamen Taten der gl…  Mehr

Eine Frau wird vermisst. Wurde sie beim Joggen im Wald Opfer eines Verbrechens? Die Polizei sucht Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben.

Mit dem Fahndungsklassiker "Aktenzeichen XY ... ungelöst" berichtet Rudi Cerne erneut über ungeklärt…  Mehr

"Ich habe auch ab und zu meine Wehwehchen": Günther Sigl in Aktion.

Die legendäre Spider Murphy Gang feierte ihr 40-jähriges Bestehen mit zwei Jubiläumskonzerten in der…  Mehr