Der beste Chor im Westen - Vorentscheide

  • - Moderatorin Marwa Eldessouky Vergrößern
    - Moderatorin Marwa Eldessouky
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • - Die Jury v.l.n.r. Rolf Schmitz-Malburg, Natalie Horler von Cascada, Jane Comerford, Giovanni Zarrella Vergrößern
    - Die Jury v.l.n.r. Rolf Schmitz-Malburg, Natalie Horler von Cascada, Jane Comerford, Giovanni Zarrella
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
Unterhaltung, Musikshow
Der beste Chor im Westen - Vorentscheide

WDR
Fr., 23.11.
20:15 - 21:45
Wer kommt ins Halbfinale?


Der Einsendeschluss ist vorbei, die Jury hat getagt. 20 Chöre aus Nordrhein-Westfalen treten auch in diesem Jahr wieder zum WDR-Casting-Wettbewerb "Der beste Chor im Westen" an. Auch in diesem Jahr hat sich die Jury die Entscheidung nicht leicht gemacht. "Wir haben einfach eine tolle Chorszene in NRW", sagt Rolf Schmitz-Malburg, Mitglied der Jury und Bass im WDR Rundfunkchor, nach der Entscheidung am Dienstagnachmittag. "Die Live-Atmosphäre, die Nervosität, das Lampenfieber - wenn es nach mir geht, können wir am liebsten morgen mit der Sendung loslegen." Jeweils zehn Chöre treten bei den Casting-Wettbewerben am 17. November in der Kraftzentrale im Landschaftspark Duisburg-Nord und am 24. November in der Alfred-Fischer-Halle in Hamm vor Publikum und Jury auf. Wer sich bei den Vorentscheiden am besten präsentiert, hat die Chance aufs Halbfinale (7. Dezember 2018) und vielleicht sogar aufs Finale (14. Dezember 2018) - der WDR sendet live aus dem Studio in Köln-Bocklemünd. Moderator der Show ist Marco Schreyl, aus dem Greenroom berichtet Marwa Eldessouky. In der Jury sitzen auch in diesem Jahr: Sänger und Moderator Giovanni Zarrella, Natalie Horler, Frontfrau des Trios Cascada, Jane Comerford, Leadsängerin der Country-Band Texas Lightning, und Rolf Schmitz-Malburg vom Rundfunkchor des WDR. Als Preis wartet auf den Gewinnerchor ein Auftritt mit dem WDR Rundfunkchor in ihrer Heimatstadt. Zusätzlich gibt es ein Preisgeld von 10.000 Euro. Mit dabei sind in diesem Jahr: Abgestimmt BonnVoice Chorgemeinschaft Voßwinkel-Höingen ChoRleriker Die Erben DIN A5 ESG-Chor Bonn FLOW Friday on my mind Gospelgruppe VAYROCANA HERRENmitDAMEN Kammerchor des Bischöflichen Gymnasiums St. Ursula musical kids Rheinhausen Schoenefeldt Chor silk-O-phonics Soulville Jazz Singers Trallafitti Showchor Unity-Chor der ESG Münster vocal ensemble credo VoiceOver


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Win your Song

Win your Song

Unterhaltung | 22.11.2018 | 23:15 - 00:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
HR Florian Silbereisen

Die Schlager des Jahres

Unterhaltung | 23.11.2018 | 20:15 - 22:30 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
VOX V.l.: Rea Garvey, Judith Holofernes, Mark Forster, Johannes Strate, Mary Roos, Marian Gold, Leslie Clio

Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert

Unterhaltung | 27.11.2018 | 20:15 - 23:15 Uhr
4.22/509
Lesermeinung
News
2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr

Bruno Schumann (Christian Berkel) kann sich gut in Täter und vor allem Verbrechensopfer einfühlen. So spürt er, dass ein Berliner Flüchtlingshelfer selbst mit inneren Dämonen zu kämpfen hatte.

Der Serien-Hit geht in die nächste Staffel – und das auf gewohntem Niveau. Der erste Fall dreht sich…  Mehr

Man mag sie verächtlich "die Olsen-Bande" nennen, aber sie sind schwer auf Zack: Hier nehmen Jochen Falk (Henry Hübchen, links), Locke, der Logistiker (Thomas Thieme, zweiter von links) und Jacky, der Techniker (Michael Gwisdek, rechts), ihren Ex-Feind Kern vom BND (Jürgen Prochnow) in die Mitte.

Vier alte DDR-Agenten werden vom Bundesnachrichtendienst angeheuert. Was für eine wunderbare Komödie…  Mehr

Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof.

Campino auf den Spuren seines musikalisch-weltanschaulichen Hintergrunds: ARTE zeigt seine sehenswer…  Mehr