Der deutsche Michel

  • Der "deutsche Michel" wird nicht nur etwas anders ausgesprochen, er hat auch einen etwas anderen Blick auf die Welt. Abdollahi schlüpft in keine neue Rolle, die DNA dieser neuen Late-Night-Show ist seine eigene: eine politische, kunstvolle, humoristische Sendung mit Anspruch, Haltung und Mehrwert. Jede Show widmet sich einem übergeordneten Thema. Vergrößern
    Der "deutsche Michel" wird nicht nur etwas anders ausgesprochen, er hat auch einen etwas anderen Blick auf die Welt. Abdollahi schlüpft in keine neue Rolle, die DNA dieser neuen Late-Night-Show ist seine eigene: eine politische, kunstvolle, humoristische Sendung mit Anspruch, Haltung und Mehrwert. Jede Show widmet sich einem übergeordneten Thema.
    Fotoquelle: NDR/Asja Caspari
  • Der "deutsche Michel" wird nicht nur etwas anders ausgesprochen, er hat auch einen etwas anderen Blick auf die Welt. Abdollahi schlüpft in keine neue Rolle, die DNA dieser neuen Late-Night-Show ist seine eigene: eine politische, kunstvolle, humoristische Sendung mit Anspruch, Haltung und Mehrwert. Jede Show widmet sich einem übergeordneten Thema. Vergrößern
    Der "deutsche Michel" wird nicht nur etwas anders ausgesprochen, er hat auch einen etwas anderen Blick auf die Welt. Abdollahi schlüpft in keine neue Rolle, die DNA dieser neuen Late-Night-Show ist seine eigene: eine politische, kunstvolle, humoristische Sendung mit Anspruch, Haltung und Mehrwert. Jede Show widmet sich einem übergeordneten Thema.
    Fotoquelle: NDR/Asja Caspari
Unterhaltung, Show
Der deutsche Michel

NDR
Sa., 02.06.
00:00 - 00:45


Den "deutschen Michel" spricht man nicht nur etwas anders aus, er hat auch einen etwas anderen Blick auf die Welt. Denn der Deutsch-Iraner Michel Abdollahi ist Moderator, Journalist, Künstler und Literat. Abdollahi schlüpft in keine neue Rolle, die DNA dieser neuen Late-Night-Show ist seine eigene: eine politische, kunstvolle, humoristische Sendung mit Anspruch, Haltung und Mehrwert. Jede Show widmet sich einem übergeordneten Thema. In der zweiten Ausgabe der drei Pilotfolgen geht es um das Thema Sexualität und die Frage: Brauchen wir Sex wirklich? Zwar ist Sex gerade im Netz allgegenwärtiger denn je, gleichzeitig gehen die Deutschen jedoch immer seltener miteinander ins Bett. In unmittelbarer Nähe zur "geilen Meile" Reeperbahn, in der Hamburger Kult-Location Gruenspan, wird in der Show das Verhältnis der Deutschen zum Sex erforscht, zwischen Prostitution und männlichem Feminismus. Und mit der Frage: Was ist heute noch geil? In Einspielfilmen und auf der Bühne bewegt sich der Moderator Michel Abdollahi stets nah am Abgrund. Denn "Der deutsche Michel" ist vor allem dazu da, sich dorthin zu begeben, wo es weh tut, aber das mit Humor und Augenzwinkern. Zum Thema Sexualität begrüßt Michel Abdollahi eine ganz besondere Frau: Barbara Schöneberger! Sie ist das Ausnahmetalent im deutschen Fernsehen, sie ist Deutschlands beliebteste Moderatorin und eine Frau, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Die gebürtige Münchnerin vermag Erotik und Intellekt auf unvergleichliche Weise zu verbinden, hat Witz und Charme und ist die absolute Traumfrau vieler Männer. Warum es sie langweilt, als "Sexbombe" bezeichnet zu werden, wie sie die MeToo-Debatte verfolgt und was für sie eine "Postfeministin" ist, das erzählt sie Michel Abdollahi in seiner Sendung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR u.a. mit Kim Wilde

Rheinland-Pfalz feiert!

Unterhaltung | 01.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SAT.1 Luke! Die WM und ich

Luke! Die WM und ich

Unterhaltung | 01.06.2018 | 20:15 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Ein Kessel Bestes

Ein Kessel Bestes

Unterhaltung | 03.06.2018 | 00:55 - 01:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr