Der erotische Blick - Johann Winckelmann

  • Johann Winckelmann (Jonas Müller-Liljeström) in seinem Element -- in der Bibliothek des Reichsgrafen von Bünau Vergrößern
    Johann Winckelmann (Jonas Müller-Liljeström) in seinem Element -- in der Bibliothek des Reichsgrafen von Bünau
    Fotoquelle: ZDF
  • Francesco Arcangeli (David Pfannenschmidt) begeht den Raubmord an Johann Winckelmann. Vergrößern
    Francesco Arcangeli (David Pfannenschmidt) begeht den Raubmord an Johann Winckelmann.
    Fotoquelle: ZDF
  • Winckelmann (Jonas Müller-Liljeström, re.) beim Essen mit seinem späteren Mörder, dem arbeitslosen Koch Arcangeli (David Pfannenschmidt, li.) Vergrößern
    Winckelmann (Jonas Müller-Liljeström, re.) beim Essen mit seinem späteren Mörder, dem arbeitslosen Koch Arcangeli (David Pfannenschmidt, li.)
    Fotoquelle: ZDF
Report, Dokumentation
Hommage zum 250. Todestag
Von Hans Czerny

Infos
Online verfügbar von 16/06 bis 14/09
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
Sa., 16.06.
20:15 - 21:05


Die Doku erinnert an den Begründer der Kunstgeschichte und Archäologen, der die Nachahmung der griechischen Klassik empfahl.

"Edle Einfalt, stille Größe": Auf diesen Nenner wurde Johann Joachim Winckelmanns (1717 – 1768) Bekenntnis zur Klassik der Griechen handfest reduziert. Vor allem als Vater der baulichen Klassizistik – von den Bauten Schinkels in Berlin bis zum Capitol in Washington – wurde der Schustersohn aus Stendal berühmt. Winckelmann entdeckte in der Zeit des ausladenden Barock als Bibliothekar in Rom die Kunst der alten Griechen und Römer wieder und empfahl sie samt deren demokratischer Lebensweise zur Nachahmung. In eleganten Essays feierte er aber auch die griechische Plastik, wobei er sich offen zu seinen homoerotischen Neigungen bekannte. – Vor 250 Jahren, am 08. Juni 1768, wurde Winckelmann nach einer abgebrochenen Deutschlandreise in Triest Opfer eines schrecklichen Raubmords. ARTE erinnert aus diesem Anlass in einer üppigen Mischung aus Reenactment und Expertisen an den Begründer der modernen Kunstwissenschaft und dessen epochale Leistung. Autor Christian Feyerabend erzählt auch das dramatische Ende der Forscherlegende: Der Koch und Zimmernachbar Francesco Arcangeli beging den Raubmord an Johann Winckelmann. Er hatte es auf dessen Reisekasse abgesehen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Hebamme Sonja (links) ist Beraterin auf einer Wochenstation.

Hebamme Sonja - Aus einem Abenteuer wird ein neues Leben

Report | 23.10.2018 | 10:15 - 11:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Katharina und Kolja haben sich ein Tiny House gebaut.

Gutes Leben - Ohne Konsum?

Report | 23.10.2018 | 11:00 - 11:30 Uhr
4/501
Lesermeinung
SWR Planet Wissen - Logo

Planet Wissen

Report | 23.10.2018 | 11:15 - 12:15 Uhr
3.63/5046
Lesermeinung
News
Guy bittet Kathrin, zu bleiben. Doch sein Flehen wird nicht erhört.

Beim Scheunenfest ließ Bauer Guy die von ihm eingeladenen Frauen eiskalt stehen. Nun wurde er in der…  Mehr

Haben sich hier Stripper als Bauarbeiter verkleidet, oder versuchen sich Bauerarbeiter als Stripper? Richie (Nyamandi Adrian), Jonas (Eugen Bauder), Micha (Matthias Ludwig) und Cem (Adam Bousdoukos, von links) sind Multitalente.

Vier Männer werden quasi über Nacht zu Strippern. Die SAT.1-Komödie ist mit frischen Gesichtern bese…  Mehr

Sinn für das Übersinnliche: Regisseur Nils Loof inszenierte mit "Jenseits des Spiegels" einen packenden Mystery-Thriller.

Dass gute Genrefilme auch aus Deutschland kommen können, zeigen Regisseur Nils Loof und die Drehbuch…  Mehr

Verstört: Anna (Lilly Menke) ist sicher, einen Vampir gesehen zu haben.

Der Bremer Tatort muss sich einiges einfallen lassen, um noch überraschen zu können – und wenn Vampi…  Mehr

Sebastians Spielsucht hat ihn in eine tiefe Lebenskrise manövriert.

Eine neue Doku-Reihe auf RTL II porträtiert Menschen in Krisen und will sie unterstützen. Reißerisch…  Mehr