Der ewige Garten

  • Mitten in der Stadt und doch in einer eigenen Welt liegt der Friedhof Père Lachaise. Vergrößern
    Mitten in der Stadt und doch in einer eigenen Welt liegt der Friedhof Père Lachaise.
    Fotoquelle: ARTE
  • Der Friedhof ist mit Leben gefüllt und verändert sich im Rhythmus der Jahreszeiten. Vergrößern
    Der Friedhof ist mit Leben gefüllt und verändert sich im Rhythmus der Jahreszeiten.
    Fotoquelle: ARTE
  • Die zahlreichen Kapellen auf dem Friedhof entsprechen den Häusern der Lebenden: Auch die Toten haben eine Adresse. Vergrößern
    Die zahlreichen Kapellen auf dem Friedhof entsprechen den Häusern der Lebenden: Auch die Toten haben eine Adresse.
    Fotoquelle: ARTE
  • Sobald die zahlreichen Besucher verschwunden sind, erobert die Natur den Friedhof zurück. Vergrößern
    Sobald die zahlreichen Besucher verschwunden sind, erobert die Natur den Friedhof zurück.
    Fotoquelle: ARTE
  • Der Friedhof Père Lachaise ist ein Eldorado für Pflanzen und Tiere, die hier Zuflucht vor dem hektischen Leben der Metropole Paris finden. Vergrößern
    Der Friedhof Père Lachaise ist ein Eldorado für Pflanzen und Tiere, die hier Zuflucht vor dem hektischen Leben der Metropole Paris finden.
    Fotoquelle: ARTE
  • Grüne Baumkronen inmitten grauer Steine: Der Pariser Friedhof Père Lachaise ist zugleich Ruhestätte für die Toten und Rückzugsort für lebende Pflanzen, Tiere und Menschen. Vergrößern
    Grüne Baumkronen inmitten grauer Steine: Der Pariser Friedhof Père Lachaise ist zugleich Ruhestätte für die Toten und Rückzugsort für lebende Pflanzen, Tiere und Menschen.
    Fotoquelle: ARTE
Report, Dokumentation
Der ewige Garten

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 01/11 bis 01/12
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Do., 01.11.
18:30 - 19:20
Der Friedhof Père Lachaise in Paris


Wer den Pariser Friedhof Père Lachaise betritt, findet mitten in der lärmenden Großstadt eine Oase der Stille, einen Ort der Besinnung, einen Flecken Natur. Die Dokumentation erkundet die 44 Hektar große Anlage, die jährlich drei Millionen Menschen anzieht, mit ihren verborgenen Winkeln, ihrer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt und den Menschen, die täglich dort zu tun haben. Gärtner, Ornithologen, Besucher, Bildhauer und Geschichtsbegeisterte, Stammbesucher und Touristen - sie alle haben ein persönliches Verhältnis zu diesem Friedhof, auf dem Berühmtheiten wie Marcel Proust, Frédéric Chopin und Jim Morrison begraben sind. Père Lachaise ist nicht nur eine Stätte der Ruhe und des Gedenkens, sondern auch ein Refugium für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, die hier im Rhythmus der Jahreszeiten leben. Ein Ort der Vergänglichkeit und zugleich ein ewiger Garten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Würste, Kräuter und der liebe Gott

Geschichten aus der Markthalle - Würste, Kräuter und der liebe Gott

Report | 11.12.2018 | 06:15 - 06:45 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Wenn die Bäume Engel tragen

Wenn die Bäume Engel tragen - Der Weihnachtsmarkt am Elbhang

Report | 11.12.2018 | 06:40 - 07:05 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Yukon Men - Überleben in Alaska

Yukon Men - Überleben in Alaska - Eine Straße übers Eis(On Thin Ice)

Report | 11.12.2018 | 13:15 - 14:15 Uhr
3.43/5014
Lesermeinung
News
Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"4 Blocks" geht in die dritte Staffel: Hauptermittler Kutscha (Oliver Masucci, links) will Toni (Kida Khodr Ramadan) endlich dingfest machen.

"4 Blocks" bekommt eine dritte und finale Staffel: Das deutsche Gangster-Epos um einen arabischen Ma…  Mehr

"Der lustige Axel war nicht gefragt, es hieß eher: Halt die Schnauze, ich will was lernen!", sagt Axel Prahl über seine Abitur-Zeit.

In der ZDF-Komödie "Extraklasse" spielt Axel Prahl einen Lehrer. Warum der Beruf im rechten Leben tr…  Mehr

Ed Sheeran könnte demnächst einen Gastauftritt in "Star Wars" haben.

Von Westeros zum Sternenkrieg: Die Gerüchte verdichten sich, dass Ed Sheeran einen Gastauftritt in "…  Mehr

Amy Adams spielte Lois Lane dreimal. Fortsetzung folgt?

In "Justice League" spielte Amy Adams Reporterin Lois Lane zum dritten Mal. Und auch zum letzten?  Mehr