Der geheime Kontinent

  • Sommer 1492: Christoph Kolumbus auf seiner Reise ins Ungewisse. Begeistert von der Idee, den Seeweg nach Indien zu entdecken. Vergrößern
    Sommer 1492: Christoph Kolumbus auf seiner Reise ins Ungewisse. Begeistert von der Idee, den Seeweg nach Indien zu entdecken.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Erstes Zusammentreffen mit den Ureinwohnern Amerikas. Vergrößern
    Erstes Zusammentreffen mit den Ureinwohnern Amerikas.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Ankunft in der Neuen Welt: Nach sechs Monaten landen Kolumbus' Schiffe an der Küste der Karibik. Vergrößern
    Ankunft in der Neuen Welt: Nach sechs Monaten landen Kolumbus' Schiffe an der Küste der Karibik.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Noch ist der Tisch bei Hof gut gedeckt. Doch Königin Isabella sucht neue Reichtümer in Übersee. Vergrößern
    Noch ist der Tisch bei Hof gut gedeckt. Doch Königin Isabella sucht neue Reichtümer in Übersee.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Erstes Zusammentreffen mit den Ureinwohnern Amerikas. Vergrößern
    Erstes Zusammentreffen mit den Ureinwohnern Amerikas.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Tabak aus Amerika wird ein beliebtes Genussmittel in den Salons Europas. Vergrößern
    Tabak aus Amerika wird ein beliebtes Genussmittel in den Salons Europas.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
Report, Geschichte
Der geheime Kontinent

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
ZDFneo
Mi., 08.08.
06:15 - 07:00
Folge 2, Sie kamen über das Meer


Der Film erzählt, wie sich die Natur und das Leben in Amerika durch die Ankunft der Weißen verändern - und wie auch Europa davon profitiert. Die Spanier bringen das Pferd - und bald bevölkern Millionen von Mustangs die nordamerikanischen Prärien. Dann kommt das europäische Hausschwein - es wird die Nahrungsgewohnheiten der Menschen komplett verändern. Die Wälder verschwinden, Getreide, Apfel- und Kirschbaum aus Europa kommen - und die europäische Honigbiene, ein fleißiger Bestäuber. Schon um die Mitte des 19. Jahrhunderts hat sich so der wilde Kontinent Amerika in ein zweites Europa verwandelt. Dabei wurden die Ureinwohner verdrängt - nicht durch Kriege, sondern durch lautlose Eroberer: die Krankheitserreger von Pocken und Pest. Amerikanische Seuchen kommen nach Europa: Die Syphilis wird einen Millionentribut fordern. Doch amerikanische Pflanzen werden hier das Überleben von Millionen sichern: Die südamerikanische Kartoffel ernährt Arbeiter und Proletariat, Tomaten und Paprika bereichern den Esstisch, der Truthahn das Festgericht. Die Nahrungsmittel aus der Neuen Welt werden die europäische Landwirtschaft revolutionieren und zu einer Bevölkerungsexplosion führen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Keine Atempause - 1980

Keine Atempause - 1980

Report | 12.08.2018 | 13:15 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Der Hufschmid bei der Arbeit.

100 Jahre Landwirtschaft im Südwesten - Wie die Technik aufs Land kam

Report | 12.08.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Johann Lafer darf sich freuen: ntv schickt ihn auf Entdeckungsreise nach Korea.

Der Nachrichtensender ntv schickt Johann Lafer auf eine Entdeckungsreise nach Korea. Dort lässt sich…  Mehr

Kelsey (Hilary Duff, links) hilft der frisch verlassenen Mutter Liza (Sutton Foster), sich in der Arbeitswelt wieder zurechtzufinden.

ProSieben setzt am Serienmittwoch auf frische Folgen: Um 20.15 Uhr setzt der Sender Staffel 14 von "…  Mehr

Auf einer Familienfeier wird Hatice (Idil Üner, zweite von rechts) von den Männern angeflirtet. Zusammen mit Fatma (Sesede Terziyan, links), Julia (Julia Dietze, zweite von links) und Abla (Demet Gül, rechts) wehrt sie sich gegen die Sprüche.

Schauspielerin Idil Üner ist in ihrer Rolle als Hatice in "Einmal Hans mit scharfer Soße" auf der Su…  Mehr

Als WM-Experte konnte Philipp Lahm nicht nachhaltig auf sich aufmerksam machen. Die ARD zeigte sich über seine Vorstellung enttäuscht.

Mit seiner Kritik am Führungsstil Joachim Löws machte Philipp Lahm jüngst Schlagzeilen. Leider tat e…  Mehr

Karlsruhe hat entschieden: Der Rundfunkbeitrag ist in weiten Teilen verfassungsgemäß (Archivbild).

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat entschieden, dass der Rundfunkbeitrag nicht gegen das …  Mehr