Der geheime Kontinent

  • Ankunft in der Neuen Welt: Nach sechs Monaten landen Kolumbus' Schiffe an der Küste der Karibik. Vergrößern
    Ankunft in der Neuen Welt: Nach sechs Monaten landen Kolumbus' Schiffe an der Küste der Karibik.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Erstes Zusammentreffen mit den Ureinwohnern Amerikas. Vergrößern
    Erstes Zusammentreffen mit den Ureinwohnern Amerikas.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Erstes Zusammentreffen mit den Ureinwohnern Amerikas. Vergrößern
    Erstes Zusammentreffen mit den Ureinwohnern Amerikas.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Tabak aus Amerika wird ein beliebtes Genussmittel in den Salons Europas. Vergrößern
    Tabak aus Amerika wird ein beliebtes Genussmittel in den Salons Europas.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Noch ist der Tisch bei Hof gut gedeckt. Doch Königin Isabella sucht neue Reichtümer in Übersee. Vergrößern
    Noch ist der Tisch bei Hof gut gedeckt. Doch Königin Isabella sucht neue Reichtümer in Übersee.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Sommer 1492: Christoph Kolumbus auf seiner Reise ins Ungewisse. Begeistert von der Idee, den Seeweg nach Indien zu entdecken. Vergrößern
    Sommer 1492: Christoph Kolumbus auf seiner Reise ins Ungewisse. Begeistert von der Idee, den Seeweg nach Indien zu entdecken.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
Report, Geschichte
Der geheime Kontinent

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
ZDFneo
Sa., 11.08.
08:00 - 08:40
Folge 2, Sie kamen über das Meer


Der Film erzählt, wie sich die Natur und das Leben in Amerika durch die Ankunft der Weißen verändern - und wie auch Europa davon profitiert. Die Spanier bringen das Pferd - und bald bevölkern Millionen von Mustangs die nordamerikanischen Prärien. Dann kommt das europäische Hausschwein - es wird die Nahrungsgewohnheiten der Menschen komplett verändern. Die Wälder verschwinden, Getreide, Apfel- und Kirschbaum aus Europa kommen - und die europäische Honigbiene, ein fleißiger Bestäuber. Schon um die Mitte des 19. Jahrhunderts hat sich so der wilde Kontinent Amerika in ein zweites Europa verwandelt. Dabei wurden die Ureinwohner verdrängt - nicht durch Kriege, sondern durch lautlose Eroberer: die Krankheitserreger von Pocken und Pest. Amerikanische Seuchen kommen nach Europa: Die Syphilis wird einen Millionentribut fordern. Doch amerikanische Pflanzen werden hier das Überleben von Millionen sichern: Die südamerikanische Kartoffel ernährt Arbeiter und Proletariat, Tomaten und Paprika bereichern den Esstisch, der Truthahn das Festgericht. Die Nahrungsmittel aus der Neuen Welt werden die europäische Landwirtschaft revolutionieren und zu einer Bevölkerungsexplosion führen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Keine Atempause - 1980

Keine Atempause - 1980

Report | 12.08.2018 | 13:15 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Der Hufschmid bei der Arbeit.

100 Jahre Landwirtschaft im Südwesten - Wie die Technik aufs Land kam

Report | 12.08.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Um das Jahr 1100 nach Christus entstand der erste der prachtvollen Kolossalbauten in Tucumé. Alle 26 Pyramiden waren bewohnt. Sie dienten als Paläste für die Adelsfamilien.

Versunkene Metropolen - Tatort Tucumé - Pyramidenstadt in Peru

Report | 13.08.2018 | 03:15 - 04:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr

"Tagebuch des Todes": Nachdem er den Doppelmord an seinen Eltern gestanden hat, stellt sich der 18-jährige Benjamin Feller (Kacey Mottet Klein) in Lausanne der Polizei und wird verhaftet. Der Film eröffnet die vierteilige ARTE-Reihe "Schockwellen", die sich um bedrückende Kriminalfälle dreht.

Unter dem Titel "Schockwellen" zeigt ARTE vier Filme, die wirklich geschehene Kriminalfälle thematis…  Mehr

Oliver Geissen sucht in seiner "Ultimativen Chart Show" nach dem "erfolgreichsten Sommerhit aller Zeiten".

Oliver Geissen stellt in seiner "Ultimativen Chart Show" bei RTL die erfolgreichsten Sommerhits alle…  Mehr

Klara (Alwara Höfels, links) und Mika (Sophie Schütt) haben kaum etwas gemeinsam. Weil sie Schwestern sind, müssen sie trotzdem lernen miteinander klarzukommen.

Der Film "Einmal Bauernhof und zurück" dreht sich fast ausschließlich um die klischeehaften Gegensät…  Mehr