Der geheime Kontinent

  • Europa in der Neuen Welt: Apfelplantagen in  Amerika. Vergrößern
    Europa in der Neuen Welt: Apfelplantagen in Amerika.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Pferde sind ein Import aus Europa. Schnell werden sie zum Fortbewegungsmittel der Indianer. Vergrößern
    Pferde sind ein Import aus Europa. Schnell werden sie zum Fortbewegungsmittel der Indianer.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Gold und Reichtümer in Amerika: Königin Isabella liest den Bericht von Kolumbus. Vergrößern
    Gold und Reichtümer in Amerika: Königin Isabella liest den Bericht von Kolumbus.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Gold und Reichtümer in Amerika: Königin Isabella liest den Bericht von Kolumbus. Vergrößern
    Gold und Reichtümer in Amerika: Königin Isabella liest den Bericht von Kolumbus.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Erstes Zusammentreffen mit den Ureinwohnern Amerikas. Vergrößern
    Erstes Zusammentreffen mit den Ureinwohnern Amerikas.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Noch ist der Tisch bei Hof reich gedeckt. Doch Königin Isabella will neue Reiche in Übersee. Vergrößern
    Noch ist der Tisch bei Hof reich gedeckt. Doch Königin Isabella will neue Reiche in Übersee.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Die Siedler aus Europa bauen Forts und treiben Ackerbau. Vergrößern
    Die Siedler aus Europa bauen Forts und treiben Ackerbau.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Königin Isabella in Not: Europa auf der Suche nach Land und Gütern. Vergrößern
    Königin Isabella in Not: Europa auf der Suche nach Land und Gütern.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Die Fremden aus Europa bringen Tiere, Pflanzen und Krankheiten. Vergrößern
    Die Fremden aus Europa bringen Tiere, Pflanzen und Krankheiten.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Getreide ist das Grundnahrungsmittel Europas. Vergrößern
    Getreide ist das Grundnahrungsmittel Europas.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • In den Anden leben die Menschen von den Lamas. Vergrößern
    In den Anden leben die Menschen von den Lamas.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Sommer 1492: Christoph Kolumbus auf seiner Reise ins Ungewisse. Begeistert von der Idee, den Seeweg nach Indien zu entdecken. Vergrößern
    Sommer 1492: Christoph Kolumbus auf seiner Reise ins Ungewisse. Begeistert von der Idee, den Seeweg nach Indien zu entdecken.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Gesichter der Neuen Welt. Mit den Spaniern kommen die tödlichen Pocken. Vergrößern
    Gesichter der Neuen Welt. Mit den Spaniern kommen die tödlichen Pocken.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Hernando de Soto auf der Suche nach Gold. Vergrößern
    Hernando de Soto auf der Suche nach Gold.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
  • Lebendes Reiseproviant. Schweine. Sie nehmen kaum Platz und versorgen sich als Allesfresser selbst. Vergrößern
    Lebendes Reiseproviant. Schweine. Sie nehmen kaum Platz und versorgen sich als Allesfresser selbst.
    Fotoquelle: ZDF/Jörg Adams
Report, Geschichte
Der geheime Kontinent

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2010
3sat
Mi., 29.08.
15:30 - 16:15
Folge 2, Sie kamen über das Meer


Mit Ankunft der Europäer verändern sich Natur und Leben Amerikas. Die Spanier bringen das Pferd - und bald bevölkern Millionen von Mustangs die nordamerikanischen Prärien. Das europäische Hausschwein verändert die Nahrungsgewohnheiten. Die Wälder verschwinden, Getreide, Apfelbaum und Kirschbaum machen sich breit - und die Honigbiene. Schon um die Mitte des 19. Jahrhunderts verwandelt sich der "wilde Kontinent" in ein zweites Europa. Dabei werden die Ureinwohner verdrängt - nicht in erster Linie durch Kriege, sondern vor allem durch die Krankheitserreger von Pocken und Pest. Umgekehrt kommen auch amerikanische Seuchen nach Europa: Die Syphilis fordert einen Millionentribut. Doch amerikanische Pflanzen sichern das Überleben von Millionen: Die südamerikanische Kartoffel ernährt Arbeiter und Proletariat, Tomaten und Paprika bereichern den Speiseplan, der Truthahn die Festessen. Die Nahrungsmittel aus der Neuen Welt revolutionieren die europäische Landwirtschaft und führen zu einer Bevölkerungsexplosion.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Inszenierung mit Komparsen: Cannstatter Volksfest, Hexenschaukel um 1930.

Das Jahr ohne Sommer - Wie das Cannstatter Volksfest entstand

Report | 23.09.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Der erste "Kindertransport": Anfang Dezember 1938 warten deutsch-jüdische Jungen und Mädchen im Fährhafen Hoek van Holland auf die Weiterreise nach Großbritannien.

ZDF-History - Rettung der Zehntausend - Die Kindertransporte

Report | 23.09.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Geç Orta Çag'da Sehir

Geç Orta Çag'da Sehir - Kadinlar, Ilerleme, Önyargilar

Report | 24.09.2018 | 07:05 - 07:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr

Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) von der Mordkommission vermuten, dass sich das geraubte Klee-Bild in der Musikhochschule befindet.

Der ehemalige Hausmeister der Münchner Musikhochschule, früher war das Gebäude der Führerbau, wird e…  Mehr

Dieses Lachen kann nur Glück bringen: Beth (Rebecca Hall) sorgt dafür, dass Dinks (Bruce Willis) Geschäft prächtig läuft.

"Lady Vegas" begleitet eine Stripperin auf dem Weg zur erfolgreichen Buchmacherin. Locker-seichte Ad…  Mehr

Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise.

Zuletzt setzte es für den TV-Koch in "Schlag den Henssler" zwei Niederlagen in Folge. Auch die Quote…  Mehr

Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr