Der geschenkte Tag

  • Es gibt sie überall: Menschen, die sich für andere stark machen, besonderes leisten, oder die man einfach nur ins Herz geschlossen hat. Ihnen Dankeschön sagen und etwas zurück geben - das möchte "Der geschenkte Tag". Wenn Moderator Sven Kroll (r) mit dem WDR-Wunschmobil auftaucht, werden außergewöhnliche Herzenswünsche erfüllt. - Fabian Brzoska (l) wird von Sven Kroll mit einem Besuch im Steinkohlebergbau überrascht. Vergrößern
    Es gibt sie überall: Menschen, die sich für andere stark machen, besonderes leisten, oder die man einfach nur ins Herz geschlossen hat. Ihnen Dankeschön sagen und etwas zurück geben - das möchte "Der geschenkte Tag". Wenn Moderator Sven Kroll (r) mit dem WDR-Wunschmobil auftaucht, werden außergewöhnliche Herzenswünsche erfüllt. - Fabian Brzoska (l) wird von Sven Kroll mit einem Besuch im Steinkohlebergbau überrascht.
    Fotoquelle: WDR
  • Es gibt sie überall: Menschen, die sich für andere stark machen, besonderes leisten, oder die man einfach nur ins Herz geschlossen hat. Ihnen Dankeschön sagen und etwas zurück geben - das möchte "Der geschenkte Tag". Wenn Moderator Sven Kroll (r) mit dem WDR-Wunschmobil auftaucht, werden außergewöhnliche Herzenswünsche erfüllt. - Susanne Wiesendt (l) wird von Sven Kroll damit überrascht, dass sie einen Tag bei der Feuerwehr erleben kann. Vergrößern
    Es gibt sie überall: Menschen, die sich für andere stark machen, besonderes leisten, oder die man einfach nur ins Herz geschlossen hat. Ihnen Dankeschön sagen und etwas zurück geben - das möchte "Der geschenkte Tag". Wenn Moderator Sven Kroll (r) mit dem WDR-Wunschmobil auftaucht, werden außergewöhnliche Herzenswünsche erfüllt. - Susanne Wiesendt (l) wird von Sven Kroll damit überrascht, dass sie einen Tag bei der Feuerwehr erleben kann.
    Fotoquelle: WDR/Lisa Maruhn
  • Es gibt sie überall: Menschen, die sich für andere stark machen, besonderes leisten, oder die man einfach nur ins Herz geschlossen hat. Ihnen Dankeschön sagen und etwas zurück geben - das möchte "Der geschenkte Tag". Wenn Moderator Sven Kroll (r) mit dem WDR-Wunschmobil auftaucht, werden außergewöhnliche Herzenswünsche erfüllt. - Kandidat Luca Bradley wird von Sven Kroll überrascht mit einem Besuch bei 1LIVE. Vergrößern
    Es gibt sie überall: Menschen, die sich für andere stark machen, besonderes leisten, oder die man einfach nur ins Herz geschlossen hat. Ihnen Dankeschön sagen und etwas zurück geben - das möchte "Der geschenkte Tag". Wenn Moderator Sven Kroll (r) mit dem WDR-Wunschmobil auftaucht, werden außergewöhnliche Herzenswünsche erfüllt. - Kandidat Luca Bradley wird von Sven Kroll überrascht mit einem Besuch bei 1LIVE.
    Fotoquelle: WDR
Unterhaltung
Der geschenkte Tag

WDR
Di., 25.12.
18:00 - 18:45


Es gibt sie überall: Menschen, die sich für andere stark machen, Besonderes leisten, oder die man einfach nur ins Herz geschlossen hat. Ihnen Dankeschön sagen und etwas zurückgeben - das möchte "Der geschenkte Tag". Wenn Moderator Sven Kroll mit dem WDR-Wunschmobil auftaucht, werden außergewöhnliche Herzenswünsche erfüllt. Ein Student fährt statt zur Uni unter Tage. Als Kind des Ruhrgebiets darf er als einer der Letzten mit auf Schicht, bevor das letzte Steinkohlebergwerk in Bottrop für immer schließt. Einer Kandidatin wird ihr Kindheitstraum erfüllt. Sie wird einen Tag lang zu einer echten Feuerwehrfrau. Und wie kann jemand 1Live-Moderator werden? Mit dem geschenkten Tag. Auch dieser Wunsch wurde erfüllt. Ein Radio Fan durfte vor einem Millionenpublikum seinen Lieblingssender moderieren. Diese und andere ungewöhnliche Wünsche werden am 1. Weihnachtstag erfüllt. Seit sieben Jahren realisiert Sven Kroll Wünsche im WDR Fernsehen, die man mit Geld nicht kaufen kann. Der geschenkte Tag - das sind besondere Menschen, emotionale Momente und Überraschungen, die man nicht vergisst.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Vicco von Bülow genannt Loriot mit seinen geliebten Möpsen.

Ein Abend für Loriot

Unterhaltung | 24.12.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Weihnachten in aller Welt kommt dieses Mal aus der Benediktinerabtei von Kloster Rohr im Landkreis Regensburg.

Weihnachten in aller Welt

Unterhaltung | 25.12.2018 | 09:05 - 09:50 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Katrin Weber

So lacht der Osten

Unterhaltung | 25.12.2018 | 19:50 - 22:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Andrea Sawatzki - wenn sie lächelt, strahlt sie übers ganze Gesicht.

In der SAT.1-Komödie "Es bleibt in der Familie" spielt Andrea Sawatzki eine Frau, die unfreiwillig z…  Mehr

Drei deutsche Teams hoffen in der Champions League auf den Einzug ins Viertelfinale.

Drei deutsche Teams haben es ins Achtelfinale der Champions League geschafft. Hin- und Rückspiel der…  Mehr

Landschaftsidyll, aber keine Perspektive? Die Frontal 21-Reportage "Stadt, Land, Schluss?" beschäftigt sich mit der Frage, ob die Vernachlässigung der ländlichen Räume gesellschaftlichen Unfrieden stiftet. Hier eine Luftaufnahme, die bei Prenzlau entstand.

Viele Menschen, die auf dem Land leben, fühlen sich benachteiligt. Die "Frontal 21-Doku" widmet sich…  Mehr

"Werk ohne Autor" ist weiterhin im Oscar-Rennen.

Florian Henckel von Donnersmarck darf weiter auf seinen zweiten Oscar hoffen. Sein Film "Werk ohne A…  Mehr

Roland Trettl verlässt "The Taste" als Sieger.

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Das denkt sich wohl auch Star-Koch Roland Trettl und st…  Mehr