Der geteilte Himmel

  • Der Chemiker Manfred (Eberhard Esche) verlebt mit der Büroangestellten Rita (Renate Blume) eine wunderschöne Zeit. Vergrößern
    Der Chemiker Manfred (Eberhard Esche) verlebt mit der Büroangestellten Rita (Renate Blume) eine wunderschöne Zeit.
    Fotoquelle: MDR/Degeto
  • Rita (Renate Blume, links hinten) kommt zu ihrem Freund Manfred (Eberhard Esche, r. im Vordergrund), der nach West-Berlin gegangen ist. Vergrößern
    Rita (Renate Blume, links hinten) kommt zu ihrem Freund Manfred (Eberhard Esche, r. im Vordergrund), der nach West-Berlin gegangen ist.
    Fotoquelle: mdr/Progress/Werner Bergmann
  • Der von Parteifunktionären um seine berufliche Zukunft gebrachte Chemiker Manfred (Eberhard Esche) will aus der DDR in den Westen fliehen, doch seine Lebensgefährtin Rita (Renate Blume) weiss nicht, ob sie ihm folgen soll. Vergrößern
    Der von Parteifunktionären um seine berufliche Zukunft gebrachte Chemiker Manfred (Eberhard Esche) will aus der DDR in den Westen fliehen, doch seine Lebensgefährtin Rita (Renate Blume) weiss nicht, ob sie ihm folgen soll.
    Fotoquelle: MDR/Degeto
  • Rita (Renate Blume, Mitte) will das Thema "Republikflucht" nicht verschweigen. Vergrößern
    Rita (Renate Blume, Mitte) will das Thema "Republikflucht" nicht verschweigen.
    Fotoquelle: MDR/Progress/Werner Bergmann
Spielfilm, Liebesfilm
Der geteilte Himmel

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Der geteilte Himmel
Produktionsland
Deutsche Demokratische Republik
Produktionsdatum
1964
DVD-Start
Do., 20. August 2009
MDR
Mo., 01.10.
23:05 - 00:55


Eine Liebesgeschichte im Berlin vor dem Mauerbau. Rita Seidel lernt den zehn Jahre älteren Chemiker Manfred Herrfurth kennen. Sie zieht in seine gemütliche Dachwohnung und beginnt vor ihrem Lehrerstudium ein Praktikum in einer Waggonfabrik. Immer mehr überschatten die Alltagsprobleme ihre Liebe. Rita beschäftigen die Prämienschinderei und die Arbeitsnormen in ihrer Brigade, später die ideologischen Auseinandersetzungen im Lehrerinstitut, Manfred werden bei seiner wissenschaftlichen Arbeit Knüppel zwischen die Beine geworfen. Eines Tages reicht es ihm und er geht nach Westberlin, in der Hoffnung, dass ihm Rita folgt. Sie aber bleibt, verwurzelt in der DDR.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der geteilte Himmel" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

HR Noch kann Jack (Nicolas Cage) nicht recht fassen, dass er plötzlich mit seiner Ex-Freundin Kate (Tea Leoni) verheiratet ist.

Family Man - Eine himmlische Entscheidung

Spielfilm | 27.10.2018 | 00:15 - 02:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3/505
Lesermeinung
BR Fasziniert beobachtet Schmuckhändler Meander (Cuco Wallraff) das Verkaufstalent seiner neuen Angestellten Elisabeth (Ruth Maria Kubitschek).

Das Wunder der Liebe

Spielfilm | 27.10.2018 | 22:00 - 23:30 Uhr
3.1/5010
Lesermeinung
RTL II Chris' Frau, die Malerin Annie (Annabella Sciorra), kann nach seinem Tod den Verlustschmerz nicht überwinden..!

Hinter dem Horizont - Das Ende ist nur der Anfang

Spielfilm | 28.10.2018 | 03:45 - 05:35 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr