Der große Buck Howard

Spielfilm, Komödie
Der große Buck Howard

Infos
Originaltitel
The great Buck Howard
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2008
DVD-Start
Do., 11. August 2011
One
Sa., 10.02.
18:15 - 19:40


Troy Gable hat die Nase voll von den bürgerlichen Plänen, die sein Vater für ihn geschmiedet hat. Dem jungen Mann steht der Sinn nach einer kreativen Laufbahn. Also hängt er sein ungeliebtes Jura-Studium kurz entschlossen an den Nagel, um in Los Angeles als Autor Karriere zu machen. Da sich diese Kunst schon bald als recht brotlos erweist, nimmt er aus Geldmangel einen Job bei dem Mentalisten Buck Howard an. Als persönlicher Assistent begleitet er den exzentrischen Künstler, der es hasst, profan als Zauberer bezeichnet zu werden, auf einer Tournee durch die USA. Allerdings tritt Howard nicht in den prachtvollen Theatern der Metropolen auf - der einstige Superstar hat seine große Zeit schon lange hinter sich. Er tingelt durch die Provinz und führt seine Tricks in halbleeren Gemeindesälen vor. An seinem maßlosen Selbstvertrauen ändert das nichts: Buck Howard weiß um seine Fähigkeit, die Menschen zu begeistern. Und obwohl er Troy schlecht bezahlt und respektlos behandelt, zeigt auch der sich immer faszinierter von dem charismatischen Vollblutentertainer. Nicht nur das: Im Verlauf der ereignisreichen Tournee entwickelt sich zwischen den beiden gegensätzlichen Männern eine eigentümliche Freundschaft. Mit Unterstützung der hübschen PR-Agentin Valerie will Troy seinem Mentor dabei helfen, noch einmal ein fulminantes Comeback zu landen. Monatelang tüftelt Buck an einer spektakulären, nie dagewesenen Nummer. Das Comeback gelingt, dann aber geschieht bei einem großen Auftritt in Las Vegas etwas vom Meister Unvorhergesehenes.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der große Buck Howard" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Nick und Norah - Soundtrack einer Nacht

Nick und Norah - Soundtrack einer Nacht

Spielfilm | 18.02.2018 | 05:50 - 07:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.09/5011
Lesermeinung
BR Doktor Proktors Pupspulver

Doktor Proktors Pupspulver

Spielfilm | 18.02.2018 | 08:50 - 10:10 Uhr
5/503
Lesermeinung
arte Lin (Zhuoer Zhu) filmt die Trauerfeier des in Frankreich verstorbenen Familienoberhauptes Sadegh Farshtchi, damit seine Angehörigen im Iran live dabei sein können. (Sargträger v.l.: Michel Vuillermoz, Babak Hamidian, Laurent Soffiati)

Unter dem Teppich

Spielfilm | 18.02.2018 | 09:25 - 11:00 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
News
Roman Mettler (Martin Rapold) hat als Psychiater eine hohe Verantwortung. Ein Fehler von ihm hat weitreichende Konsequenzen.

Zwei Menschen werden mit den Folgen ihrer Entscheidungen konfrontiert. Wie geht man damit um, schwer…  Mehr

Die Models Hanna Weber (Caroline Hartig, Mitte) und Carol (Emilia Bernsdorf, rechts) beobachten gemeinsam mit Hannas besorgter Mutter Helen (Gerit Kling) ihre Kollegin Leonie Seiters beim Posieren.

Beim Fotoshooting wird ein Model vergiftet. Ein Konkurrenzkampf tobt hinter den Kulissen.  Mehr

Mit 22 Jahren entschied sich Jill, der zuvor als Mädchen und junge Frau gelebt hatte, für einen Geschlechterwechsel.

Für den über vierstündigen monothematischen Doku-Schwerpunkt greift VOX auf die Tradition der großen…  Mehr

Die erste Folge widmet sich Odysseus (Stephan Käfer) und seinen Irrfahrten im Mittelmeer.

ARTE widmet sich in einer dreiteiligen Doku-Reihe den großen Helden der Weltliteratur. Den Anfang ma…  Mehr

Film im Film im Film: Meret Becker und Mark Waschke sorgen für großes Kino.

Warum Karow und Rubin 90 Minuten lang glauben, sie seien im falschen Film.  Mehr