Der große Report vom guten Hören

Report, Dokumentation
Der große Report vom guten Hören

RBB
Sa., 16.06.
09:00 - 09:45


Unser Ohr ist immer auf Empfang, das Gehör lässt sich nicht einfach abschalten. Deshalb ist unser Gehörsinn besonders empfindlich und kann leicht Schaden nehmen, besonders durch Lärm. Doch ohne ein gutes Gehör ist für viele von uns das Leben um einiges schwieriger. Britta Elm und Raiko Thal haben über mehrere Monate Menschen hier in Berlin und Brandenburg begleitet und auch unterstützt, bei der Suche nach "Gutem Hören". Die Sendung zeigt, wie man das richtige Hörgerät findet oder was moderne Operationsmethoden heute erreichen können, wenn das Innenohr erkrankt. Die Reporter informieren über moderne Hörhilfen, so genannte Cochlea Implantate . Diese operativ eingesetzten Mini-Computer werden heute zunehmend bereits dann empfohlen, wenn ein hochwertiges Hörgerät nicht mehr zu einem guten Sprachverständnis ausreicht. Anders als früher, werden inzwischen auch Betroffene mit Restgehör operiert. Und je früher man seinen Ohren Aufmerksamkeit schenkt, desto besser: Wer sein Gehör schützt und pflegt, hat bessere Chancen auch im höheren Lebensalter noch gut zu hören. In der Sendung gibt es Tipps und Infos rund um Lärmschutz und Früherkennung von Hörschäden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sport1 Yukon Gold

Yukon Gold - Handvoll Gold

Report | 25.06.2018 | 21:00 - 22:00 Uhr
2.25/504
Lesermeinung
ARD Mit dem Prager Fenstersturz im Mai 1618 beginnt der Dreißigjährige Krieg und damit der letzte große Religionskrieg in Europa. Er weitet sich zu einem Flächenbrand aus, in den nahezu alle europäischen Mächte des damaligen Europa verwickelt sind. Erst als Millionen Menschen gestorben sind und der halbe Kontinent verwüstet ist, können sich Europas Katholiken und Protestanten im Westfälischen Frieden auf eine neue Ordnung des Zusammenlebens einigen. Der Film lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebt und erlitten haben. Alle haben wirklich gelebt, Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Bild: Söldner Peter Hagendorf. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

TV-Tipps Glauben, Leben, Sterben - Menschen im Dreißigjährigen Krieg

Report | 25.06.2018 | 22:30 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Netflix-Content-Chef Ted Sarandos muss bald mit einem Streamingangriff der deutschen Sender rechnen.

Streaming-Anbieter wie Netflix und Amazon Prime Video werden für die deutschen TV-Sender immer mehr …  Mehr

Die Fußball-WM 2018 wird im Olympiastadion Luschniki am 14. Juni 2018 eröffnet und am 15. Juli 2018 mit dem Finale beendet. Das Rund bietet Platz für 81.000 Zuschauer und ist das größte Fußballstadion in Russland.

Die jeweils letzten beiden Gruppenspiele der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland finden zeitgleich…  Mehr

"Dark" von Netflix erzählt eine verschachtelte Mystery-Geschichte mit Louis Hofmann in der Hauptrolle. Nun haben die Dreharbeiten zu Staffel zwei begonnen.

Zum Start der Dreharbeiten hat Netflix verraten, worum es in Staffel der Serie "Dark" gehen wird. So…  Mehr

Joachim Löw und die deutsche Nationalmannschaft wollen ihren WM-Titel verteidigen.

Spätestens seit dem 14. Juni 2018 wird die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland das beherrschende T…  Mehr

Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr