Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar reist zu den Hotspots der KI-Forschung in Europa, den USA und China und zeigt die fundamentalen Entwicklungen, die sich gerade vollziehen. Was kommt auf uns zu? Wie wird Künstliche Intelligenz unsere Arbeitswelt, unsere Gesellschaft und unseren Alltag verändern? Und wie gehen wir mit der neuen Technik um?Wie kommen die Algorithmen zu ihren Ergebnissen?Mit KI lassen sich Ton- und Videoaufnahmen perfekt fälschen und Fake News effektiv verbreiten. Wahr von unwahr zu unterscheiden, wird immer schwieriger. Die Arbeitswelt wird effizienter, doch viele Berufe werden überflüssig werden. Algorithmen entscheiden über Kredite, Versicherungsrisiken und über die Bewertung von Mitarbeiter.Das Problem dabei: Wie der Algorithmus zu seiner Entscheidung kommt, ist für Menschen nicht mehr nachvollziehbar. Nicht zuletzt ermöglicht KI eine lückenlose Überwachung. In der chinesischen Stadt Rongcheng wird bereits ein KI-gestütztes "Social Credit System" zur staatlichen Beurteilung der Bürger eingesetzt.Gefährdet KI unsere persönliche Freiheit? Welche Entscheidungen können und wollen wir den Algorithmen überlassen? Welche gesellschaftlichen Debatten müssen dringend geführt? Ranga Yogeshwar geht diesen Fragen nach und besucht die weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz. Welche Gefahren für die Demokratie bestehen und wie die Politik ihnen begegnen muss, darüber spricht Ranga Yogeshwar mit dem Präsidenten des Deutschen Bundestages Dr. Wolfgang Schäuble.