Der junge Inspektor Morse

  • Endeavour Morse (Shaun Evans) ermittelt nicht nur im Todesfall Brian Finch sondern ist auch mit dem Schutz der selbst ernannten Sittenwächterin Joy Pettybon betraut. Vergrößern
    Endeavour Morse (Shaun Evans) ermittelt nicht nur im Todesfall Brian Finch sondern ist auch mit dem Schutz der selbst ernannten Sittenwächterin Joy Pettybon betraut.
    Fotoquelle: ZDF/Jonathan Ford
  • Shirley Trewlove (Dakota Blue Richards) beobachtet die Aufnahmen für eine TV-Show. Vergrößern
    Shirley Trewlove (Dakota Blue Richards) beobachtet die Aufnahmen für eine TV-Show.
    Fotoquelle: ZDF/Jonathan Ford
  • Im Aufenthaltsraum der Band Wildwood wurde Marihuana gefunden. Shirley Trewlove (Dakota Blue Richards, l.) und Endeavour Morse (Shaun Evans, r.) befragen die Bandmitglieder Nick (Will Payne, 2. v. l.) und Ken Wilding (Michael Fox, 2. v. r.) dazu. Vergrößern
    Im Aufenthaltsraum der Band Wildwood wurde Marihuana gefunden. Shirley Trewlove (Dakota Blue Richards, l.) und Endeavour Morse (Shaun Evans, r.) befragen die Bandmitglieder Nick (Will Payne, 2. v. l.) und Ken Wilding (Michael Fox, 2. v. r.) dazu.
    Fotoquelle: ZDF/Jonathan Ford
  • Fred Thursday (Roger Allam, M.) und Endeavour Morse (Shaun Evans, r.) befragen den Manager der Band Wildwood Ralph Spender (David Sturzaker, l.) zum Todesfalls von Brain Finch. Vergrößern
    Fred Thursday (Roger Allam, M.) und Endeavour Morse (Shaun Evans, r.) befragen den Manager der Band Wildwood Ralph Spender (David Sturzaker, l.) zum Todesfalls von Brain Finch.
    Fotoquelle: ZDF/Neil Genower
  • Shirley Trewlove (Dakota Blue Richards, l.) und Endeavour Morse (Shaun Evans, r.) besprechen den Fall Brian Finch. Vergrößern
    Shirley Trewlove (Dakota Blue Richards, l.) und Endeavour Morse (Shaun Evans, r.) besprechen den Fall Brian Finch.
    Fotoquelle: ZDF/Jonathan Ford
Serie, Krimiserie
Der junge Inspektor Morse

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2014
ZDFneo
So., 04.11.
18:45 - 20:15
Irrungen


Die selbst ernannte Sittenwächterin Joy Pettybon ist in Oxford zu Besuch, um für ihre Kampagne zur Bewahrung der gesellschaftlichen Moral zu werben. Als sie Todesdrohungen per Post erhält, wird Morse beauftragt, sie zu beschützen. Zudem ermittelt er im Todesfall des Maurers Brian Finch, der anscheinend mit einem Strick erwürgt wurde. Bei der Obduktion stellt sich dann heraus, dass er an Herzversagen starb. Deshalb vermutet Morse, dass der Mord eine Inszenierung ist. Finch arbeitete zuletzt in einer Villa, die von der umstrittenen Pop-Gruppe Wildwood gemietet wurde. In der Villa finden derzeit Aufnahmen für eine bekannte TV-Show statt. Joy Pettybon findet die Show anstößig und möchte sie am liebsten verbieten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Ministerpräsident Woll (Trond Espen Seim, Mi.) mit Bildungsminister Schjelderup (Bjarte Hjelmeland, li.), seiner Tochter Amelia (Iben Akerlie, 2.v.l.) und den Beratern Ritter Hansen (Anders Danielsen Lie, 2.v.r.) und Steffensen (Anna Bache-Wiig, re.)

Mammon - Politik und andere Verbrechen - Opfermahl

Serie | 01.11.2018 | 22:10 - 23:05 Uhr
3/504
Lesermeinung
ZDF Arthur Bauer (Gerd Silberbauer, r.) und Katharina Hahn (Bianca Hein, m.) im Gespräch mit Grünberg (Hans-Maria Darnov, l.).

SOKO München - Tod im Schweinestall

Serie | 05.11.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.96/50114
Lesermeinung
ARD Im Angesicht des Verbrechens

TV-Tipps Im Angesicht des Verbrechens - Berlin ist das Paradies

Serie | 06.11.2018 | 22:45 - 23:35 Uhr
4.57/5014
Lesermeinung
News
Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr