Der kleine Eisbär, Neue Freunde - neue Abenteuer

Spielfilm, Zeichentrickfilm
Der kleine Eisbär, Neue Freunde - neue Abenteuer

Infos
Originaltitel
Der kleine Eisbär - Neue Abenteuer, neue Freunde
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2002
Kinostart
Mi., 04. Dezember 2002
BR
So., 21.01.
09:00 - 10:15


Beim Spielen im Meer wird Lars in einem großen Netz gefangen und findet sich auf einem großen Schiff wieder. Die Katze Nemo, die dort lebt, will ihm helfen. Auch Robby, die Robbe, und Orca, der Wal, wollen Lars retten. Später lernt Lars in einem Eisenbahnwaggon den Tiger Theo kennen. Als plötzlich der Zug losfährt, beginnt eine abenteuerliche Fahrt für die beiden. Am Schluss bricht Papa Eisbär mit Lars auf, um die "bunte Insel" zu suchen und treffen dort Hippo, das Nilpferd. Der kleine Eisbär spielt mit Robby, der Robbe im Meer. Plötzlich gerät Lars in ein riesiges Fischernetz. Er wird auf ein Schiff gehievt und landet im Laderaum, mitten in Tausenden von Fischen, ohne Ausweg. Da steckt die Schiffskatze Nemo ihre Nase in den Laderaum. Nemo verspricht dem kleinen Eisbären, ihn zu befreien, sobald das Schiff den großen Hafen erreicht hat. Doch auch Robby ist nicht untätig: Mit Orca, dem Wal nimmt er die Verfolgung des Schiffes auf. Dem kleinen Eisbären ist langweilig: Neugierig nähert er sich der Eisenbahnstation, wo die Bahnlinie der Menschen beginnt. In einer Tonne findet Lars leckere Hühnerbeine, die er auf den Stufen eines offenen Waggons futtern möchte. Plötzlich taucht der kleine freche Tiger Theo an der Waggontür auf: Er hat es auf Lars' Futter abgesehen. Doch die beiden vertragen sich schnell, und Theo erzählt beim Fressen, dass er auf der Suche nach dem Meer ist, das er einmal im Leben sehen möchte. Plötzlich schlägt die Waggontür zu, und der Zug fährt los. Ein Abenteuer beginnt ... Der kleine Eisbär ist beleidigt: Sein Papa Mika glaubt, dass Lars sich die Geschichte von der Reise zur bunten Insel nur ausgedacht hat. Als Lars und seine Freunde einen kleinen bunten Schmetterling finden, kommt Mika ins Grübeln. Er beschließt, zusammen mit seinem Sohn auf einer großen Eisscholle in den Süden zu reisen, um die "bunte Insel" zu sehen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der kleine Eisbär - Neue Freunde - neue Abenteuer" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Ich pfeif auf schöne Männer

Ich pfeif auf schöne Männer

Spielfilm | 21.02.2018 | 06:55 - 08:25 Uhr
Prisma-Redaktion
/500
Lesermeinung
MDR Der kleine Dennis (Junis Noreick) ist traurig, weil seine Mama Sandra (Julia Koschitz) ihm verbietet, andere Menschen in die Wohnung zu lassen.

Woran dein Herz hängt

Spielfilm | 21.02.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.44/509
Lesermeinung
BR Sophie Scholl

Sophie Scholl - Allen Gewalten zum Trotz...

Spielfilm | 21.02.2018 | 22:45 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Plasberg und Anne Gesthuysen waren seit 2016 in der "Paarduell"-Quizshow am ARD-Vorabend im Einsatz. Nun ziehen die Programmverantwortlichen den Stecker.

Die von der ARD selbst produzierte Quizshow-Reihe "Paarduell" wird keine neuen Folgen bekommen. Die …  Mehr

Sky Deutschland serviert Genre-Freunden mit "Hausen" eine Serie zum Vormerken. Für die Produktion zeichnen die folgenden Personen verantwortlich (von links): Head Autor Till Kleinert, Creative Producer Anna Stoeva, Sky-Chef Carsten Schmidt, Marco Mehlitz von der koproduzierenden Firma Lago Film, Frank Jastfelder aus der Sky-Abteilung Fiktionale Eigenproduktion und Marcus Ammon, seines Zeichens Senior Vice President Film und Entertainment bei Sky Deutschland.

Auf zu neuen Ufern: Sky Deutschland gibt erstmalig eine Horror-Serie in Auftrag.  Mehr

Die 28-jährige Cathy Lugner sucht einen neuen Lebenspartner. Ob sie bei RTL II fündig werden wird?

Ex-"Playboy"-Model Cathy Lugner sucht in der RTL II-Datingshow "Naked Attraction" ihren Traummann. B…  Mehr

Mutter mit 47! Trotz Risikoschwangerschaft gab es bei der Geburt von Tabea Heynigs Sohn Monty keinerlei Komplikationen.

Tabea Heynig, Darstellerin in der RTL-Soap "Unter uns", ist mit 47 Jahren Mutter geworden. Die Schau…  Mehr

"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" räumte bei der Verleihung der BAFTAs in London ab und konnte insgesamt fünf Auszeichnungen gewinnen. Von links: Regisseur Martin McDonagh, Produzent Pete Czernin, Darsteller Sam Rockwell, Darstellerin Frances McDormand, und Produzent Graham Broadbent.

Zwei Wochen vor der Oscar-Verleihung wurden in London die British Academy Film Awards verliehen – un…  Mehr