Der kleine Lord

TV-Film, TV-Melodram
Der kleine Lord

Infos
Originaltitel
Little Lord Fauntleroy
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
1980
SF2
Di., 25.12.
07:10 - 08:55


Der kleine Cedric Errol und seine verwitwete Mutter leben bescheiden, aber zufrieden in New York. Da wird das stille Glück der beiden gestört. Mister Havisham, ein Abgesandter des Earl of Dorincourt , Cedrics Grossvater, taucht auf. Er will den Knaben auf das Schloss des adelsstolzen alten Herrn holen, der einst seinen Sohn verstossen hatte, weil er eine US-Amerikanerin geheiratet hat und in die Staaten ausgewandert ist. Ceddies Mutter willigt schweren Herzens ein, obgleich der alte Herr an seiner Abneigung ihr gegenüber festhält. Auf das Schloss darf sie nicht, stattdessen quartiert sie sich in der Nachbarschaft ein. Ceddie, inzwischen Lord Fauntleroy, soll nie erfahren, wie es zwischen den beiden steht. Der kleine Enkel des grantigen Grossvaters aber bringt es zustande, die strenge Fassade versteinerter Gefühle des alten Griesgrams zu sprengen und seine verschütteten Empfindungen zu wecken. «Little Lord Fauntleroy», der viktorianische Jugendroman von Frances Hodgson Burnett von 1886, diente bereits mehrfach als Vorlage für eine Verfilmung. Jack Golds Inszenierung aus dem Jahr 1980, die in prächtigen Dekors und pittoresken Landschaften spielt, gelingt die Balance zwischen Heiterkeit und Rührung, Amüsement und gefühlvoller Moral.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der kleine Lord" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Der Geist der zukünftigen Weihnacht jagt dem Weihnachtsmuffel Scrooge (George C. Scott) einen großen Schrecken ein.

Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte

TV-Film | 20.12.2018 | 22:00 - 23:35 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR Elisabeth Steininger (Rosemarie Fendel) erfährt von der Geliebten ihres Mannes, dass dieser an Leukämie erkrankt ist.

Liebe, Lügen, Leidenschaften

TV-Film | 05.01.2019 | 00:45 - 02:13 Uhr
Prisma-Redaktion
4.17/506
Lesermeinung
ZDF Holly Reynolds (Nadine Warmuth, M.) muss sich zwischen ihrem Lebensgefährten Julian Cavendish (Mathias Harrebye Brandt, l.) und ihrer ersten großen Liebe Vince Morgan (Gabriel Merz, r.) entscheiden, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Rosamunde Pilcher: Morgens stürmisch, abends Liebe

TV-Film | 06.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr