Der kleine Prinz

  • Der kleine Prinz - Der Planet der Zeit Vergrößern
    Der kleine Prinz - Der Planet der Zeit
    Fotoquelle: © WDR/ARD
  • Findibus ist der erfindungsreichste der Bastelinos, jedoch funktionieren seine Kreationen meistens nicht wie geplant. Gemeinsam mit dem kleinen Prinzen und Fuchs versucht er, den Planeten vor dem Untergang zu retten. Vergrößern
    Findibus ist der erfindungsreichste der Bastelinos, jedoch funktionieren seine Kreationen meistens nicht wie geplant. Gemeinsam mit dem kleinen Prinzen und Fuchs versucht er, den Planeten vor dem Untergang zu retten.
    Fotoquelle: © WDR/ARD
  • Findibus ist der erfindungsreichste der Bastelinos, jedoch funktionieren seine Kreationen meistens nicht wie geplant. Gemeinsam mit dem kleinen Prinzen und Fuchs versucht er, den Planeten vor dem Untergang zu retten. Vergrößern
    Findibus ist der erfindungsreichste der Bastelinos, jedoch funktionieren seine Kreationen meistens nicht wie geplant. Gemeinsam mit dem kleinen Prinzen und Fuchs versucht er, den Planeten vor dem Untergang zu retten.Â
    Fotoquelle: © WDR/ARD
  • Der kleine Prinz, Fuchs und die Leuchtturmwärterin Lucia werden von den Begleitern der Schlange gefangen gehalten, doch mit vereinten Kräften können sie sich befreien. Vergrößern
    Der kleine Prinz, Fuchs und die Leuchtturmwärterin Lucia werden von den Begleitern der Schlange gefangen gehalten, doch mit vereinten Kräften können sie sich befreien.
    Fotoquelle: © WDR/ARD
Serie, Zeichentrickserie
Der kleine Prinz

Infos
Originaltitel
Le petit prince
Produktionsland
F, D, I
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
6+
KiKa
Di., 03.03.
17:30 - 17:55
Folge 6, Der Planet des Großen Erfinders


Der Planet des Großen Erfinders: Der kleine Prinz muss den "Großen Erfinder" überzeugen, zu seinem Volk zurückzukehren, um den Planeten vor dem Untergang zu retten. Der kleine Prinz und Fuchs treffen auf die Bastelinos, die den ganzen Tag Dinge bauen und wieder weg werfen, so dass der Ozean durch die entsorgten Erfindungen kaum mehr sichtbar ist. Dafür hat der "Große Erfinder" den "Gobbel-Bob" erfunden, eine Art Untersee-Wurm, der das Meer von dem Schrott befreien soll. Seltsamerweise wird der Planet aber immer öfter von Flutwellen heimgesucht, der Müll jedoch wird nicht weniger. Der kleine Prinz findet heraus, dass der Gobbel-Bob die bedrohlichen Wellen auslöst. Der Einzige, der helfen kann, ist der Große Erfinder, doch der ist seit einiger Zeit verschollen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Disney Channel Miraculous - Geschichten von Lady Bug und Cat Noir

Miraculous - Geschichten von Ladybug und Cat Noir - Die Überraschungsparty

Serie | 03.03.2020 | 18:55 - 19:25 Uhr
4.33/509
Lesermeinung
Comedy Central Corporate

Corporate - PowerPoint des Todes

Serie | 04.03.2020 | 04:23 - 04:43 Uhr
/500
Lesermeinung
Sky Nostalgie Flugboot 121 SP

Flugboot 121 SP - Ein Dorf in Gefahr

Serie | 04.03.2020 | 12:30 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Fotograf Christian Anwander fotografiert die Kandidatinnen nach dem Umstyling.

Bei einem Casting in München hat Heidi Klum ihre Kandidatinnen für "Germany's next Topmodel" gefunde…  Mehr

Ben Dolic vertritt Deutschland beim ESC 2020 in Rotterdam.

Zwei Jurys hatten die Wahl, nun steht er fest, der deutsche Teilnehmer beim Eurovision Song Contest …  Mehr

"Ich mache den 'Tatort', weil ich ihn mag", sagt Fabian Hinrichs (46). "Und weil es eine Riesenherausforderung ist, angesichts der enormen Öffentlichkeit von jeweils acht, neun Millionen Zuschauern gute Filme zu realisieren."

Es geht um Liebe, Sex und soziale Gerechtigkeit: Schauspieler Fabian Hinrichs, bekannt unter anderem…  Mehr

Da wird man ganz verrückt: In der charmanten Netflix-Serie "I Am Not Okay With This" kämpft sich eine 17-Jährige durch die Wirren des Teenagerdaseins. Zum Glück hat sie Superkräfte.

Eine 17-jährige bekämpft mit Superkräften ihre Teenage Angst und wird in der neuen Netflix-Serie "I …  Mehr

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus macht auch vielen Deutschen Sorge.

Das Coronavirus breitet sich auch in Europa aus, in Deutschland gibt es erste Fälle. RTL reagiert mi…  Mehr