Der kleine und der große Klaus

Fred Düren (kleiner Klaus, li.), Siegfried Kilian (großer Klaus) Vergrößern
Fred Düren (kleiner Klaus, li.), Siegfried Kilian (großer Klaus)
Fotoquelle: MDR/DRA/Horst Blümel
Spielfilm, Abenteuerfilm
Der kleine und der große Klaus

Infos
4:3 Format
Originaltitel
Der kleine und der große Klaus
Produktionsland
DDR
Produktionsdatum
1971
Kinostart
Fr., 24. Dezember 1971
MDR
Di., 03.07.
15:00 - 16:00


"Hüh, alle meine Pferde" ruft der kleine Klaus, als er am Sonntag das Gespann des großen Klaus ausleiht. Der Großbauer hört nicht gern, dass sich der Hungerleider mit seinem Eigentum brüstet und er erschlägt wutentbrannt dessen einziges Pferd. Eine zufällige Beobachtung auf dem Weg zum Markt bringt den kleinen Klaus auf den Einfall, die Pferdehaut als Zauber wirken zu lassen. Reich beladen kehrt er nach Hause zurück. Als der große Klaus erfährt, dass Pferdehäute derartig hoch im Preis stehen, tötet er seine stattlichen Gäule. Die Ernüchterung ist groß. Nun will er sich rächen und den kleinen Klaus in einem Sack ertränken. Der kleine Klaus, gegen Steine ausgetauscht, schwärmt von herrlichem Seevieh auf dem Grunde des Flusses. Ehe er es verhindern kann, ist der große Klaus im Wasser verschwunden.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der kleine und der große Klaus" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Erik, der Wikinger

Erik, der Wikinger

Spielfilm | 30.06.2018 | 05:40 - 07:05 Uhr
1/501
Lesermeinung
MDR Der schottische Abenteurer MacDougal (Finlay Currie, li.) und Jean-Paul (Cornel Wilde, re.) finden mit Hilfe einer alten Schatzkarte im Dschungel von Guatemala den Tempel des Goldenen Condor.

Im Reiche des goldenen Condor

Spielfilm | 01.07.2018 | 15:40 - 17:10 Uhr
5/502
Lesermeinung
MDR Helmut Rossmann (Alfons)

Alfons Zitterbacke

Spielfilm | 06.07.2018 | 14:55 - 16:00 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr

ProSieben verfilmt die Drogenbeichte von Eric Stehfest. Der Schauspieler war zehn Jahre lang Meth-süchtig.

Zehn Jahre auf Meth: ProSieben verfilmt die Drogenbeichte von Eric Stehfest. Für den Münchner Sender…  Mehr

Ewan McGregor, der den Jedimeister Obi-Wan Kenobi in den "Star Wars"-Episoden I bis III gespielt hat, hätte gern noch mal das Lichtschwert geschwungen. Doch die Spin-Off-Pläne sind wohl vorerst in der Schublade gelandet.

Mit weiteren "Star Wars"-Filmen über Jedimeister Obi-Wan Kenobi und Kopfgeldjäger Boba Fett wollte D…  Mehr

Vive la France! "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird ab Juli in der synchronisierten Fassung auch in Belgien und Frankreich zu sehen sein. Die Schauspieler Wolfgang Bahro, Valentina Pahde und Ulrike Frank (von links) freuen sich bereits.

Die beliebte RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird demnächst auch in Frankreich und Belgien …  Mehr

Mola Adebisi war von 1993 bis 2004 eines der bekanntesten Viva-Gesichter. Nun stellt der Musiksender den Betrieb zum Jahresende ein.

Viva verabschiedet sich: Der Kultsender stellt zum Jahresende sein Programm ein. Bevor es soweit ist…  Mehr