Der klügste Norddeutsche

  • Moderator Jörg Pilawa Vergrößern
    Moderator Jörg Pilawa
    Fotoquelle: NDR/Uwe Ernst
  • Jörg Pilawa (Moderator, Mitte) mit den Länderkandidaten und jeweiligen Moderatoren der norddeutsche Regionalmagazine (v.l.n.r.): Arne-Torben Voigts (Niedersachsen), Kirsten Rademacher (Bremen), Marie-Luise Bram (Schleswig-Holstein), Birgit Keller (Mecklenburg-Vorpommern) und Ulf Ansorge (Hamburg). Vergrößern
    Jörg Pilawa (Moderator, Mitte) mit den Länderkandidaten und jeweiligen Moderatoren der norddeutsche Regionalmagazine (v.l.n.r.): Arne-Torben Voigts (Niedersachsen), Kirsten Rademacher (Bremen), Marie-Luise Bram (Schleswig-Holstein), Birgit Keller (Mecklenburg-Vorpommern) und Ulf Ansorge (Hamburg).
    Fotoquelle: NDR/Uwe Ernst
  • Die Länderkandidaten und jeweiligen Moderatoren der norddeutsche Regionalmagazine: Arne-Torben Voigts (Niedersachsen), Marie-Luise Bram (Schleswig-Holstein), Kirsten Rademacher (Bremen), Birgit Keller (Mecklenburg-Vorpommern) und Ulf Ansorge (Hamburg). Vergrößern
    Die Länderkandidaten und jeweiligen Moderatoren der norddeutsche Regionalmagazine: Arne-Torben Voigts (Niedersachsen), Marie-Luise Bram (Schleswig-Holstein), Kirsten Rademacher (Bremen), Birgit Keller (Mecklenburg-Vorpommern) und Ulf Ansorge (Hamburg).
    Fotoquelle: NDR/Uwe Ernst
Unterhaltung, Ratespiel
Der klügste Norddeutsche

NDR
Sa., 12.01.
20:15 - 22:15


Jörg Pilawa präsentiert das härteste TV-Quiz Norddeutschlands. Derjenige, der den klangvollen Titel "Klügster Norddeutscher" (und damit verbunden 10.000 Euro) erringen will, muss in fünf Einzelduellen die Moderatorinnen und Moderatoren der Regionalmagazine von NDR und Radio Bremen besiegen. Keine leichte Aufgabe, denn die bekannten und beliebten Moderatorinnen und Moderatoren Arne-Torben Voigts von "Hallo Niedersachsen", Marie-Luise Bram vom "Schleswig-Holstein Magazin", Birgit Keller vom "Nordmagazin", Ulf Ansorge vom "Hamburg Journal" und Kirsten Rademacher von "buten un binnen" sind wahre Experten für ihr jeweiliges Bundesland. So scheiterten leider in der ersten Ausgabe dieser Show alle Kandidaten und keiner konnte den Titel "Klügster Norddeutscher" erlangen. Aber ehrgeizige und quizerprobte Kandidaten lassen sich dadurch nicht entmutigen und nehmen erneut Anlauf zur großen Revanche.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Moderator Sven Lorig präsentiert ungewöhnliche Utensilien, geheimnsivolle Gegenstände aus Großmutters Zeiten, Gerätschaften des täglichen Lebens oder eben einfach ein "Dings vom Dach" - und das Prominenten-Team darf raten, dass sich die Balken biegen ...

Dings vom Dach

Unterhaltung | 22.01.2019 | 12:40 - 13:25 Uhr
3.09/5022
Lesermeinung
RTLplus Oliver Geissen moderiert den Gameshow-Klassiker 'Ruck Zuck'

Ruck Zuck

Unterhaltung | 23.01.2019 | 01:40 - 02:00 Uhr
3.8/505
Lesermeinung
RTLplus Moderator Jan Hahn und Buchstabenfee Isabel Edvardsson präsentieren die Gameshow 'Glücksrad', bei der die Kandidaten Begriffe oder Redewendungen erraten müssen.

Glücksrad

Unterhaltung | 23.01.2019 | 02:00 - 02:25 Uhr
3.71/507
Lesermeinung
News
Regisseur Andreas Herzog (zweiter von links) war für den "Tatort: Zorn" verantwortlich. Dieser Krimi brachte bei dem Dormunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau scheinbar ein Fass zum Überlaufen. ?Es ist eine plumpe Darstellung ohne jedwede regionalen Kenntnisse?, schreibt er laut "dortmund24.de" in einem offenen Brief an den WDR.

Der Dortmunder "Tatort" ist ausgerechnet in seiner "Heimatstadt" massiv in die Kritik geraten. Dortm…  Mehr

Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr