Der mit dem Wald spricht - Unterwegs mit Peter Wohlleben

  • Alles, was für eine zweitägige Wanderung durch die Wildnis benötigt wird, muss auch selbst getragen werden. V.li. Peter Wohlleben, Hannes Jaenicke und Pierre M. Krause kurz vor dem Aufbruch in den Wald. Vergrößern
    Alles, was für eine zweitägige Wanderung durch die Wildnis benötigt wird, muss auch selbst getragen werden. V.li. Peter Wohlleben, Hannes Jaenicke und Pierre M. Krause kurz vor dem Aufbruch in den Wald.
    Fotoquelle: SWR/Encanto
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: SWR
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Der mit dem Wald spricht - Unterwegs mit Peter Wohlleben

Infos
Produktionsland
Deutschland
SWR
So., 03.02.
16:00 - 16:30
Folge 4, Mit Hannes Jaenicke und Pierre M. Krause durch den Pfälzer Wald


In der vierten Folge bricht Peter Wohlleben mit Schauspieler Hannes Jaenicke und Moderator Pierre M. Krause ins größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands auf: den Pfälzer Wald. Gemeinsam durchqueren sie das Biosphärenreservat und bewegen sich auch in dessen Kernzone - also in einem Bereich, der ganz sich selbst überlassen bleibt. Sie erwartet ein wilder, schöner Wald mit wenig Menschen, aber viel Natur, den charakteristischen Sandstein-Formationen und einer Nacht unter freiem Himmel. Hannes Jaenicke ist auch als Autor aktiv und setzt sich intensiv für Natur- und Tierschutz ein. Outdoor-Erfahrung bringt Jaenicke von seinen Expeditionen zu bedrohten Arten wie Geparden, Gorillas oder Eisbären mit. Die Wald-Wanderung mit Peter Wohlleben ist sein erster Trip in die heimische Wildnis vor der Haustür und auch seine Premiere als Koch. Der dritte im Bunde ist Lateshow-Moderator Pierre M. Krause: Er ist für seine Schlagfertigkeit bekannt und hat im Rahmen seiner "Pierre M. Krause Show" schon so manches Experiment gewagt: Er hat mit Dackeln geschmust, sich unter deutsche Dauercamper gemischt oder sich als Musical-Darsteller versucht - ob ihm diese Erfahrungen im Wald weiterhelfen, bleibt abzuwarten. Wie gefährlich sind Zecken? Was passiert, wenn man den Namen seiner Angebeteten in die Rinde eines Baumes ritzt? Und was ist eigentlich aus dem Waldsterben geworden? Diese und andere spannende Fragen klärt Reiseleiter Peter Wohlleben während einer faszinierenden Wanderung zu den Geheimnissen des Waldes.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Riegersburg.

Die Steiermark - Vom Weinland ins ewige Eis

Natur+Reisen | 03.02.2019 | 05:35 - 05:50 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Die Fotografin Véronique Popinet auf Location-Suche für ihr Projekt "Menschen an der Loire".

Die Loire - Menschen am Fluss

Natur+Reisen | 03.02.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Nicole Berchtold

unterwegs

Natur+Reisen | 04.02.2019 | 14:20 - 15:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ellen (Isabell Polak) führt den Jungunternehmer Anders (Roman Roth) am Bootshafen herum. Der charmante Unternehmer möchte, dass sie ein Boot für ihn baut.

Ellen kehrt nach drei Jahren an die Küste zu ihrem kranken Vater zurück. Der will nichts von ihr wis…  Mehr

Elliot (Demetri Martin, rechts) schlägt dem Woodstock-Veranstalter Michael Lang (Jonathan Groff) und dessen Freundin Tisha (Mamie Gummer) vor, das geplante Konzert in seinem Dorf zu veranstalten.

Die Komödie "Taking Woodstock – Der Beginn einer Legende" erzählt, wie ein US-Kaff zum Mittelpunkt d…  Mehr

Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr