Hoch oben im ewigen Eis lebte einst ein Inuit, den sie "Der mit den zwei Seelen" nannten. Er besaß Schönheit, Anmut und Geschick einer Frau und Schönheit, Geschick und Stärke eines Mannes. Irgendwann stellte sich die Frage, ob wohl eher eine Frau oder ein Mann ihn glücklich machen könnte. Aber "Der mit den zwei Seelen" fand es schwierig, diese Entscheidung zu treffen - bis zu einem schönen Tag im Frühling.