Der schönste Kleingarten des Nordens

  • Der Kleingarten des Kandidatenehepaars Löffler aus Goslar. Vergrößern
    Der Kleingarten des Kandidatenehepaars Löffler aus Goslar.
    Fotoquelle: NDR/Jocker Pictures GmbH
  • Nach getaner Arbeit bietet der Kleingarten auch Gelegenheit zur Entspannung. Vergrößern
    Nach getaner Arbeit bietet der Kleingarten auch Gelegenheit zur Entspannung.
    Fotoquelle: NDR/Jocker Pictures GmbH
  • Gartenexperte Peter Rasch bringt Pflanzen für die Kandidatenüberraschung. Vergrößern
    Gartenexperte Peter Rasch bringt Pflanzen für die Kandidatenüberraschung.
    Fotoquelle: NDR/Jocker Pictures GmbH
  • Rundgang durch die Gemüsebeete der Löfflers. Vergrößern
    Rundgang durch die Gemüsebeete der Löfflers.
    Fotoquelle: NDR/Jocker Pictures GmbH
Natur+Reisen, Pflanzen
Der schönste Kleingarten des Nordens

NDR
Mi., 03.10.
15:15 - 16:00
Goslar


Finale bei der Suche nach dem schönsten Kleingarten des Nordens. Die Kandidaten treffen sich in der Kleingartenkolonie in Goslar in Niedersachsen. Hier zeigen Diana und Torsten Löffler, was kleingärtnerische Effizienz bedeutet. Als der gelernte Fliesenleger Torsten sich eines Tages in das Nachbargrundstück seines alten Kleingartens verguckte, gab es für ihn und Ehefrau Diana kein Zurück mehr. Seitdem bewirtschaften die beiden die 700 Quadratmeter große Fläche in jeder freien Minute. Kurzerhand graben sie die Fläche in akkurat gezogene Beete um und sanieren die Laube. Sogar weiße (!) Fliesen zieren den Fußboden der Laubenpieper-Behausung. Ob sich das mit dem verspielten Stil von Mitkonkurrentin Britta Henning verträgt? Bei einem ersten Gang durch die Beete wird für die Kontrahenten schnell klar: Das hier hat System! Denn aufgrund des besonders humusreichen Ackerbodens wachsen die Gemüsesorten bei den Löfflers äußerst gut, Ungeziefer und kranke Pflanzen: Fehlanzeige! Dafür Gewächshaus, diverse Beete, Kartoffelacker, Obstwiese und Beerenplantage: Kandidat Hartwig aus Schwerin kann seine Naschleidenschaft hier voll ausleben. Doch was sagt die freiheits- und umweltliebende Beate zu dieser "Hochleistungsparzelle", wenn dann Kantinenchefin Diana ein Menü zaubert, das nur ein Motto haben kann: gegessen wird, was aus dem Beet kommt. NDR Gartenexperte Peter Rasch hat aber heimlich seine "Öko-Nase" in den Garten gesteckt und ein Manko gefunden. So bleibt es bis zur Entscheidung spannend, wenn die Frage geklärt wird: An welcher Pforte hängt künftig das Schild: "Der schönste Kleingarten des Nordens 2018".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Karl Ploberger.

Natur im Garten

Natur+Reisen | 13.11.2018 | 11:40 - 12:10 Uhr
4/503
Lesermeinung
BR Aloe Vera.

Querbeet

Natur+Reisen | 13.11.2018 | 15:30 - 16:00 Uhr
3.47/5019
Lesermeinung
BR Bäume für Jeden - Alteingesessen oder Neuankömmling?

Gärtnern für Jeden - Bäume

Natur+Reisen | 14.11.2018 | 15:30 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Beim Kochwettstreit "Kitchen Impossible - Die Weihnachtsedition" (Sonntag, 9. Dezember, 20.15, VOX) treten (von links) Tim Raue und Tim Mälzer gegen Peter Maria Schnurr und Roland Trettl an.

Weihnachten ist das Fest der Liebe und des Beisammenseins in der Familie. Für das passende Festtagse…  Mehr

Judith Holofernes misst sich mit Mark Forster.

In einer neuen Show lässt ProSieben bekannte Musiker gegeneinander antreten. Die Bedingungen, unter …  Mehr

Juliette Greco, hier in ihrer Rolle als Lena, steigt bei "Alles was zählt" aus.

Juliette Greco macht Schluss bei "Alles was zählt". Für ihre Serienrolle Lena Öztürk bedeutet das ab…  Mehr

Matthias Schweighöfer wird wohl nicht mehr in die Rolle von Lukas Franke schlüpfen. "You Are Wanted" wurde nach nur zwei Staffeln abgesetzt.

Nach gerade mal zwölf Folgen ist für "You Are Wanted" Schluss. Laut Amazon Prime Video hängt das mit…  Mehr

Schauspieler Gerard Butler twitterte ein Bild vor seinem abgebrannten Haus in Malibu.

Die verheerenden Brände in Südkalifornien nehmen historische Ausmaße an. Auch zahlreiche Prominente …  Mehr