Der schwarze Blitz

  • Michael (Toni Sailer) erzählt Gretl (Maria Perschiy) von seinem Traum, ein Pri-Skisportler zu werden. Vergrößern
    Michael (Toni Sailer) erzählt Gretl (Maria Perschiy) von seinem Traum, ein Pri-Skisportler zu werden.
    Fotoquelle: MDR/Degeto
  • Das junge Ski-As Michael Kirchner (Toni Sailer) weicht der Fabrikantentochter Uschi Bauer (Waltraud Haas), die sich in ihn verliebt hat, aus. Vergrößern
    Das junge Ski-As Michael Kirchner (Toni Sailer) weicht der Fabrikantentochter Uschi Bauer (Waltraud Haas), die sich in ihn verliebt hat, aus.
    Fotoquelle: MDR/DEGETO
  • Ski-As Michael (Toni Sailer) zeigt dem Zimmermädchen Gretl (Maria Perschy) die Schönheiten der schneebedeckten Berglandschaft. Vergrößern
    Ski-As Michael (Toni Sailer) zeigt dem Zimmermädchen Gretl (Maria Perschy) die Schönheiten der schneebedeckten Berglandschaft.
    Fotoquelle: MDR/Degeto
Spielfilm, Liebesmelodram
Der schwarze Blitz

Infos
Originaltitel
Der schwarze Blitz
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1958
MDR
Mi., 24.01.
12:25 - 14:00


Eigentlich arbeitet der junge Michael Kirchner in dem kleinen Skiort St. Florian am Arlberg als Tischler. Michaels wahre Leidenschaft aber gehört dem Skisport. Von seinen Freunden wird er wegen seines rasanten und waghalsigen Fahrstils nur "der schwarze Blitz" genannt. Auch bei den Frauen kann Michael sich nicht über mangelnde Beliebtheit beschweren: Die Damen liegen dem gutaussehenden Naturburschen zu Füßen. Zum Beispiel die schöne Uschi , die als Tochter eines großen Sportartikelherstellers Michaels Sportlerkarriere fördern könnte. Nun aber hat "der schwarze Blitz" sich zum ersten Mal richtig verliebt, in Gretl , die als Zimmermädchen bei dem Hotelier Haringer arbeitet. Zunächst aber muss Michael das traditionsreiche Hahnenkofelrennen gewinnen, um überhaupt eine Chance auf eine Profikarriere zu haben. Sein größter Rivale dabei ist Herbert Thanner , ein überheblicher junger Mann, der einst seine Heimat verließ, um eine reiche Amerikanerin zu heiraten, und nun für das Rennen nach St. Florian zurückgekehrt ist. Mit einem selbst entwickelten Skiwachs an den Kufen will er seinen Konkurrenten davonfahren. Dann aber verschwindet kurz vor dem großen Tag Thanners Wunderwachs. Der Verdacht fällt auf Michael, dem damit der Ausschluss vom Hahnenkofelrennen droht. Noch bevor es dazu kommt, zieht Michael sich auf die Hochalm zurück - lieber will er das Rennen aus freien Stücken sausen als die Demütigung eines Ausschlusses über sich ergehen zu lassen. Sein kleiner Freund, der Schulbub Andi , fasst daraufhin den Plan, Thanner eins auszuwischen: Am Tag des Rennens, das wegen Föhns auf eine andere Strecke verlegt wurde, steckt er in einer gefährlichen Kurve eine Warnflagge um - mit dramatischen Folgen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der schwarze Blitz" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Walter Müller, Eva Leiter.

Es schlägt 13

Spielfilm | 25.02.2018 | 03:20 - 04:50 Uhr
2.33/503
Lesermeinung
BR Die tempramentvolle texanische Millionenerbin Helen (Mara Lane) angelt sich den feschen Tiroler Skilehrer Bertl (Adrian Hoven).

Pulverschnee nach Übersee

Spielfilm | 25.02.2018 | 12:45 - 14:15 Uhr
2.64/5011
Lesermeinung
MDR Ein Herz voll Musik

Ein Herz voll Musik

Spielfilm | 26.02.2018 | 12:35 - 14:00 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Eva Prohace (Senta Berger) ermittelt in ihrem 28. Fall - bald will die Beamtin in TV-Rente gehen.

Senta Berger bekommt es als Kriminalrätin Prohacek mit den Folgen der Flüchtlingskrise im Freistaat …  Mehr

Das Kosmos-Plattenbau-Viertel entstand noch zu DDR-Zeiten. Vor allem die jüngsten Bewohner tun sich sehr schwer, eine Perspektive jenseits von Armut, Frust und dem Gefühl von Abgehängtheit zu finden.

Über drei Millionen Minderjährige gelten in Deutschland als arm. Die lange VOX-Dokumentation beleuch…  Mehr

Chemieunterricht zur besten Sendezeit: Kai Pflaume (rechts) hat sichtlich Freude am Zündeln.

Auf Elyas M'Barek, Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Anna Loos, Jürgen Vogel und Vanessa Mai wartet ein…  Mehr

Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr