Der unterschätzte Thronfolger

  • Prinz Charles, der englische Thronfolger, wird 70. Vergrößern
    Prinz Charles, der englische Thronfolger, wird 70.
    Fotoquelle: ZDF/murat, marijan
  • Prinz Charles ist zum wichtigsten Mann an der Seite der Queen geworden. Vergrößern
    Prinz Charles ist zum wichtigsten Mann an der Seite der Queen geworden.
    Fotoquelle: ZDF/ap / grant, alastair
  • Erst spät konnte Prinz Charles die Liebe seines Lebens heiraten. Vergrößern
    Erst spät konnte Prinz Charles die Liebe seines Lebens heiraten.
    Fotoquelle: ZDF/press association / lawl
Report, Dokumentation
Der unterschätzte Thronfolger

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Heute
07:45 - 08:30
Prinz Charles wird 70


Während Normalbürger längst in Rente sind, steht der älteste Sohn der Queen noch vor einer Lebensaufgabe als König. Was für ein Regent wird Charles sein? "ZDFzeit" zeichnet sein Lebensbild. Früher sorgten Charles' Frauengeschichten für Schlagzeilen. Heute gilt er mit seinem Engagement für die Umwelt und die sozial Schwachen als Modernisierer der Monarchie. Hinter den Kulissen des Buckingham-Palastes zieht der unterschätzte Thronfolger längst die Fäden. Seine Kindheit sei einsam gewesen, beklagte sich Prince Charles einmal öffentlich. Die Eltern, Queen Elizabeth und Prinz Philip, seien meist unterwegs gewesen, auf Empfängen oder auf Staatsbesuch in den Ländern des Commonwealth. Geborgenheit findet er damals bei seiner Nanny und seiner Großmutter. Sein glamouröser Onkel, Lord Louis Mountbatten, wird zum Ersatzvater. Nach Studium und Militärausbildung wartet eine neue, ungewohnte Rolle auf Charles: Er muss sich eine Braut suchen und für den nötigen Thronfolger sorgen. Die Wahl fällt auf die blutjunge Lady Diana Spencer. Das Königreich hat seine Märchenhochzeit, Jahre später dann einen beispiellosen Scheidungskrieg. Es sind desaströse Jahre für die britische Krone - nie war das Königshaus so unbeliebt wie in den 90er Jahren. Das hat sich mittlerweile komplett geändert. Auch der Thronfolger hat sich große Sympathien erarbeitet. Hunderte von wohltätigen Organisationen sind in seinem "Prince's Trust" vereinigt. Sein radikales Umweltbewusstsein hat Charles zwar auch den Ruf des Spinners eingebracht, doch seine Bio-Landwirtschaft gilt als wegweisend. Trotz vieler Rückschläge hat der Prinz für sich eine sinnvolle Rolle gefunden, um sein Schicksal als ewiger Thronfolger zu meistern. Mit dem Rückzug seines Vaters, Prinz Philip, aus der Öffentlichkeit ist Charles zum wichtigsten Mann an der Seite der Queen geworden. Mittlerweile gibt er hinter den Kulissen den Ton an und sorgt für Effizienz im Königshaus. Nur noch die unmittelbare Kernfamilie erscheint im Rampenlicht: die Queen, Charles und Camilla, William, Kate, Harry und Meghan. Jeder erfüllt die auf ihn zugeschnittene Rolle. Die Windsors sind offensichtlich für die Zukunft gerüstet, die Dynastie gilt als gesichert. Das könnte in unsicheren Brexit-Zeiten auch die Klammer sein, die das auseinanderdriftende Großbritannien zusammenhält. Wie wird Charles sein Amt als König gestalten? Wird er als unbequemer Querdenker der Monarchie den Todesstoß versetzen? Zieht er sich auf eine neutrale Position zurück? Oder ist ein politischer König Charles genau das, was das Land in Zukunft braucht?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Manhunt - Jagd auf Joel Lambert

Manhunt - Jagd auf Joel Lambert - Mongolei(Mongolia)

Report | 17.11.2018 | 08:50 - 09:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
Sport1 NORMAL

NORMAL

Report | 17.11.2018 | 09:30 - 10:00 Uhr
3.13/508
Lesermeinung
NDR Eingang Numburghöhle. Größte Höhle des Kyffhäusergebiets

Geheimnisvolle Orte - Der Kyffhäuser

Report | 17.11.2018 | 12:45 - 13:30 Uhr
3.47/5015
Lesermeinung
News
Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr