Despoten: Gaddafi - Libyens kaltblütiger Herrscher

  • Mit eiserner Hand herrscht Muammar al-Gaddafi 42 Jahre lang über Libyen. Als Diktator versetzt er die ganze Welt immer wieder in Angst und Schrecken. Eine entsetzliche Tat nach der nächsten. Bis ihn 2011 der Arabische Frühling nicht nur seine Macht, sondern auch das Leben kostet. Die n-tv Dokumentation porträtiert einen der am längsten herrschenden Machthaber. Vergrößern
    Mit eiserner Hand herrscht Muammar al-Gaddafi 42 Jahre lang über Libyen. Als Diktator versetzt er die ganze Welt immer wieder in Angst und Schrecken. Eine entsetzliche Tat nach der nächsten. Bis ihn 2011 der Arabische Frühling nicht nur seine Macht, sondern auch das Leben kostet. Die n-tv Dokumentation porträtiert einen der am längsten herrschenden Machthaber.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Mit eiserner Hand herrscht Muammar al-Gaddafi 42 Jahre lang über Libyen. Als Diktator versetzt er die ganze Welt immer wieder in Angst und Schrecken. Eine entsetzliche Tat nach der nächsten. Bis ihn 2011 der Arabische Frühling nicht nur seine Macht, sondern auch das Leben kostet. Die n-tv Dokumentation porträtiert einen der am längsten herrschenden Machthaber. Vergrößern
    Mit eiserner Hand herrscht Muammar al-Gaddafi 42 Jahre lang über Libyen. Als Diktator versetzt er die ganze Welt immer wieder in Angst und Schrecken. Eine entsetzliche Tat nach der nächsten. Bis ihn 2011 der Arabische Frühling nicht nur seine Macht, sondern auch das Leben kostet. Die n-tv Dokumentation porträtiert einen der am längsten herrschenden Machthaber.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Mit eiserner Hand herrscht Muammar al-Gaddafi 42 Jahre lang über Libyen. Als Diktator versetzt er die ganze Welt immer wieder in Angst und Schrecken. Eine entsetzliche Tat nach der nächsten. Bis ihn 2011 der Arabische Frühling nicht nur seine Macht, sondern auch das Leben kostet. Die n-tv Dokumentation porträtiert einen der am längsten herrschenden Machthaber. Vergrößern
    Mit eiserner Hand herrscht Muammar al-Gaddafi 42 Jahre lang über Libyen. Als Diktator versetzt er die ganze Welt immer wieder in Angst und Schrecken. Eine entsetzliche Tat nach der nächsten. Bis ihn 2011 der Arabische Frühling nicht nur seine Macht, sondern auch das Leben kostet. Die n-tv Dokumentation porträtiert einen der am längsten herrschenden Machthaber.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Mit eiserner Hand herrscht Muammar al-Gaddafi 42 Jahre lang über Libyen. Als Diktator versetzt er die ganze Welt immer wieder in Angst und Schrecken. Eine entsetzliche Tat nach der nächsten. Bis ihn 2011 der Arabische Frühling nicht nur seine Macht, sondern auch das Leben kostet. Die n-tv Dokumentation porträtiert einen der am längsten herrschenden Machthaber. Vergrößern
    Mit eiserner Hand herrscht Muammar al-Gaddafi 42 Jahre lang über Libyen. Als Diktator versetzt er die ganze Welt immer wieder in Angst und Schrecken. Eine entsetzliche Tat nach der nächsten. Bis ihn 2011 der Arabische Frühling nicht nur seine Macht, sondern auch das Leben kostet. Die n-tv Dokumentation porträtiert einen der am längsten herrschenden Machthaber.
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Politik
Despoten: Gaddafi - Libyens kaltblütiger Herrscher

Infos
Originaltitel
Evolution of Evil - Gaddafi
Produktionsland
Großbritannien
n-tv
So., 07.10.
01:50 - 02:30


Mit eiserner Hand hat Muammar al-Gaddafi 42 Jahre lang über Libyen geherrscht. Als Diktator versetzte er die ganze Welt immer wieder in Angst und Schrecken. Eine entsetzliche Tat nach der nächsten. Bis ihn 2011 der Arabische Frühling nicht nur seine Macht, sondern auch das Leben kostete. Das sogenannte 'Grüne Buch' enthält seine grausamen Visionen. Die Dokumentation porträtiert einen der am längsten herrschenden Machthaber.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Logo: "Berlin direkt".

Berlin direkt

Report | 30.09.2018 | 19:10 - 19:28 Uhr
3.75/508
Lesermeinung
arte Die US-amerikanische Journalistin, Autorin und Fernsehmoderatorin Amy Goodman ist eine der Mitbegründer des Politmagazins "Democracy Now".

Jede Regierung lügt - Wahrheit, Manipulation und der Geist des I. F. Stone

Report | 09.10.2018 | 21:10 - 22:05 Uhr
/500
Lesermeinung
BR DokThema

DokThema - Wählen nur noch die Reichen? Wer sind Bayerns Nichtwähler?

Report | 10.10.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr