Despoten: Hideki Tojo - Japans Minister des Schreckens

  • Drei Jahre an der Macht haben ausgereicht, um Hideki Tojo zu einem der kaltblütigsten Diktatoren der Menschheitsgeschichte werden zu lassen. Von 1941 bis 1944 ist er Japans Premierminister, führt das Land im Zweiten Weltkrieg, steht an der Seite des nationalistischen Deutschen Reichs und dem faschistischen Italien und wird später wegen zahlreicher Kriegsverbrechen zum Tode verurteilt. Die n-tv Dokumentation blickt zurück auf sein von Macht getriebenes Leben. Vergrößern
    Drei Jahre an der Macht haben ausgereicht, um Hideki Tojo zu einem der kaltblütigsten Diktatoren der Menschheitsgeschichte werden zu lassen. Von 1941 bis 1944 ist er Japans Premierminister, führt das Land im Zweiten Weltkrieg, steht an der Seite des nationalistischen Deutschen Reichs und dem faschistischen Italien und wird später wegen zahlreicher Kriegsverbrechen zum Tode verurteilt. Die n-tv Dokumentation blickt zurück auf sein von Macht getriebenes Leben.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Drei Jahre an der Macht haben ausgereicht, um Hideki Tojo zu einem der kaltblütigsten Diktatoren der Menschheitsgeschichte werden zu lassen. Von 1941 bis 1944 ist er Japans Premierminister, führt das Land im Zweiten Weltkrieg, steht an der Seite des nationalistischen Deutschen Reichs und dem faschistischen Italien und wird später wegen zahlreicher Kriegsverbrechen zum Tode verurteilt. Die n-tv Dokumentation blickt zurück auf sein von Macht getriebenes Leben. Vergrößern
    Drei Jahre an der Macht haben ausgereicht, um Hideki Tojo zu einem der kaltblütigsten Diktatoren der Menschheitsgeschichte werden zu lassen. Von 1941 bis 1944 ist er Japans Premierminister, führt das Land im Zweiten Weltkrieg, steht an der Seite des nationalistischen Deutschen Reichs und dem faschistischen Italien und wird später wegen zahlreicher Kriegsverbrechen zum Tode verurteilt. Die n-tv Dokumentation blickt zurück auf sein von Macht getriebenes Leben.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Dokumentation
Despoten: Hideki Tojo - Japans Minister des Schreckens

Infos
Originaltitel
Evolution of Evil - Hideki Tojo
Produktionsland
Großbritannien
n-tv
Mo., 18.02.
00:10 - 01:00


Drei Jahre an der Macht haben ausgereicht, um Hideki Tojo zu einem der kaltblütigsten Diktatoren der Menschheitsgeschichte werden lassen. Von 1941 bis 1944 war er Japans Premierminister, führte das Land im Zweiten Weltkrieg, stand an der Seite des nationalistischen Deutschen Reichs und dem faschistischen Italien und wurde später wegen zahlreicher Kriegsverbrechen zum Tode verurteilt. Die Doku blickt zurück auf sein von Macht getriebenes Leben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Feindliche Krieger auf Raubzug: Wer war verantwortlich für die Toten, die 2013 in einem Massengrab bei Halberstadt in Sachsen-Anhalt gefunden wurden?

TV-Tipps Gewalt und Kannibalismus - Tatorte in der Jungsteinzeit

Report | 23.03.2019 | 20:15 - 21:05 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Impressionen vom Camping-Oldie-Club Treffen in Gemünden/Spessart.

Urlaub auf Rädern - Von Wohnwagen-Veteranen und Luxuslinern

Report | 23.03.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
HR In Palma de Mallorca am Fähranleger.

Mit dem Trecker nach Mallorca

Report | 23.03.2019 | 21:45 - 23:15 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Elton moderiert mit "Die 1. Headis Team-WM" eine Show, die ganz nach dem Geschmack seines einstigen Entdeckers und Förderers ist.

"Diese Show würde Stefan Raab gefallen", denkt man, wenn man von der "Headis Team-WM" hört. Das komm…  Mehr

Die "Dschungelcamp"-Moderatorin Sonja Zietlow hält den Promis den Spiegel vor.

In der zweiten Staffel ihrer Sendung "Stars im Spiegel – Sag mir, wie ich bin!" konfrontiert Sonja Z…  Mehr

Mit der Serie "Hanna" erzählt Amazon Prime die Geschichte der kindlichen Kampfmaschine aus dem Kinohit "Wer ist Hanna?" neu und mit mehr Details.

2011 war "Wer ist Hanna?" einer der Kinohits des Jahresn. Die Amazon-Serie "Hanna" erzählt die Gesch…  Mehr

Wie sieht die Zukunft von "Zurück in die Zukunft" aus? Regisseur Robert Zemeckis hat eine klare Meinung.

Kommt ein vierter Teil von "Zurück in die Zukunft"? Im Interview ließ Regisseur Robert Zemeckis den …  Mehr

Bitter für Schauspieler Jan Hartmann und Renata Lusin. Die beiden scheiden in der ersten Sendung aus - trotz einer ordentlichen Jury-Bewertung.

14 Kandidaten sind in der zwölften Staffel von "Let's Dance" angetreten, um "Dancing Star 2019" zu w…  Mehr