Despoten: Kim Jong-Il - Dynastie des Teufels

  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Von Kindesbeinen an hat sein Leben nur einen Sinn: Das Streben nach Macht. Mit dem Tod seines Vaters ist Kim Jong-Ils Zeit gekommen. 17 Jahre lang herrscht er über die Volksrepublik Nordkorea, quält und tötet hunderttausende seiner Landsmänner, versetzt die Bevölkerung in eine qualvolle Hungersnot, während er in Saus und Braus lebt. Die n-tv Dokumentation porträtiert einen der erbarmungslosesten Diktatoren unserer Zeit. Vergrößern
    Von Kindesbeinen an hat sein Leben nur einen Sinn: Das Streben nach Macht. Mit dem Tod seines Vaters ist Kim Jong-Ils Zeit gekommen. 17 Jahre lang herrscht er über die Volksrepublik Nordkorea, quält und tötet hunderttausende seiner Landsmänner, versetzt die Bevölkerung in eine qualvolle Hungersnot, während er in Saus und Braus lebt. Die n-tv Dokumentation porträtiert einen der erbarmungslosesten Diktatoren unserer Zeit.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Von Kindesbeinen an hat sein Leben nur einen Sinn: Das Streben nach Macht. Mit dem Tod seines Vaters ist Kim Jong-Ils Zeit gekommen. 17 Jahre lang herrscht er über die Volksrepublik Nordkorea, quält und tötet hunderttausende seiner Landsmänner, versetzt die Bevölkerung in eine qualvolle Hungersnot, während er in Saus und Braus lebt. Die n-tv Dokumentation porträtiert einen der erbarmungslosesten Diktatoren unserer Zeit. Vergrößern
    Von Kindesbeinen an hat sein Leben nur einen Sinn: Das Streben nach Macht. Mit dem Tod seines Vaters ist Kim Jong-Ils Zeit gekommen. 17 Jahre lang herrscht er über die Volksrepublik Nordkorea, quält und tötet hunderttausende seiner Landsmänner, versetzt die Bevölkerung in eine qualvolle Hungersnot, während er in Saus und Braus lebt. Die n-tv Dokumentation porträtiert einen der erbarmungslosesten Diktatoren unserer Zeit.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Von Kindesbeinen an hat sein Leben nur einen Sinn: Das Streben nach Macht. Mit dem Tod seines Vaters ist Kim Jong-Ils Zeit gekommen. 17 Jahre lang herrscht er über die Volksrepublik Nordkorea, quält und tötet hunderttausende seiner Landsmänner, versetzt die Bevölkerung in eine qualvolle Hungersnot, während er in Saus und Braus lebt. Die n-tv Dokumentation porträtiert einen der erbarmungslosesten Diktatoren unserer Zeit. Vergrößern
    Von Kindesbeinen an hat sein Leben nur einen Sinn: Das Streben nach Macht. Mit dem Tod seines Vaters ist Kim Jong-Ils Zeit gekommen. 17 Jahre lang herrscht er über die Volksrepublik Nordkorea, quält und tötet hunderttausende seiner Landsmänner, versetzt die Bevölkerung in eine qualvolle Hungersnot, während er in Saus und Braus lebt. Die n-tv Dokumentation porträtiert einen der erbarmungslosesten Diktatoren unserer Zeit.
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Politik
Despoten: Kim Jong-Il - Dynastie des Teufels

Infos
Originaltitel
Evolution of Evil - Kim Jong II
Produktionsland
Großbritannien
n-tv
So., 10.06.
14:10 - 15:00


Von Kindesbeinen an hat sein Leben nur einen Sinn: Das Streben nach Macht. Mit dem Tod seines Vaters ist Kim Jong-Ils Zeit gekommen. 17 Jahre lang herrscht er über die Volksrepublik Nordkorea, quält und tötet hunderttausende seiner Landsleute, versetzt die Bevölkerung in eine qualvolle Hungersnot, während er in Saus und Braus lebt. Die Dokumentation porträtiert einen der erbarmungslosesten Diktatoren unserer Zeit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR WDR Europaforum 2018

WDR Europaforum 2018 - Europa neu denken - Politik und Perspektiven der EU

Report | 07.06.2018 | 10:00 - 12:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Logo "Standpunkte" .

Standpunkte - Bericht vom Parteitag DIE LINKE in Leipzig

Report | 11.06.2018 | 00:35 - 00:50 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die jahrhundertealte Handelsstraße von Agadez in Richtung Libyen ist die wichtigste Route für Händler. In den vergangenen Jahren war diese Strecke die Hauptreiseroute für Migranten aus West- und Zentralafrika in Richtung Europa.

Türsteher Europas - Wie Afrika Flüchtlinge stoppen soll

Report | 12.06.2018 | 21:45 - 22:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr