Dessau: Aufgeben oder Aufgabe?

  • Das denkmalgeschützte Backsteingebäude in der Wolfgangstraße in Dessau ist heute bekannt als "VorOrt Haus". Vergrößern
    Das denkmalgeschützte Backsteingebäude in der Wolfgangstraße in Dessau ist heute bekannt als "VorOrt Haus".
    Fotoquelle: MDR/Sabine Cygan
  • Zwölf Jahre lang stand es leer: Das denkmalgeschützte Backsteingebäude in der Wolfgangstraße in Dessau. Sowohl im Haus als auch im Garten ist viel Arbeit liegen geblieben. Für den VorOrt Verein gibt es auch in den kommenden Jahren noch viel zu tun. Vergrößern
    Zwölf Jahre lang stand es leer: Das denkmalgeschützte Backsteingebäude in der Wolfgangstraße in Dessau. Sowohl im Haus als auch im Garten ist viel Arbeit liegen geblieben. Für den VorOrt Verein gibt es auch in den kommenden Jahren noch viel zu tun.
    Fotoquelle: MDR/Sabine Cygan
  • Die Professorin Brigitte Hartwig hat 2012 den "VorOrt Verein" gegründet. Das Ziel des Vereins: Das denkmalgeschützte Backsteingebäude vor dem Verfall zu retten und einen Ort zu schaffen, an dem kreativer Austausch möglich wird. Vergrößern
    Die Professorin Brigitte Hartwig hat 2012 den "VorOrt Verein" gegründet. Das Ziel des Vereins: Das denkmalgeschützte Backsteingebäude vor dem Verfall zu retten und einen Ort zu schaffen, an dem kreativer Austausch möglich wird.
    Fotoquelle: MDR/Sabine Cygan
Report, Dokumentation
Dessau: Aufgeben oder Aufgabe?

MDR
Sa., 23.03.
18:00 - 18:15
Folge 4, Vor Ort geblieben


Leerstand und verfallene Häuser gibt es in Dessau zuhauf. Zwischen Polizeipräsidium und Umweltbundesamt stand zwölf Jahre lang ein ehemaliges Lazarett leer. Das prächtige denkmalgeschützte Backsteingebäude verfiel immer mehr - bis Brigitte Hartwig 2012 erstmals wieder Leben ins Gebäude brachte. Die Professorin für Kommunikationsdesign gründete den "VorOrt Verein" zusammen mit Studenten und Dessauern. Seitdem ist das große Backsteingebäude als "VorOrt Haus" bekannt. Der Verein will ein Zeichen setzen gegen Leerstand und Abwanderung. Zwar ist es eine Mammut-Aufgabe, das verfallene Gebäude wieder in Stand zu setzen. Doch das Unfertige bietet auch viel Raum für Studenten und Dessauer, sich kreativ auszuleben und gemeinsam etwas zu erschaffen. Das VorOrt Haus ist ein Abenteuerspielplatz, lädt dazu ein, Dinge einfach mal auszuprobieren und strahlt eine Anziehungskraft aus, um Leute zum "Vor-Ort-Bleiben" zu bewegen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX DMAX DOKU

DMAX DOKU - 112: Einsatz in Hamburg

Report | 23.04.2019 | 02:00 - 02:55 Uhr
2.76/5017
Lesermeinung
WDR Ostern auf dem Land

Ostern auf dem Land - Alte Sitten und Bräuche in Rheinland und Westfalen

Report | 23.04.2019 | 05:40 - 06:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Luca und Natalie waren auf derselben Grundschule. Was machen sie heute, zwölf Jahre danach?

"Die Kinder der Utopie" porträtiert sechs Jugendliche, die gemeinsam zur Grundschule gegangen sind u…  Mehr

Klar, in Deutschland fühlt sich der gebürtige Brite Ross Antony mittlerweile pudelwohl, doch eines fehlt dem Musiker hierzulande: Ein echtes Königshaus!

Ross Antony besitzt seit einiger Zeit neben der britischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Nun…  Mehr

Mimi und Josefin feiern mit ihren Coaches.

Premiere in der siebten Staffel der SAT.1-Castingshow "The Voice Kids": Zum ersten Mal hat ein Duo g…  Mehr

Stets gemeinsam: Szene aus dem letzten Tatort von Sabine Postel und Oliver Mommsen.

Sie hören auf, obwohl es gerade am schönsten ist, am besten läuft: Am Ostermontag sendet die ARD den…  Mehr

"Wir starteten fast unter dem Radar": Frauke Ludowig (vor 25 Jahren und heute) erinnert sich im Interview an ihre Anfänge mit "Exclusiv".

Seit 25 Jahren moderiert Frauke Ludowig bei RTL das Promi-Magazin "Exclusiv". Warum Distanz zu Bussi…  Mehr