Destination francophonie

  • Destination francophonie Vergrößern
  • Ivan Kabacoff, présenteur de « Destination francophonie ». Vergrößern
    Ivan Kabacoff, présenteur de « Destination francophonie ».
    Fotoquelle: © Éric Vernazobres/TV5MONDE
  • Ivan Kabacoff, présenteur de « Destination francophonie ». Vergrößern
    Ivan Kabacoff, présenteur de « Destination francophonie ».
    Fotoquelle: © Éric Vernazobres/TV5MONDE
  • Ivan Kabacoff. Vergrößern
    Ivan Kabacoff.
    Fotoquelle: © Sébastien Calvet/TV5MONDE
Kultur, Magazin
Destination francophonie

Infos
Originaltitel
Destination francophonie
TV5
So., 27.10.
17:00 - 17:08
Folge 6


Quel pays peut-on visiter en français avec une application dédiée ? Destination l'Ukraine, où des jeunes francophones participent à un hackathon, un concours numérique national pour développer des applications permettant aux touristes de découvrir leur pays en français. Présentation : Ivan Kabacoff. www.facebook.com/destinationfrancophonie Twitter : @dfrancophonie et #dfrancophonie http://enseigner.tv5monde.com/fle/destination-francophonie-1

Thema:

Destination Ukraine



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Moderator Max Moor.

ttt - titel thesen temperamente

Kultur | 20.10.2019 | 23:05 - 23:35 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Das Logo

aspekte

Kultur | 25.10.2019 | 23:25 - 00:10 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Özlem Sarikaya präsentiert das interkulturelle Magazin "puzzle".

puzzle - Viele Kulturen - ein Land

Kultur | 29.10.2019 | 23:45 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In seiner Autobiografie "Ich" schreibt Elton John über Michael Jackson: "Er war wirklich geisteskrank, eine beunruhigende Person, wenn man in seiner Nähe war."

Am 15. Oktober erscheint die neue Autobiografie von Elton John. Darin rechnet er nicht nur mit seine…  Mehr

Nach seinem schweren Motorradunfall will Dominique Horwitz nie wieder auf ein Motorrad steigen. Das betonte der Schauspieler gegenüber der "Bild".

Glück im Unglück: Einen schweren Motorradunfall überlebte Dominique Horwitz ohne nennenswerte Verlet…  Mehr

Charlize Theron wuchs in Südafrika auf. Auf einer Spendengala sagte sie nun, dass sie von der Apartheid profitiert habe.

Aufgewachsen in Südafrika, zog Charlize Theron mit 18 Jahren nach Hollywood, um Karriere zu machen. …  Mehr

Robert De Niro hat Donald Trump einmal mehr hart attackiert. In einem Interview bezeichnete er den US-Präsidenten als Monster.

Robert de Niro ist ein Mann der klaren Worte. Diesem Ruf machte der Schauspieler nun erneut alle Ehr…  Mehr

Alphonso Williams ist in der Nacht zum Samstag an Prostatakrebs verstorben. Der Sänger wurde 57 Jahre alt.

Sein Lachen wird für immer in Erinnerung bleiben: Nach dem Tod des einstigen "DSDS"-Siegers Alphonso…  Mehr