Deutschland, Deine Ämter

  • Etwa 160 Nummern werden im Wartebereich des Jobcenters Rhein-Erft täglich aufgerufen. Vergrößern
    Etwa 160 Nummern werden im Wartebereich des Jobcenters Rhein-Erft täglich aufgerufen.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Die Mitarbeiter des Jobcenters Rhein-Erft in Kerpen. Vergrößern
    Die Mitarbeiter des Jobcenters Rhein-Erft in Kerpen.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Die Außendienstler Georg S.  und Hediye E. besprechen gemeinsam die heutigen Fälle. Vergrößern
    Die Außendienstler Georg S. und Hediye E. besprechen gemeinsam die heutigen Fälle.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Warten auf die Vorstellungsgespräche. Beim Bewerbertag im Jobcenter Rhein-Erft hoffen viele Kunden auf eine erfolgreiche Vermittlung für einen neuen Arbeitsplatz. Vergrößern
    Warten auf die Vorstellungsgespräche. Beim Bewerbertag im Jobcenter Rhein-Erft hoffen viele Kunden auf eine erfolgreiche Vermittlung für einen neuen Arbeitsplatz.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Sie ist die erste Ansprechpartnerin für Arbeitssuchende: Seit neun Jahren arbeitet Diana S. am Empfang des Jobcenters Rhein-Erft. Vergrößern
    Sie ist die erste Ansprechpartnerin für Arbeitssuchende: Seit neun Jahren arbeitet Diana S. am Empfang des Jobcenters Rhein-Erft.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Markus B. ist Teamleiter in der Abteilung "Integration Plus" des Jobcenters Rhein-Erft. Vergrößern
    Markus B. ist Teamleiter in der Abteilung "Integration Plus" des Jobcenters Rhein-Erft.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Markus B. hat mit seinem Team "Integration Plus" den Bewerbertag ins Leben gerufen. Das Jobcenter bringt im eigenen Gebäude Arbeitgeber und Arbeitssuchende zusammen. Vergrößern
    Markus B. hat mit seinem Team "Integration Plus" den Bewerbertag ins Leben gerufen. Das Jobcenter bringt im eigenen Gebäude Arbeitgeber und Arbeitssuchende zusammen.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Für Arbeitssuchende ist der Gang zum Jobcenter nicht immer einfach. Das Warten, bis man von seinem Sachbearbeiter aufgerufen wird, gehört dazu. Vergrößern
    Für Arbeitssuchende ist der Gang zum Jobcenter nicht immer einfach. Das Warten, bis man von seinem Sachbearbeiter aufgerufen wird, gehört dazu.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Die Mitarbeiter des Jobcenters Rhein-Erft im Außendienst. Auch die Bedarfsüberprüfung vor Ort gehört zu ihren Aufgaben. Vergrößern
    Die Mitarbeiter des Jobcenters Rhein-Erft im Außendienst. Auch die Bedarfsüberprüfung vor Ort gehört zu ihren Aufgaben.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Logo "ZDF.reportage". Vergrößern
    Logo "ZDF.reportage".
    Fotoquelle: ZDF/Matthias Ruuck
Report, Reportage
Deutschland, Deine Ämter

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Mi., 30.01.
06:30 - 07:00
Die Berater vom Jobcenter


Nummer ziehen, Antrag ausfüllen, sich bewerben - und warten. Alltag im Jobcenter: Das Schicksal "Arbeitslosigkeit" betrifft knapp 2,5 Millionen Menschen. "Kunden" nennen die Mitarbeiter des Jobcenters Kerpen die Menschen, die jeden Tag vor ihnen sitzen. "Arbeitslose" sagt hier keiner. Wer Leistungen vom Staat erhält, hat die Verpflichtung, sich um eine Arbeitsstelle zu kümmern. Der Weg ins Jobcenter gehört dazu. Wenn das Jobcenter Rhein-Erft in Kerpen morgens seine Pforten öffnet, gewährt es Zugang in ein Amt, in dem jeden Tag Geschichten geschrieben werden: Geschichten voller Emotionen, Geschichten zwischen Erwartung und Enttäuschung, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Und zu jeder von ihnen gehört ein Sachbearbeiter. Diana S. arbeitet seit neun Jahren am Empfang, der ersten Anlaufstelle für täglich etwa 160 Menschen mit Sorgen, Ängsten und Notfällen. Da ist beispielsweise die Kundin, bei der am nächsten Tag vom Energieversorger der Strom abgeklemmt werden soll. Diana schickt sie direkt weiter in die zweite Etage. Hier, in der Leistungsabteilung, sitzt Maki C. Sie nimmt sich der Sache an, spricht in kürzester Zeit mit der Kundin, ihrer Chefin und dem Stromanbieter. Ein Fall, der sie nicht so schnell loslassen wird. Eine weitere Aufgabe des Jobcenters: der Außendienst. Georg S. und Hediye E. bilden das sogenannte Bedarfsfeststellungsteam. Sie fahren raus und überprüfen, ob Anträge von Kunden korrekt gestellt wurden. In der Vermittlungsabteilung leitet Markus B. das Team "Integration Plus". Sie haben hier den Bewerbertag ins Leben gerufen. Das Jobcenter bringt im eigenen Gebäude Arbeitgeber und Arbeitssuchende zusammen. Die "ZDF.reportage: Die Berater vom Jobcenter" wird innerhalb der Reihe "Deutschland, Deine Ämter" ausgestrahlt und erlaubt seltene Einblicke in den oft konfliktreichen Alltag bei verschiedenen staatlichen Behörden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Sohn Kevin in der Werkstatt

Leben für die Utopie - 50 Jahre Auroville

Report | 30.01.2019 | 00:00 - 00:25 Uhr
/500
Lesermeinung
SAT.1 Stolz und Stütze - Von Wohnungsnot und Abstiegsangst - Die SAT.1 Reportage

Stolz und Stütze - Von Wohnungsnot und Abstiegsangst - Die SAT.1 Reportage

Report | 30.01.2019 | 22:25 - 23:25 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Die Spezialkräfte sind keine Einzelkämpfer, in ihrer Einheit kommt es auf das Funktionieren im Team an. Dazuzugehören ist für die Männer eine Ehre.

Putins Männer fürs Grobe - Spezialeinheiten in Russland

Report | 31.01.2019 | 00:45 - 01:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bastian Yotta wird von Tomatensaft überflutet. Bei der Dschungelprüfung an Tag 6 müssen er und Gisele Oppermann sich so manch Ekliges gefallen lassen.

In einem Bach aus Tomatensaft sieht Bastian im "Dschungelcamp" seine Felle davon schwimmen. Seine zw…  Mehr

Es geht nicht in erster Linie um die Gewichtsabnahme: Fastenkuren können vor allem zahlreiche Krankheitssymptome zumindest mildern.

Aktuelle Studien belegen, dass sich Fasten tatsächlich positiv auf die Gesundheit und die Lebenserwa…  Mehr

Mirja Boes (links) und Sina Tkotsch glänzen erneut als "Beste Schwestern".

Weil in der ersten Staffel so viele Zuschauer einschalteten, dürfen sich die ungleichen Schwestern E…  Mehr

Brenner fährt ohne Nummernschild und Helm. Angeblich verfügt er über eine "Helmbefreiung" wegen einer Schuppenflechten-Erkrankung. Doch die Grazer Polizei glaubt ihm das nicht.

Kult-Ermittler Simon Brenner – ohne Job und ohne Bleibe – kehrt in seine Heimatstadt Graz zurück. De…  Mehr

Warum war die Alarmanlage beim Einbruch aus? Sonja (Chiara Schoras) und Jonas Kerschbaumer (Gabriel Raab) ermitteln in der Sicherheitsfirma von Armin Leitner (Wolfram Rupperti, rechts).

Commissario Sonja Schwarz tappt im Dunkeln. Hat sie es bei ihrem neuesten Fall mit der Mafia zu tun,…  Mehr