Deutschland, Deine Ämter

  • Etwa 160 Nummern werden im Wartebereich des Jobcenters Rhein-Erft täglich aufgerufen. Vergrößern
    Etwa 160 Nummern werden im Wartebereich des Jobcenters Rhein-Erft täglich aufgerufen.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Warten auf die Vorstellungsgespräche. Beim Bewerbertag im Jobcenter Rhein-Erft hoffen viele Kunden auf eine erfolgreiche Vermittlung für einen neuen Arbeitsplatz. Vergrößern
    Warten auf die Vorstellungsgespräche. Beim Bewerbertag im Jobcenter Rhein-Erft hoffen viele Kunden auf eine erfolgreiche Vermittlung für einen neuen Arbeitsplatz.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Die Mitarbeiter des Jobcenters Rhein-Erft in Kerpen. Vergrößern
    Die Mitarbeiter des Jobcenters Rhein-Erft in Kerpen.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Markus B. ist Teamleiter in der Abteilung "Integration Plus" des Jobcenters Rhein-Erft. Vergrößern
    Markus B. ist Teamleiter in der Abteilung "Integration Plus" des Jobcenters Rhein-Erft.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Für Arbeitssuchende ist der Gang zum Jobcenter nicht immer einfach. Das Warten, bis man von seinem Sachbearbeiter aufgerufen wird, gehört dazu. Vergrößern
    Für Arbeitssuchende ist der Gang zum Jobcenter nicht immer einfach. Das Warten, bis man von seinem Sachbearbeiter aufgerufen wird, gehört dazu.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Sie ist die erste Ansprechpartnerin für Arbeitssuchende: Seit neun Jahren arbeitet Diana S. am Empfang des Jobcenters Rhein-Erft. Vergrößern
    Sie ist die erste Ansprechpartnerin für Arbeitssuchende: Seit neun Jahren arbeitet Diana S. am Empfang des Jobcenters Rhein-Erft.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Markus B. hat mit seinem Team "Integration Plus" den Bewerbertag ins Leben gerufen. Das Jobcenter bringt im eigenen Gebäude Arbeitgeber und Arbeitssuchende zusammen. Vergrößern
    Markus B. hat mit seinem Team "Integration Plus" den Bewerbertag ins Leben gerufen. Das Jobcenter bringt im eigenen Gebäude Arbeitgeber und Arbeitssuchende zusammen.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Die Mitarbeiter des Jobcenters Rhein-Erft im Außendienst. Auch die Bedarfsüberprüfung vor Ort gehört zu ihren Aufgaben. Vergrößern
    Die Mitarbeiter des Jobcenters Rhein-Erft im Außendienst. Auch die Bedarfsüberprüfung vor Ort gehört zu ihren Aufgaben.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Die Außendienstler Georg S.  und Hediye E. besprechen gemeinsam die heutigen Fälle. Vergrößern
    Die Außendienstler Georg S. und Hediye E. besprechen gemeinsam die heutigen Fälle.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Kohler
  • Logo "ZDF.reportage". Vergrößern
    Logo "ZDF.reportage".
    Fotoquelle: ZDF/FeedMee
Report, Gesellschaft und Politik
Deutschland, Deine Ämter

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Do., 24.05.
22:00 - 22:30
Die Berater vom Jobcenter


Nummer ziehen, Antrag ausfüllen, sich bewerben - und warten. Alltag im Jobcenter: Das Schicksal "Arbeitslosigkeit" betrifft knapp 2,5 Millionen Menschen. "Kunden" nennen die Mitarbeiter des Jobcenters Kerpen die Menschen, die jeden Tag vor ihnen sitzen. "Arbeitslose" sagt hier keiner. Wer Leistungen vom Staat erhält, hat die Verpflichtung, sich um eine Arbeitsstelle zu kümmern. Der Weg ins Jobcenter gehört dazu. Wenn das Jobcenter Rhein-Erft in Kerpen morgens seine Pforten öffnet, gewährt es Zugang in ein Amt, in dem jeden Tag Geschichten geschrieben werden: Geschichten voller Emotionen, Geschichten zwischen Erwartung und Enttäuschung, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Und zu jeder von ihnen gehört ein Sachbearbeiter. Diana S. arbeitet seit neun Jahren am Empfang, der ersten Anlaufstelle für täglich etwa 160 Menschen mit Sorgen, Ängsten und Notfällen. Da ist beispielsweise die Kundin, bei der am nächsten Tag vom Energieversorger der Strom abgeklemmt werden soll. Diana schickt sie direkt weiter in die zweite Etage. Hier, in der Leistungsabteilung, sitzt Maki C. Sie nimmt sich der Sache an, spricht in kürzester Zeit mit der Kundin, ihrer Chefin und dem Stromanbieter. Ein Fall, der sie nicht so schnell loslassen wird. Eine weitere Aufgabe des Jobcenters: der Außendienst. Georg S. und Hediye E. bilden das sogenannte Bedarfsfeststellungsteam. Sie fahren raus und überprüfen, ob Anträge von Kunden korrekt gestellt wurden. In der Vermittlungsabteilung leitet Markus B. das Team "Integration Plus". Sie haben hier den Bewerbertag ins Leben gerufen. Das Jobcenter bringt im eigenen Gebäude Arbeitgeber und Arbeitssuchende zusammen. Die "ZDF.reportage: Die Berater vom Jobcenter" wird innerhalb der Reihe "Deutschland, Deine Ämter" ausgestrahlt und erlaubt seltene Einblicke in den oft konfliktreichen Alltag bei verschiedenen staatlichen Behörden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Wo ist mein Kind?

Wo ist mein Kind? - Zwangsadoptionen in der DDR

Report | 06.06.2018 | 20:45 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Der renommierte Theaterregisseur Jan Klata.

Kulturrevolution auf Polnisch

Report | 09.06.2018 | 19:30 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Bericht vom Parteitag Die Linke

Bericht vom Parteitag Die Linke

Report | 10.06.2018 | 23:35 - 23:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Im "Mallorca Spezial" der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es einen unerwünschten Gast.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr

Schauspieler Peter Kurth macht Thomas Stubers Debütfilm "Herbert" (Dienstag, 29.05., 22.45 Uhr) mit einer sensationellen Leistung zu einer Figur, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es den "Deutschen Filmpreis". Nun läuft das Boxerdrama als Auftaktfilm der Reihe "FilmDebüt im Ersten".

Wer auf zuviel Krimis, klischeehafte Figuren und öde deutsche Fernseh-Ästhetik schimpft, sollte sich…  Mehr

Sie stehen im Mittelpunkt der Monterey-Saga "Big Little Lies" (von links): Celeste Wright (Nicole Kidman), Madeline Martha Mackenzie (Reese Witherspoon) und Jane Chapman (Shailene Woodley).

Die erste Staffel der HBO-Serie "Big Little Lies" wird dank Vox erstmals im Free-TV ausgestrahlt – u…  Mehr