Deutschland XXL

  • Wer an der DB-Information sitzt, braucht Nerven aus Stahl. Täglich beantworten die Schalterbeamten Hunderte von Fragen. Vergrößern
    Wer an der DB-Information sitzt, braucht Nerven aus Stahl. Täglich beantworten die Schalterbeamten Hunderte von Fragen.
    Fotoquelle: ZDF/Barbara Lueg
  • 450 000 Reisende täglich, knapp 2000 Züge und S-Bahnen, 34 Gleise: Münchens Hauptbahnhof ist ein riesiger Verkehrsknotenpunkt. Vergrößern
    450 000 Reisende täglich, knapp 2000 Züge und S-Bahnen, 34 Gleise: Münchens Hauptbahnhof ist ein riesiger Verkehrsknotenpunkt.
    Fotoquelle: ZDF/Barbara Lueg
  • 450 000 Reisende täglich, knapp 2000 Züge und S-Bahnen, 34 Gleise: Münchens Hauptbahnhof ist ein riesiger Verkehrsknotenpunkt Vergrößern
    450 000 Reisende täglich, knapp 2000 Züge und S-Bahnen, 34 Gleise: Münchens Hauptbahnhof ist ein riesiger Verkehrsknotenpunkt
    Fotoquelle: ZDF/Barbara Lueg
  • Am Gleis 11 findet man die Bahnhofsmission: Die Station ist 365 Tage im Jahr rund um die Uhr geöffnet.  Die Helfer hier sind für viele Menschen in Not eine Anlaufstelle. Vergrößern
    Am Gleis 11 findet man die Bahnhofsmission: Die Station ist 365 Tage im Jahr rund um die Uhr geöffnet. Die Helfer hier sind für viele Menschen in Not eine Anlaufstelle.
    Fotoquelle: ZDF/Barbara Lueg
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ZDF
Report, Reportage
Deutschland XXL

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Mi., 20.06.
07:45 - 08:18
München - Bahnhof der Superlative


450 000 Reisende täglich, knapp 2000 Züge und S-Bahnen, 34 Gleise: Münchens Hauptbahnhof ist ein riesiger Verkehrsknotenpunkt. Eine komplexe Welt, die wie ein Uhrwerk funktionieren muss. Wer sind die Menschen, die Reisende nur als anonyme Stimmen aus dem Lautsprecher kennen? Wer putzt nachts den Bahnhof, damit er morgens sauber ist? Der Bahnhof ist ein eigenes Universum voller Menschen und Geschichten, voller Überraschungen und Geheimnisse. Die Reportage beobachtet das Geschehen im gesamten Bahnhof und zeigt, wer diese Welt zusammenhält: Wer an der DB-Information sitzt, braucht Nerven aus Stahl, beantwortet Hunderte Fragen am Tag. Mitarbeiter vom Planstartteam müssen sekundenschnell reagieren, wenn Zugverspätungen die ausgefeilte Logistik stören, wenn nur wenig Zeit bleibt, die ICEs wieder fit und sauber für die nächste Fahrt zu machen. Und Bundespolizisten schieben am Bahnhof Zwölf-Stunden-Schichten. Sie müssen eingreifen und deeskalieren, wenn die Sicherheit im Bahnhof ins Wanken gerät. Am Gleis 11 findet man die Bahnhofsmission. Hier arbeitet Jessica W. Die junge Sozialpädagogin und ihre Kollegen sind für viele Menschen in Not oft die letzte Rettung. "Wir sind 365 Tage im Jahr rund um die Uhr geöffnet, und wir schicken niemanden weg", sagt Jessica. Der Film blickt auch auf Orte, die der Reisende niemals zu sehen bekommt: das ICE-Betriebswerk beispielsweise, in dem nachts die Züge in einer gigantischen Halle gewaschen, gewartet und repariert werden. Die Reportage zeigt, wie dieser Mikrokosmos funktioniert, wo sein Herz schlägt, wie Menschen aus ganz unterschiedlichen Lebenswelten den Bahnhof mit Seele füllen, und blickt dabei hinter die Kulissen einer spannenden Welt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Tierpfleger Rajun kŸmmert sich in der Wildtierklinik in Assam um zwei verwaiste Elefantenbabys.

360° Geo Reportage - Indiens Dschungelbuchklinik

Report | 23.06.2018 | 09:10 - 09:55 Uhr
3.21/50154
Lesermeinung
RTL Die Fakten-Checker

Die Fakten-Checker - Nacht

Report | 23.06.2018 | 09:15 - 10:00 Uhr
4/506
Lesermeinung
HR Die Gepäckkontrolleure vom Flughafen

Die Gepäckkontrolleure vom Flughafen

Report | 23.06.2018 | 11:35 - 12:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr

Nach einem rassistisch Tweet wird Roseanne Barr nicht im Ableger ihrer Kultserie mitspielen.

Der US-Sender ABC arbeitet derzeit an einem Spin-off der Kultserie "Roseanne". Die langjährige Haupt…  Mehr

Wegen eines Trauerfalls konnte Maybrit Illner ihr Talkformat am Donnerstagabend nicht moderieren.

Die ZDF-Talksendung "Maybrit Illner" konnte am Donnerstag die beste Quote seit Juli 2015 einfahren. …  Mehr

Musste kurz vor ihrer eigenen Sendung passen: Moderatorin Maybrit Illner.

Maybrit Illner hat ihren Talk am Donnerstagabend im ZDF nicht selbst moderiert. Für ihren Ausfall gi…  Mehr