Deutschland von oben 3

Die Burg Egloffstein in der Fränkischen Schweiz - eine der vielen Bilderbuch-Burgen der Ritter von Reichsadelsstand. Vergrößern
Die Burg Egloffstein in der Fränkischen Schweiz - eine der vielen Bilderbuch-Burgen der Ritter von Reichsadelsstand.
Fotoquelle: ZDF/Achim Wiecken
Report, Dokumentation
Deutschland von oben 3

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
ZDFneo
Sa., 09.12.
07:40 - 08:25
Land


Westlich von Köln springen auf den Satellitenaufnahmen merkwürdig geometrische, graubraune Flecken ins Auge - der Braunkohletagebau im Rheinland, das größte Abbaurevier in Europa. Andernorts prägen längst Windräder und Solarkraftwerke als künftige Stromlieferanten die Landschaft. "Deutschland von oben 3" widmet sich deshalb einem der Lieblingsthemen der Deutschen - dem Wetter. Neben unseren berühmtesten landschaftlichen Schönheiten - vom Berchtesgadener Land bis zum Elbsandsteingebirge - scheint vieles zu verblassen. Doch Deutschlands oftmals vergessene Landschaften haben eine ganz eigene Magie. Von den Burgen und endlosen Hügeln des Pfälzer Waldes bis zum Hermannsdenkmal am Teutoburger Wald, von den dramatischen Schluchten des Harzes zu den Mosaiken der 7000 Aischgründer Karpfenteiche, von den Felstürmen der Fränkischen Schweiz bis zum Märchenzauber des Weserberglands, in dessen Schlössern und engen Gassen die Geschichten von Dornröschen, Rapunzel und dem Rattenfänger von Hameln entstanden sind. Ob Eifel oder Uckermark: Aus der Vogelperspektive versteht man schnell, warum Dichter und Denker, Maler und Märchensammler diesen entlegenen Regionen verfielen. Nur vom Satelliten aus lässt sich erkennen, wie der Einschlag eines Meteoriten im Nördlinger Ries, auf halbem Wege zwischen Stuttgart und München, auch ein geologisch heute so friedliches Land wie Deutschland geprägt hat. Fast 15 Millionen Jahre ist das her, aber der fast kreisrunde, über 20 Kilometer breite Krater gibt Geologen bis heute Rätsel auf. Eine Animation aus der Satelliten-Perspektive macht den Einschlag des Meteoriten zum ersten Mal vorstellbar.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Mittendrin

Mittendrin - Heimat Hessen

Report | 11.12.2017 | 10:05 - 10:35 Uhr (noch 17 Min.)
/500
Lesermeinung
HR Logo

Engel fragt - Beten, was hilft's?

Report | 11.12.2017 | 10:35 - 11:05 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Planet Wissen - Logo

Planet Wissen

Report | 11.12.2017 | 11:10 - 12:10 Uhr
3.59/5044
Lesermeinung
News
Mit diesem 30-Tonner tötete Anis Amri am Berliner Breitscheidplatz elf Menschen.

Die TV-Dokumentation "Der Anschlag – Als der Terror nach Berlin kam" zeigt, dass der von Anis Amri a…  Mehr

Die Berliner Kommissare Rubin (Meret Becker) und Karow (Mark Waschke) sind in ihrem sechsten Fall auf den Spuren eines unbekannten Toten.

Sechster Fall für die Berliner Kommissare Rubin und Karow (Meret Becker und Mark Waschke). Im Unterg…  Mehr

Opferschutzkommissar Carlos Benede (Matthias Koeberlin, rechts) begleitet Alexander (Joshio Marlon, zweiter von rechts) zum Prozess, in dem er als Zeuge gegen seinen Vater aussagen wird. Der Vater (Ilir Rexhepi, zweiter von links) ermordete Alexanders Mutter.

Matthias Koeberlin und Joshio Marlon brillieren in "Der Polizist, der Mord und das Kind", der Verfil…  Mehr

Die aus Georgien stammende Natia Todua hat sich dem Team von Samu Haber angeschlossen.

Die Blind Auditions sind geschafft, das Finale steht kurz bevor: Für die Kandidaten von "The Voice o…  Mehr

Ein Sterben, vor dem sich viele Menschen fürchten: Wenn nur noch Schläuche und Kabel das Überleben sichern.

Die ARD-Dokumentation "Sterben verboten?" versucht zu belegen, dass es die moderne Hightech-Geräteme…  Mehr