Deutschland von unten

  • Ein Forscher im Hauptgang der Riesending-Höhle. Sie ist  Deutschlands größtes bekanntes Höhlensystem. Vergrößern
    Ein Forscher im Hauptgang der Riesending-Höhle. Sie ist Deutschlands größtes bekanntes Höhlensystem.
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Zillig
  • Im Beinhaus von Oppenheim liegen die Gebeine und Schädel von rund 20 000 Oppenheimer Bürgern. Vergrößern
    Im Beinhaus von Oppenheim liegen die Gebeine und Schädel von rund 20 000 Oppenheimer Bürgern.
    Fotoquelle: ZDF/Tobias Kaufmann
  • Eine Expedition in der Riesending-Höhle im Berchtesgadener Land erfordert erhebliches bergsteigerisches Können. Vergrößern
    Eine Expedition in der Riesending-Höhle im Berchtesgadener Land erfordert erhebliches bergsteigerisches Können.
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Zillig
  • Durch Tropfwasser entstehen Lehmtürmchen im Riesending, Deutschlands größtem Höhlenkomplex. Vergrößern
    Durch Tropfwasser entstehen Lehmtürmchen im Riesending, Deutschlands größtem Höhlenkomplex.
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Zillig
  • Eine Sprengung im Salzbergwerk Bernburg löst bis zu 5000 Tonnen Salz, die anschließend abtransportiert werden müssen. Vergrößern
    Eine Sprengung im Salzbergwerk Bernburg löst bis zu 5000 Tonnen Salz, die anschließend abtransportiert werden müssen.
    Fotoquelle: ZDF/Tobias Kaufmann
  • Computeranimation eines Murmeltierbaus. Die Gänge der putzigen Alpenbewohner können bis zu 70 Meter lang sein. Vergrößern
    Computeranimation eines Murmeltierbaus. Die Gänge der putzigen Alpenbewohner können bis zu 70 Meter lang sein.
    Fotoquelle: ZDF/Tobias Kaufmann
  • Um an ihren Arbeitsplatz zu gelangen, müssen die Bergleute im Salzbergwerk Bernburg lange Anfahrtszeiten in Kauf nehmen. Das Stollensystem erstreckt sich auf einer Fläche von 7 mal 3 Kilometern. Vergrößern
    Um an ihren Arbeitsplatz zu gelangen, müssen die Bergleute im Salzbergwerk Bernburg lange Anfahrtszeiten in Kauf nehmen. Das Stollensystem erstreckt sich auf einer Fläche von 7 mal 3 Kilometern.
    Fotoquelle: ZDF/Tobias Kaufmann
  • Nur durch enge Spalten kann das System der Riesending-Höhle im Berchtesgadener Land betreten werden. Vergrößern
    Nur durch enge Spalten kann das System der Riesending-Höhle im Berchtesgadener Land betreten werden.
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Zillig
  • Eine Expedition in der Riesending-Höhle, Deutschlands größtem bekannten Höhlenkomplex, erfordert Mut und erhebliche bergsteigerische Fähigkeiten. Vergrößern
    Eine Expedition in der Riesending-Höhle, Deutschlands größtem bekannten Höhlenkomplex, erfordert Mut und erhebliche bergsteigerische Fähigkeiten.
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Zillig
  • Im Untersberg im Berchtesgadener Land befindet sich die Riesending-Höhle. Den EIngang zu Deutschlands größtem bekannten Höhlenkomplex kennen nur wenige Eingeweihte. Vergrößern
    Im Untersberg im Berchtesgadener Land befindet sich die Riesending-Höhle. Den EIngang zu Deutschlands größtem bekannten Höhlenkomplex kennen nur wenige Eingeweihte.
    Fotoquelle: ZDF/Tobias Kaufmann
  • Die zum Teil mehrere hundert Meter mächtigen Ablagerungen wurden während der erdgeschichtlichen Entwicklung durch wasserundurchlässige Schichten abgedeckt und deshalb vor Wiederauflösung geschützt. Damit verfügen wir heute über ein Naturprodukt, das die Wärme der Sonne aus reinem Meerwasser zu einer Zeit geschaffen hat, als es noch keine Umweltverschmutzung gab. Das Bild zeigt den Salzabbau am Standort Bernburg. Vergrößern
    Die zum Teil mehrere hundert Meter mächtigen Ablagerungen wurden während der erdgeschichtlichen Entwicklung durch wasserundurchlässige Schichten abgedeckt und deshalb vor Wiederauflösung geschützt. Damit verfügen wir heute über ein Naturprodukt, das die Wärme der Sonne aus reinem Meerwasser zu einer Zeit geschaffen hat, als es noch keine Umweltverschmutzung gab. Das Bild zeigt den Salzabbau am Standort Bernburg.
    Fotoquelle: ZDF/K+S
  • Der Klimawandel erschwert auch den Winterschlaf der Murmeltiere. Die dünnere Schneedecke isoliert die Bauten schlechter. Vergrößern
    Der Klimawandel erschwert auch den Winterschlaf der Murmeltiere. Die dünnere Schneedecke isoliert die Bauten schlechter.
    Fotoquelle: ZDF/Tobias Kaufmann
  • Auf einer unterirdischen Fläche von mehr als 40 Quadratkilometern wird in Bernburg, Sachsen-Anhalt, Salz abgebaut. Vergrößern
    Auf einer unterirdischen Fläche von mehr als 40 Quadratkilometern wird in Bernburg, Sachsen-Anhalt, Salz abgebaut.
    Fotoquelle: ZDF/Tobias Kaufmann
  • Im Salzbergwerk Bernburg in Sachsen-Anhalt wird seit mehr als 100 Jahren Salz abgebaut. Vergrößern
    Im Salzbergwerk Bernburg in Sachsen-Anhalt wird seit mehr als 100 Jahren Salz abgebaut.
    Fotoquelle: ZDF/Tobias KAufmann
  • Während der mehrtägigen Expeditionen in der Riesending-Höhle, Deutschlands größtem bekannten Höhlenkomplex, müssen die Forscher biwakieren. Vergrößern
    Während der mehrtägigen Expeditionen in der Riesending-Höhle, Deutschlands größtem bekannten Höhlenkomplex, müssen die Forscher biwakieren.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Mattalm
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Deutschland von unten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
ZDFneo
So., 10.06.
08:30 - 09:15
Land


"Deutschland von unten" zeigt die geheimnisvolle Parallelwelt unter unseren Füßen. Faszinierende, oft unwirkliche Bilder aus Deutschlands Unterwelten. Die Folge "Land" blickt in die Schlafzimmer der Alpenmurmeltiere, in die glitzernde Welt des gigantischen Salzbergwerks von Bernburg und in die Riesending-Höhle im Berchtesgadener Land. Den Endpunkt der Riesending-Höhle hat bisher noch kein Mensch erreicht. Gleich am Einstieg müssen sich die Forscher an die hundert Meter in die finstere Tiefe abseilen. Tagelang klettert die Gruppe dann an unterirdischen Klippen und Wasserfällen entlang, über Seen und durch Canyons. Der tiefste bisher bekannte Punkt der Höhle liegt rund 1100 Meter unter dem Einstieg. Der Sage nach hausen im Untersberg König Barbarossa und ein Zwergenvolk. Die Wirklichkeit aber ist märchenhaft genug. Das Höhlenteam hat sich unterirdische Biwaks eingerichtet, wie bei einer Himalaya-Expedition. Wer sich mehrere Tagesreisen von der Oberfläche entfernt den Fuß oder Arm bricht, den kann keine Bergwacht und kein Hubschrauber retten. Die Höhlenforscher sind auf sich allein gestellt. Der einzige bekannte Zugang zur Höhle wird geheim gehalten. Nicht einmal ein Dutzend Menschen haben die Wunderwelt bisher betreten. Die Murmeltiere verbringen weit mehr Zeit unter der Erde. Dort finden sie Schutz vor dem Hochgebirgs-Winter. Die drolligen Murmeltiere gehören als Überlebende der Eiszeit zu den längsten Winterschläfern der Welt. Ihre Gang- und Nestsysteme unter den Almwiesen sind für sieben und mehr Monate ihr Refugium. Murmeltiere können die Vitalfunktionen ihres Körpers so weit absenken, dass man sie mitten im Winter für tot halten könnte. Ihre Körpertemperatur beträgt dann nur noch drei Grad Celsius. Außerdem führt die Reise in die schier unendlichen Stollen des Salzbergwerks von Bernau, zu Deutschlands einziger Ölbohrinsel Mittelplate, von der aus Erdöllager angezapft werden, die beinahe drei Kilometer tief unter dem Nationalpark Wattenmeer in der Nordsee liegen, und in die märchenhafte Blauhöhle, die man nur nach einer 1500 Meter langen unterirdischen Tauchstrecke erreichen kann.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Terra X" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Mitteldeutschland von oben nonstop

Mitteldeutschland von oben nonstop

Natur+Reisen | 10.06.2018 | 05:15 - 06:05 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Sagenhaft - Das Havelland

Sagenhaft - Das Havelland

Natur+Reisen | 10.06.2018 | 14:00 - 15:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Wissenschaftler machen in Lengguru mehrere faszinierende Funde: Dazu gehört auch eine letzte Riesentaube aus der Familie der seit Jahrhunderten ausgestorbenen Dodos.

Westneuginea - Eines der letzten Paradiese - Im Landesinneren

Natur+Reisen | 10.06.2018 | 14:25 - 15:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr