Dicte

  • Dicte Svendsen (Iben Hjejle) und Torsten Svendsen (Lars Ranthe). Vergrößern
    Dicte Svendsen (Iben Hjejle) und Torsten Svendsen (Lars Ranthe).
    Fotoquelle: ZDF/Thomas C. Priskorn
  • Dicte Svendsen (Iben Hjejle). Vergrößern
    Dicte Svendsen (Iben Hjejle).
    Fotoquelle: ZDF/Per Arnesen
  • Dicte Svendsen (Iben Hjejle) und Komparse. Vergrößern
    Dicte Svendsen (Iben Hjejle) und Komparse.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Dam Kristensen
  • Anne Skov Larsen (Laerke Winther, l.), Dicte Svendsen (Iben Hjejle, M.) und Ida Marie Svensson (Lene Maria Christensen, r.) sind beste Freundinnen, in guten und in schwierigen Tagen. Vergrößern
    Anne Skov Larsen (Laerke Winther, l.), Dicte Svendsen (Iben Hjejle, M.) und Ida Marie Svensson (Lene Maria Christensen, r.) sind beste Freundinnen, in guten und in schwierigen Tagen.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas C. Priskorn
  • Dicte Svendsen (Iben Hjejle). Vergrößern
    Dicte Svendsen (Iben Hjejle).
    Fotoquelle: ZDF/Thomas C. Priskorn
  • Dicte Svendsen (Iben Hjejle). Vergrößern
    Dicte Svendsen (Iben Hjejle).
    Fotoquelle: ZDF/Thomas C. Priskorn
  • Torsten Svendsen (Lars Ranthe) beschützt Dicte Svendsen (Iben Hjejle) vor den Trümmern eines explodierenden Autos. Vergrößern
    Torsten Svendsen (Lars Ranthe) beschützt Dicte Svendsen (Iben Hjejle) vor den Trümmern eines explodierenden Autos.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas C. Priskorn
  • John Wagner (Lars Brygman, l.) und Dicte Svendsen (Iben Hjejle, 2.v.r.). Vergrößern
    John Wagner (Lars Brygman, l.) und Dicte Svendsen (Iben Hjejle, 2.v.r.).
    Fotoquelle: ZDF/Per Arnesen
  • John Wagner (Lars Brygmann) führt Dicte Svendsen (Iben Hjejle) aus dem Haus des Mordopfers. Sie trägt deren kleinen Sohn auf dem Arm. Vergrößern
    John Wagner (Lars Brygmann) führt Dicte Svendsen (Iben Hjejle) aus dem Haus des Mordopfers. Sie trägt deren kleinen Sohn auf dem Arm.
    Fotoquelle: ZDF/Per Arnesen
  • Dicte Svendsen (Iben Hjejle). Vergrößern
    Dicte Svendsen (Iben Hjejle).
    Fotoquelle: ZDF/Per Arnesen
  • Anne Skov Larsen (Laerke Winther, l.) hat immer ein offenes Ohr für Dicte Svendsen (Iben Hjejle, r.). Vergrößern
    Anne Skov Larsen (Laerke Winther, l.) hat immer ein offenes Ohr für Dicte Svendsen (Iben Hjejle, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Per Arnesen
  • Dicte Svendsen (Iben Hjejle, l.), Komparse (M.) und Anne Skov Larsen (Laerke Winther, r.). Vergrößern
    Dicte Svendsen (Iben Hjejle, l.), Komparse (M.) und Anne Skov Larsen (Laerke Winther, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Per Arnesen
  • Dicte Svendsen (Iben Hjejle). Vergrößern
    Dicte Svendsen (Iben Hjejle).
    Fotoquelle: ZDF/Martin Dam Kristensen
  • John Wagner (Lars Brygman) und Komparsin. Vergrößern
    John Wagner (Lars Brygman) und Komparsin.
    Fotoquelle: ZDF/Per Arnesen
  • Bo Skytte (Dar Salim) und Dicte Svendsen (Iben Hjejle). Vergrößern
    Bo Skytte (Dar Salim) und Dicte Svendsen (Iben Hjejle).
    Fotoquelle: ZDF/Per Arnesen
Serie, Krimireihe
Dicte

Infos
Produktionsland
Dänemark
Produktionsdatum
2012
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
Fr., 10.05.
05:35 - 07:00
Das nächste Opfer


In der Mittsommernacht brennt ein Auto auf Dictes Nachbargrundstück ab. Im Haus findet Dicte die tote Inger Gravgard. Was wie Selbstmord aussehen sollte, war Mord. Dicte entdeckt stückweise ein Leben in engherziger Frömmigkeit, eine Familiengeschichte voll psychischer Gewalt und abseitiger Sexualität. Diesmal ist sie ganz uneins mit Kommissar Wagner; jeder verfolgt eine andere Spur. Da findet Wagner eine weitere Frauenleiche. Trotz Verbot durchsucht Dicte den Tatort und findet in einem Schrank einen verängstigten Dreijährigen. Die beiden Toten waren Mütter, denen das Jugendamt ihre Kinder wegen Vernachlässigung entzogen hatte. Dicte schreibt darüber einen Artikel für das Tageblatt und muss am nächsten Tag im Konkurrenzblatt lesen, sie selbst habe ihr Kind fortgegeben und nicht das Recht, über unfähige Mütter zu schreiben. Das provoziert eine schwere Auseinandersetzung mit ihrer Tochter Rose - denn Dicte hat ihr nie von einem Halbbruder erzählt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Die neue Spezialtruppe gegen grenzüberschreitendes Verbrechen: (v.l.vorne nach r. hinten) Marie Wied (Marina Bouras, l.), Hallgrim Hallgrimsson (Jens Albinus, 2.v.l. vorne), Dienststellenleiterin Thea Nellemann (Ghita Nørby, r. vorne), Nazim Emre (Janus Nabil Bakrawi, l. hinten), Villy Frandsen (Steen Stig Lommer, 2.v.l. hinten), IT-Experte Michael Kristensen (David Owe, 2.v.r. hinten), Pathologin Ditte Hansen (Susan Annabel Olsen, r. hinten).

Der Adler - Die Spur des Verbrechens - Codename: Sisyphus

Serie | 01.05.2019 | 02:25 - 04:00 Uhr
3/504
Lesermeinung
ARD Philipp (Johannes Meister, li.) steht unter Verdacht: Seine Eltern Claude (Jean-Yves Berteloot) und Margo (Jeanne Tremsal) wollen nicht, dass der Schüler aussagt.

TV-Tipps Die Diplomatin - Böses Spiel

Serie | 04.05.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
4/5021
Lesermeinung
arte Dr. Lorenz (Bettina Mittendorfer, li.) bittet Eva (Senta Berger, re.) zu ermitteln.

Unter Verdacht - Verlorene Sicherheit

Serie | 16.05.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.83/5054
Lesermeinung
News
Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Verstörende Erfahrung auf dem Spielplatz - und natürlich immer wieder in der Rap-Szene: Michel Friedman im Gespräch mit engagierten jüdischen Berlin-Rapper Ben Salomo.

Antisemitismus in Deutschland: In seiner Reportagereihe "Friedman schaut hin" auf Welt, dem früheren…  Mehr

Myriam von M ist ein echtes Unikat: Die 41-jährige Anti-Krebs-Aktivistin setzt sich mit ihrer Kampagne "Fuck Cancer" leidenschaftlich für die Krebsvorsorge und -aufklärung ein. Ihr eigenes Dokuformat auf RTL II, "Voller Leben - Meine letzte Liste" geht nun in die zweite Runde.

Krebsaktivistin Myriam von M begleitet sterbenskranke Menschen bei der Erfüllung ihrer letzten Wünsc…  Mehr

Sie verwandeln das Quizshow-Studio in einen Tatort (von links): Klaus Behrendt, Kai Pflaume und Dietmar Bär.

Wieder einmal stellen sich Promi-Kandidaten in einer XXL-Ausgabe der beliebten Quizshow den schrägen…  Mehr

Patrick Esume hat sich als Moderator langfristig an ProSieben gebunden. Dort darf er sich nun auch in der Primetime "austoben".

Coach Patrick Esume präsentiert auf ProSieben die neue Show "Superhero Germany". Es geht um Kraft, A…  Mehr