"Die Abenteuer des Prinzen Achmed" - der erste abendfüllende Animationsfilm der Filmgeschichte - führt in eine Schattenwelt aus "Tausendundeiner Nacht": Die Kraft des guten Zaubers hilft Prinz Achmed, seine geliebte Prinzessin Pari Banu aus der Gewalt der Dämonen zu befreien. Entlang Achmeds Abenteuerreise zeigt Lotte Reinigers Animationsfilm Motive des historischen Märchenstoffs. Mit der Darstellung einer fremden Welt, kreiert aus Schere und Papier, konfrontiert uns die Pionierin des Silhouettenfilms durch das Spiel ihrer Figuren mit der Faszination und den Klischees des Orients.