Der zehnjährige Max flüchtet sich aus seinem Alltag mit nervigen Eltern und Stress in der Schule in seine eigene Traumwelt, in der alles möglich ist. Dort leben die Superhelden Sharkboy und Lavagirl, die ein unglaubliches Abenteuer nach dem anderen erleben. Als Max wieder einmal von dem Rowdy Linus vor der ganzen Klasse lächerlich gemacht wird, geschieht das Unglaubliche: Sharkboy und Lavagirl erscheinen in der Schule und bitten Max, sie zu ihrem Heimatplaneten zu begleiten, der von dem Schurken Mr. Elektro bedroht wird. Also bricht Max mit den beiden Helden zum Planeten Schleck auf, der ganz aus Milch und Keksen besteht. Der fiese Mr. Elektro und sein Assistent Minus haben das Ziel, die Träume der Kinder für immer verschwinden zu lassen. Um seine Traumwelt zu retten, muss Max über sich selbst hinauswachsen.