Die Ära Kosslick

  • Festivaldirektor Dieter Kosslick unterwegs mit dem ZDF-Team Vergrößern
    Festivaldirektor Dieter Kosslick unterwegs mit dem ZDF-Team
    Fotoquelle: ZDF/Jula Hoepfner
  • Festivaldirektor Dieter Kosslick unterwegs mit dem ZDF-Team Vergrößern
    Festivaldirektor Dieter Kosslick unterwegs mit dem ZDF-Team
    Fotoquelle: ZDF/Jula Hoepfner
  • Typical Vergrößern
    Typical
    Fotoquelle: ZDF/ZDF
Report, Film/Kino/TV
Die Ära Kosslick

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
ZDF
Fr., 08.02.
00:45 - 01:15


Es ist das Ende einer Ära. Seit 18 Jahren leitet und prägt Dieter Kosslick die Berlinale. Nun stemmt er zum letzten Mal das größte deutsche Filmfestival. In Filmausschnitten und mit Statements vieler Schauspielstars und Regisseure lässt die Dokumentation die Ära Kosslick Revue passieren. Unumstritten war sein breites Programm nie. Aber die Fußspuren, die Dieter Kosslick in Berlin hinterlässt, sind groß. "Ich war oft in Cannes oder Venedig", sagt Schauspielerin Iris Berben. "Das sind auch wunderbare Festivals, aber nur hier in Berlin hast du diesen Kontakt zum Publikum. Das ist einzigartig." Unter der Leitung von Dieter Kosslick ist die Berlinale in die Stadt gewachsen, hat die Kieze und das breite Publikum erobert, den European Film Market vergrößert, neue Diskussionsräume geschaffen und zugleich die Gaumen der Zuschauer mit kulinarischem Kino erfreut. Publikum und Politik zusammen zu denken, das ist zu Kosslicks Markenzeichen geworden. Mit Filmen wie "Road to Guantanamo", "Taxi Teheran" und "Syriana" hat er das politischste aller A-Filmfestivals weiter zugespitzt - und auch bei den großen Gala-Abenden immer wieder an politisch verfolgte Filmschaffende in aller Welt erinnert. Auf dem roten Teppich vor dem Berlinale Palast am Potsdamer Platz ist er in diesem Februar zum letzten Mal der Zeremonienmeister. Der allgegenwärtige Dieter Kosslick mit dem roten Schal bringt jeden Star persönlich an seinen Platz, immer gut gelaunt und entspannt - sei es mit den Rolling Stones, mit Meryl Streep, George Clooney, Tilda Swinton und vielen anderen. Gerade im Wettbewerb ist die Berlinale unter seiner Leitung aber auch zu einer Leistungsschau des deutschen Films geworden. Tom Tykwer, Fatih Akin, Maren Ade, Andreas Dresen - sie alle sind auf der Berlinale "groß" geworden. Und weniger bekannte Filmländer aus Osteuropa, Afrika und Asien haben es in den letzten 18 Jahren immer wieder in den Wettbewerb geschafft. Die Dokumentation von ZDF und 3sat begleitet Dieter Kosslick bei den Vorbereitungen zu seiner letzten Berlinale, den 69. Internationalen Filmfestspielen Berlin, und gewährt so auch einen Einblick hinter die Kulissen des bedeutendsten deutschen Filmfestivals.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Bären sind los

Die Bären sind los - ARTE und die 69. Berlinale

Report | 06.02.2019 | 20:15 - 21:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Typical

Die Ära Kosslick

Report | 09.02.2019 | 19:20 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Nadja Uhl an historischer Stätte im Studio Babelsberg.

100 Jahre Ufa

Report | 10.02.2019 | 09:15 - 10:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Timur Bartels, Aleksandra Bechtel, John Kelly, Sarah Lombardi, Detlef D! Soost, Désirée Nick, Kevin Kuske und Sarina Nowak (von links) zeigen bei SAT.1 ihre Eislaufkünste.

SAT.1 begibt sich aufs Glatteis und lässt die Promis zum Eistanz antreten. Wer kann Jury und Publiku…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Die Doku-Drama-Serie "Valley of the Boom" blendet ins Kalifornien der 90er-Jahre: Steve Zahn in der Rolle des charismatischen Internet-Unternehmers Michael Fenne (Pixelon).

Wie entstand das World Wide Web? Ein herausragendes Doku-Drama erzählt jetzt die Geschichte dreier I…  Mehr

Ellen (Isabell Polak) führt den Jungunternehmer Anders (Roman Roth) am Bootshafen herum. Der charmante Unternehmer möchte, dass sie ein Boot für ihn baut.

Ellen kehrt nach drei Jahren an die Küste zu ihrem kranken Vater zurück. Der will nichts von ihr wis…  Mehr

Elliot (Demetri Martin, rechts) schlägt dem Woodstock-Veranstalter Michael Lang (Jonathan Groff) und dessen Freundin Tisha (Mamie Gummer) vor, das geplante Konzert in seinem Dorf zu veranstalten.

Die Komödie "Taking Woodstock – Der Beginn einer Legende" erzählt, wie ein US-Kaff zum Mittelpunkt d…  Mehr