Die Alltagskämpfer - ÜberLeben in Deutschland

Report, Dokumentation
Die Alltagskämpfer - ÜberLeben in Deutschland

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
RTL
Di., 03.07.
00:30 - 01:15
Eine junge Familie kämpft um ein Leben ohne Hartz IV


Deutschland ist ein zerrissenes Land: Während die einen mehr als genug haben, haben die anderen zu wenig! Fast jeder 10. Haushalt bezieht Hartz IV. Immer mehr Deutsche sind auf mehrere Jobs angewiesen, benötigen Hilfe vom Amt und können sich nicht täglich eine warme Mahlzeit leisten. Und dabei trifft es nicht nur Familien, die in Brennpunkten wohnen! Die neue Reportage-Reihe taucht ein in den emotionalen, schicksalshaften und spannenden Alltag unterschiedlicher Menschen. Alle haben eines gemeinsam: Sie kämpfen ums Überleben - wirtschaftlich, gesundheitlich oder gesellschaftlich. Authentische Alltagskämpfe: Vom arbeitslosen Jugendlichen über die verzweifelte Großfamilie bis zum überarbeiteten Multi-Jobber, der sein Glück in der Ferne suchen will. Vom Kampf um Wohnungen, Kita-Plätze, gegen Ämter und um die eigene Gesundheit. Und es geht auch um diejenigen, die den Kämpfern zur Seite stehen, die sich für die Schwächeren einsetzen und alles dafür geben, ihnen zu helfen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF .

Falsche Versprechen? - So lassen wir uns manipulieren

Report | 02.07.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Holz aus der Ukraine wird hier zu Kohle verarbeitet.

TV-Tipps Das schmutzige Geschäft mit der Grillkohle

Report | 02.07.2018 | 23:45 - 00:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Tuberkuloseheilstätte, Reichssportsanatorium, sowjetisches Lazarett; die gesellschaftlichen und privaten Katastrophen des 20. Jahrhunderts haben sich auf dem nur wenige Quadratkilometer großem Gelände von Hohenlychen abgespielt. In der Zeit des Nationalsozialismus traf sich hier die braune Elite zur Regeneration. - Sanatoriumsgebäude

Geheimnisvolle Orte - Hohenlychen - Das Sanatorium der Nazis

Report | 03.07.2018 | 00:30 - 01:15 Uhr
3.85/5013
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr