Am Rande der steirischen Landeshauptstadt Graz fliegt der Hagelbomber Walter Golob direkt in Gewitterwolken und versprüht Silberjodid, damit der Niederschlag als Regen und nicht als Hagel runtergeht. Die Route führt über die Almen von Schloss Piber, auf denen die Lipizzaner der Wiener Hofreitschule aufwachsen. Dann folgt der Hubschrauber den Zügen der Semmeringbahn und ihren Welterbe-Viadukten.