Die Alpen von oben

  • Zur ARTE-Sendung
Die Alpen von oben: Von Salzburg zum Königssee
4: Nur am schmalen Uferstreifen am südlichen Ende des Königssees ist im Sommer Weidewirtschaft möglich. Das Vieh wird per Boot auf die entlegenen Almen transportiert.
© Vidicom/Klaus Stuhl
Foto: ARTE
Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv Vergrößern
    Zur ARTE-Sendung Die Alpen von oben: Von Salzburg zum Königssee 4: Nur am schmalen Uferstreifen am südlichen Ende des Königssees ist im Sommer Weidewirtschaft möglich. Das Vieh wird per Boot auf die entlegenen Almen transportiert. © Vidicom/Klaus Stuhl Foto: ARTE Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Fotoquelle: © Vidicom/Nadine Klemens
  • Zur ARTE-Sendung
Die Alpen von oben: Von Salzburg zum Königssee
1: Toni Sauper hat das Wanderreiten zum Beruf gemacht. Mit seinen Haflingern folgt er alten Wanderwegen quer über steile Bergpässe im Nationalpark Hohe Tauern.
© Vidicom/Nadine Klemens
Foto: ARTE
Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv Vergrößern
    Zur ARTE-Sendung Die Alpen von oben: Von Salzburg zum Königssee 1: Toni Sauper hat das Wanderreiten zum Beruf gemacht. Mit seinen Haflingern folgt er alten Wanderwegen quer über steile Bergpässe im Nationalpark Hohe Tauern. © Vidicom/Nadine Klemens Foto: ARTE Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Fotoquelle: © Vidicom/Nadine Klemens
  • Zur ARTE-Sendung
Die Alpen von oben: Von Salzburg zum Königssee
5: An den Bergflanken im Nationalpark Hohe Tauern herrscht acht Monate im Jahr Winter. Auch der Obere Kleineisersee ist Ende Juni noch von Eisschollen bedeckt.
© Vidicom/Klaus Stuhl
Foto: ARTE
Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv Vergrößern
    Zur ARTE-Sendung Die Alpen von oben: Von Salzburg zum Königssee 5: An den Bergflanken im Nationalpark Hohe Tauern herrscht acht Monate im Jahr Winter. Auch der Obere Kleineisersee ist Ende Juni noch von Eisschollen bedeckt. © Vidicom/Klaus Stuhl Foto: ARTE Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Fotoquelle: © Vidicom/Nadine Klemens
  • Zur ARTE-Sendung
Die Alpen von oben: Von Salzburg zum Königssee
7: Salzburg besteht aus einem barocken Ensemble aus Residenzen, Kirchen und Gärten, darunter Schloss Mirabell mit dem prächtigen Mirabellgarten.
© Vidicom/Klaus Stuhl
Foto: ARTE
Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv Vergrößern
    Zur ARTE-Sendung Die Alpen von oben: Von Salzburg zum Königssee 7: Salzburg besteht aus einem barocken Ensemble aus Residenzen, Kirchen und Gärten, darunter Schloss Mirabell mit dem prächtigen Mirabellgarten. © Vidicom/Klaus Stuhl Foto: ARTE Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Fotoquelle: © Vidicom/Nadine Klemens
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
Die Alpen von oben

Infos
Produktionsland
D, F
Produktionsdatum
2012
Spiegel Geschichte
Heute
07:10 - 08:05
Folge 3, Von Salzburg zum Königssee


Von der Festspielstadt Salzburg geht es es weiter nach Ramsau am Dachstein, wo seit über 500 Jahren Loden hergestellt wird. Vom Pongau fliegt der Hubschrauber weiter zu den Dreitausendern der Hohen Tauern und dem Großglockner, dem höchsten Berg Österreichs. Ein Wanderreiter erklimmt die Tauern auf den historischen Pfaden der Säumer, die schon im Mittelalter Waren über die Alpen transportierten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Das Chamäleon

Wilde Überlebenskünstler - Wie Tiere sich tarnen - Wie Tiere sich tarnen

Natur + Reisen | 18.02.2020 | 13:20 - 14:05 Uhr
/500
Lesermeinung
Spiegel Geschichte Die Alpen von oben

Die Alpen von oben - Vom Isartal ins Inntal

Natur + Reisen | 18.02.2020 | 19:20 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Zugkreuzung.

Eisenbahn-Romantik - 100 Jahre Erzgebirgsbahn

Natur + Reisen | 19.02.2020 | 08:40 - 09:10 Uhr
5/503
Lesermeinung
News
Im "Kölner Treff" berichten die Gäste diesmal über Tiere verschiedenster Art und das, was sie mit ihnen erlebten. Versprochen sind 90 Minuten "tierischer Spaß".

Marijke Amado sammelt Schweine im Garten und Ina Müller war mal Melkhelferin: In einem Best-of des "…  Mehr

Franziska Tobler und Friedemann Berg ermitteln im Karneval.

Überall tobt der Straßenkarneval: Bei der allemannischen Fastnet ist für die beiden Kommissare Franz…  Mehr

Ein Osteopath behandelt ein Baby.

Osteopathen gehen davon aus, dass Bewegungsapparat, Schädel, Rückenmark und innere Organe als System…  Mehr

"Emma" wurde nun erneut für das Kino verfilmt.

Der Roman "Emma" von Jane Austen kommt ins Kino. Das Buch wurde schon oft verfilmt, darunter sogar a…  Mehr

Abby (Abby McEnamy) schreit in "Work in Progress" öfter mal ihre Unzufriedenheit mit ihrem Leben raus.

Die Heldin ist "45, fett und eine Kampflesbe". In der Serie "Work in Progress", die ab 18. Februar b…  Mehr