Die Amerika-Saga

  • Dem "Goldrausch" folgten hunderttausende Goldsucher an die Ausläufer der Sierra Nevada. Vergrößern
    Dem "Goldrausch" folgten hunderttausende Goldsucher an die Ausläufer der Sierra Nevada.
    Fotoquelle: ZDF/Giulio Biccari
  • Eine Wagenkolonne amerikanischer Siedler auf dem Weg nach Westen. Vergrößern
    Eine Wagenkolonne amerikanischer Siedler auf dem Weg nach Westen.
    Fotoquelle: ZDF/Giulio Biccari
  • Siedler vor dem letzten großen Hindernis auf ihrem Weg nach Süden - die Berge der Sierra Nevada. Vergrößern
    Siedler vor dem letzten großen Hindernis auf ihrem Weg nach Süden - die Berge der Sierra Nevada.
    Fotoquelle: ZDF/Giulio Biccari
  • Dem "Goldrausch" folgten hunderttausende Goldsucher an die Ausläufer der Sierra Nevada. Vergrößern
    Dem "Goldrausch" folgten hunderttausende Goldsucher an die Ausläufer der Sierra Nevada.
    Fotoquelle: ZDF/Giulio Biccari
  • Alle Indianerstämme werden gewaltsam in Reservate umgesiedelt. Vergrößern
    Alle Indianerstämme werden gewaltsam in Reservate umgesiedelt.
    Fotoquelle: ZDF/Giulio Biccari
  • 20 000 Amerikaner sterben auf ihrem Weg nach Westen. Alle 1,5 Kilometer gibt es zehn Gräber. Vergrößern
    20 000 Amerikaner sterben auf ihrem Weg nach Westen. Alle 1,5 Kilometer gibt es zehn Gräber.
    Fotoquelle: ZDF/Giulio Biccari
Report, Doku-Reihe
Die Amerika-Saga

ZDFinfo
Fr., 10.08.
02:45 - 03:30
Der Weg nach Westen


Von der Ostküste Amerikas aus erforschen unerschrockene Pioniere den unbekannten Westen. Sie treffen auf eine Wildnis voller Gefahren, auf Ureinwohner und schließlich Gold und Silber. Die Folge "Der Weg nach Westen" zeigt die Eroberung neuer Siedlungsgebiete. Cumberland Gap wird Tor zum "Wilden Westen". Die Aussicht auf eigenes Land und schnellen Reichtum lockt Scharen von Siedlern über den Gebirgspass. Eine der größten Massenwanderungen beginnt. Die Zivilisation erreicht nun auch die Westküste und verändert das Leben der Ureinwohner drastisch. Entlang des Mississippi beginnt die goldene Zeit der Raddampfer. Die zwölfteilige Doku-Serie "Die Amerika-Saga" geht in chronologischer Folge auf Etappen der amerikanischen Historie ein. Sie wird von Wissenschaftlern und Berühmtheiten kommentiert und stellt historische Ereignisse in Spielszenen nach. Sklavenhaltung, Rassismus oder die Vertreibung der Indianer - nicht immer in der Geschichte ist die amerikanische Gesellschaft dem eigenen freiheitlichen, egalitären und toleranten Anspruch gerecht geworden. Dennoch ist die USA ein "melting pot": Menschen aus allen Teilen der Welt, allen Kulturen und allen sozialen Schichten haben die Geschichte der USA mitgestaltet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Zerstört in Sekunden

Zerstört in Sekunden - Episode 1(Episode 1)

Report | 04.08.2018 | 04:10 - 04:40 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
arte Die indische Tierfilmerin Rita Banerji

Beruf Tierfilmer - Rita Banerji in Indien

Report | 11.08.2018 | 19:30 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr

Die "High Potential"- Unternehmensberater (von links) Kretsch (Sascha A. Gerak), von Geseke (Vicky Krieps), Schopner (Volker Bruch) und Grandier (Stefan Konarske) werden in den Südtiroler Bergen vor harte Aufgaben gestellt.

Mit seinem Film "Outside The Box" wollte Regisseur Philip Koch die Absurditäten des sozialdarwinisti…  Mehr