Die Amerika-Saga

  • Mount Rushmore wurde 1941 fertiggestellt und zeigt vier wichtige Präsidenten: George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln. Jedes der Porträts ist 18 Meter hoch. Vergrößern
    Mount Rushmore wurde 1941 fertiggestellt und zeigt vier wichtige Präsidenten: George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln. Jedes der Porträts ist 18 Meter hoch.
    Fotoquelle: ZDF/Giulio Biccari
  • Beginn der Bauarbeiten des Hoover-Damms an der Grenze zwischen Arizona und Nevada 1931. Vergrößern
    Beginn der Bauarbeiten des Hoover-Damms an der Grenze zwischen Arizona und Nevada 1931.
    Fotoquelle: ZDF/Giulio Biccari
  • Fortgeschrittene Bauarbeiten am Hoover-Damm. Vergrößern
    Fortgeschrittene Bauarbeiten am Hoover-Damm.
    Fotoquelle: ZDF/Giulio Biccari
  • Staubwolke in der Wüste von South Dakota im Jahr 1935, bei der ein gigantischer Sandsturm wütete. Vergrößern
    Staubwolke in der Wüste von South Dakota im Jahr 1935, bei der ein gigantischer Sandsturm wütete.
    Fotoquelle: ZDF/Giulio Biccari
  • Aufgebrachte Menschenmenge vor der "Bank of America" während der Weltwirtschaftskrise im Jahr 1929. Vergrößern
    Aufgebrachte Menschenmenge vor der "Bank of America" während der Weltwirtschaftskrise im Jahr 1929.
    Fotoquelle: ZDF/Giulio Biccari
  • Bauarbeiter beim Bau des Hoover-Damms, der mit 2,6 Millionen Kubikmeter Beton und 43 500 Tonnen Stahl errichtet wurde. Vergrößern
    Bauarbeiter beim Bau des Hoover-Damms, der mit 2,6 Millionen Kubikmeter Beton und 43 500 Tonnen Stahl errichtet wurde.
    Fotoquelle: ZDF/Giulio Biccari
  • Fertiggestellter Hoover-Damm, der am 26. Oktober 1936 zum ersten Mal Strom produziert hat. Vergrößern
    Fertiggestellter Hoover-Damm, der am 26. Oktober 1936 zum ersten Mal Strom produziert hat.
    Fotoquelle: ZDF/Giulio Biccari
  • Boxkampf zwischen Max Schmeling und Joe Lewis im Yankee Stadium in New York City am 19. Juni 1936. Vergrößern
    Boxkampf zwischen Max Schmeling und Joe Lewis im Yankee Stadium in New York City am 19. Juni 1936.
    Fotoquelle: ZDF/Giulio Biccari
  • Boxkampf zwischen Max Schmeling und Joe Lewis im Yankee Stadium in New York City am 19. Juni 1936. Vergrößern
    Boxkampf zwischen Max Schmeling und Joe Lewis im Yankee Stadium in New York City am 19. Juni 1936.
    Fotoquelle: ZDF/Giulio Biccari
Report, Geschichte
Die Amerika-Saga

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2010
ZDFinfo
Do., 20.12.
15:45 - 16:30
Pleiten, Sand und Hunger


"Pleiten, Sand und Hunger" erzählt von der großen Depression nach dem US-Börsencrash 1929. Eine erste Wende soll durch riesige, öffentlich finanzierte Bauprojekte eingeleitet werden. Der Hoover-Staudamm in der Nähe von Las Vegas wird zum Symbol des amerikanischen Kampfgeistes. Die größte Baustelle des Landes verschafft Tausenden Arbeit. Auch am Mount-Rushmore-Denkmal wird gearbeitet. Doch Umweltkatastrophen beuteln die Menschen erneut. Trotz der immensen Bauprojekte der Regierung ist 1936 immer noch fast jeder fünfte Amerikaner arbeitslos. Der erhoffte Aufschwung bleibt aus. Währenddessen gewinnen die Nationalsozialisten in Deutschland an Macht. Mit dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs wird das Durchhaltevermögen der Vereinigten Staaten erneut auf die Probe gestellt. Die "Amerika-Saga" schildert als zwölfteilige Doku-Serie chronologisch die Höhen und Tiefen der US-Geschichte. Prominente Persönlichkeiten kommentieren und reflektieren die Ereignisse. Neben viel Stolz auf den Pioniergeist und die zahlreichen Errungenschaften klingt auch Kritik in Hinsicht auf die dunklen Kapitel der letzten 400 Jahre durch.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Russische Kosaken

Kleine Hände im Großen Krieg - Die Revolution

Report | 16.12.2018 | 07:55 - 08:15 Uhr
1/501
Lesermeinung
ZDF Alexanders Pferd Bukephalos ist Teil seines Mythos. Alexander der Große wird deshalb auf vielen Denkmälern mit diesem Pferd dargestellt.

ZDF-History - Alexander der Große - Der Superstar der Antike

Report | 16.12.2018 | 23:30 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Hans Crüger als junger Mann.

Arbeit war das halbe Leben

Report | 20.12.2018 | 23:30 - 00:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr