Die Arier

  • Teilnehmer einer Neonazi-Demo. Vergrößern
    Teilnehmer einer Neonazi-Demo.
    Fotoquelle: ZDF/Susanna Salonen
  • Mo Asumang und Dr. Alireza Askari (Archäologe) zeigen auf älteste Arier-Inschrift in Naqsch-e Rostam, Iran. Vergrößern
    Mo Asumang und Dr. Alireza Askari (Archäologe) zeigen auf älteste Arier-Inschrift in Naqsch-e Rostam, Iran.
    Fotoquelle: ZDF/S. Naumann
  • Tom Metzger (Gründer "White Aryan Restistance"), einer der führenden Rassisten in den USA bei seiner Radiosendung. Vergrößern
    Tom Metzger (Gründer "White Aryan Restistance"), einer der führenden Rassisten in den USA bei seiner Radiosendung.
    Fotoquelle: ZDF/Mo Asumang
  • Ku-Klux-Klan-Mitglied und Mo Asumang. Vergrößern
    Ku-Klux-Klan-Mitglied und Mo Asumang.
    Fotoquelle: ZDF/Yoliswa von Dallwitz
  • Mo Asumang und Rober Killian (ehemaliger FBI-Undercover-Agent). Vergrößern
    Mo Asumang und Rober Killian (ehemaliger FBI-Undercover-Agent).
    Fotoquelle: ZDF/Yoliswa von Dallwitz
  • Mo Asumang und Esther Bejarano (Auschwitz-Überlebende). Vergrößern
    Mo Asumang und Esther Bejarano (Auschwitz-Überlebende).
    Fotoquelle: ZDF/Susanna Salonen
  • Chris (Neonazi-Aussteiger) und Mo Asumang. Vergrößern
    Chris (Neonazi-Aussteiger) und Mo Asumang.
    Fotoquelle: ZDF/Susanna Salonen
  • Dr. Axel Stoll (Verschwörungstheoretiker) und Mo Asumang. Vergrößern
    Dr. Axel Stoll (Verschwörungstheoretiker) und Mo Asumang.
    Fotoquelle: ZDF/Susanna Salonen
  • Mo Asumang mit arischen Frauen in Abiyaneh, Iran. Vergrößern
    Mo Asumang mit arischen Frauen in Abiyaneh, Iran.
    Fotoquelle: ZDF/S. Naumann
  • Mo Asumang und Dr. Alireza Askari (Archäologe), Naqsch-e Rostam, Iran. Vergrößern
    Mo Asumang und Dr. Alireza Askari (Archäologe), Naqsch-e Rostam, Iran.
    Fotoquelle: ZDF/S. Naumann
  • Dr. Alireza Askari (Archäologe) vor der ältesten Arier-Inschrift im Iran. Vergrößern
    Dr. Alireza Askari (Archäologe) vor der ältesten Arier-Inschrift im Iran.
    Fotoquelle: ZDF/Mo Asumang
  • Mo Asumang und Tom Metzger (Gründer "White Aryan Resistance"), einer der führenden Rassisten in den USA. Vergrößern
    Mo Asumang und Tom Metzger (Gründer "White Aryan Resistance"), einer der führenden Rassisten in den USA.
    Fotoquelle: ZDF/Yoliswa von Dallwitz
Spielfilm, Dokumentarfilm
Die Arier

Infos
Originalfassung Deutsch / Englisch / Persisch teilweise mit deutschen Untertiteln
Produktionsland
Deutschland / Iran / USA
Produktionsdatum
2013
ZDF
Di., 05.02.
00:35 - 02:10


Die afrodeutsche Filmemacherin Mo Asumang sucht nach den Ursprüngen des Arier-Begriffs und wie er bis heute von Rechtsextremen in Deutschland und den USA missbraucht wird. Für ihre Recherchen besucht Mo Demonstrationen und Propaganda-Veranstaltungen der selbst ernannten Arier in Gera, Wismar und Potsdam. Sie konfrontiert Rassisten mit scheinbar arglosen Fragen, provoziert und irritiert allein durch ihre Anwesenheit. Sie forscht in Archiven und reist schließlich in den Iran, wo alte Inschriften den Ursprung des Arier-Begriffs bezeugen und ihm eine ganz andere Bedeutung geben. In den USA, wo unzählige Morde durch "Aryan Hategroups" verübt werden, trifft sie sich mit Mitgliedern des Ku-Klux-Klans und dem berüchtigten Rassisten Tom Metzger, dem Gründer der "White Aryan Resistance". In Deutschland begleitet sie einen Aussteiger aus der Neonazi-Szene. Mo Asumang wurde für ihren Film unter anderem mit dem Metropolis-Regie-Preis und der Goldenen Magnolie beim Shanghai TVFilm Festival ausgezeichnet.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Arier" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Alex war mit Anfang 20 schon an über zehn Schulen. Nirgends hat er es lange ausgehalten, mit Disziplinzwang und der Konkurrenz unter den SchülerInnen kam er nicht klar. So ging es auch Lena, die sich in der Schule nie frei fühlte und stets gegen die Regeln des Landlebens aufbegehrte. Und für Hanil aus Aachen war Schule eine lästige und völlig sinnfreie Pflichtveranstaltung. Doch sie alle wollten stattdessen nicht nur einfach nichts machen, sondern eine Zukunft für sich reklamieren, die Spaß und Sinn macht. Sie alle sind Teil einer Klasse der Schule für Erwachsenenbildung (SFE) in Berlin. Seit 1973 besteht die SFE als basisdemokratisches Projekt: kein Direktor, keine Noten. Bezahlt werden die Lehrkräfte von den SchülerInnen, die gemeinsam u?ber alle organisatorischen Fragen abstimmen. Damit ist die SFE extrem erfolgreich und schaffte es bis ganz nach oben in den Schulwettbewerben.

Berlin Rebel High School

Spielfilm | 04.02.2019 | 22:25 - 23:55 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Gaelle Christen im Mathematik-Unterricht

Eine Zwergschule in den Bergen

Spielfilm | 04.02.2019 | 23:40 - 01:35 Uhr
/500
Lesermeinung
arte In diesem ehemaligen Fabrikgebäude in Colorado produzierte die "Great Western Sugar Company" bis 1977 Zucker.

Die große Zuckerlüge

Spielfilm | 05.02.2019 | 20:15 - 21:40 Uhr
3/506
Lesermeinung
News
Anne Hathaway übernimmt die Hauptrolle in der Neuauflage von "Hexen hexen". Das berichtet das US-Portal "Variety".

Gibt es bald eine weitere magische Performance von Anne Hathaway? In "Hexen hexen" übernimmt der Hol…  Mehr

Die Promi-Kandidaten bei "Dancing on Ice". Sarah Lombardi (4.v.l.) droht das Aus wegen einer Verletzung.

Sarah Lombardi droht bei der SAT.1-Show "Dancing on Ice" das Aus. Die Sängerin hat sich an der Hüfte…  Mehr

Der "Glöckner von Notre Dame" kehrt auf die Leinwand zurück - diesmal aber als Realverfilmung. Der Originalfilm aus dem Jahr 1996 ist auf DVD und Blu-Ray im Handel erhältlich.

Disney haut derzeit ein Remake als Realverfilmung nach dem anderen raus. Nun wird mit "Der Glöckner …  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr

Acht Jahre lang spielte January Jones in "Mad Men". In einer neuen Netflix-Serie mimt die Schauspielerin nun eine ehemalige Eiskunstläuferin.

Ihre Rolle in "Mad Men" machte January Jones zum Star. In der Netflix-Produktion "Spinning Out" wird…  Mehr